Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 399 Antworten
und wurde 19.453 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Blaue Bohne


Beiträge: 234

10.05.2018 20:56
#391 RE: Happy Days: 120. Casanova Cunningham Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #390
28: Rose > auf keinen Fall Rebecca Völz. Petschke habe ich allerdings nicht so sehr im Ohr. Da kenne ich auch nur ihre Arbeit in MIDNIGHT CALLER, sonst habe ich Fr. Petschke eigentlich nie (synchronmäßig) gehört.


oha - so eine eindeutige Aussage, das habe ich (leider) eher erwartet. Und mir geht's natürlich nicht anders, wäre Frau Petschke hier nicht innerhalb der Serie identifiziert worden, wären mir ihre längenmäßig eher spärlichen Einsätze -aber doch weiter verbreitet in Berliner Synchrobearbeitungen der 80iger, z.B. meine ich sie vor kurzem auch mal im ZDF-'Colt für alle Fälle' erkannt zu haben- auch nicht weiter aufgefallen. Ich habe mal alle bisherigen Gesprächsfetzen aneinandergereiht, die ich Simone Petschke in den Mund legen würde. Dieser kieksende Effekt in der Stimme kommt m. E. auch bei ROSE sehr auffällig rüber, vergleicht doch bitte auch noch mal...
Klar, mit absoluter Sicherheit könnte uns wohl nur Andreas erhellen, der hier dankenswerterweise seinerzeit ihren Namen in die Runde warf.

edit: Das war jetzt aber nicht als ultima ratio gemeint! Erkennt wirklich niemand nur ansatzweise eine Linie in dem Sample-Potpourri?


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Petschke - HD.mp3
Blaue Bohne


Beiträge: 234

15.05.2018 21:09
#392 Happy Days: 123. Hasenfuss ganz gross Zitat · antworten

123. Hasenfuss ganz gross
>Fearless Malph<

Erstausstrahlung USA:
DI, 24.10.1978 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x8)
© 1978 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-117
Drehbuch: Walter Kempley
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
MO, 09.11.1992 (Kabelkanal, 19:00 Uhr) - [Staffel # 03x063 - Folge 159]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Barbara Müller-Wilke
Buch: Dr. Michael Nowka
Dialogregie: ?
Dt. Episodenlänge: 24'40'' (Ungekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'28'' NTSC (inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Richie erforscht als Redakteur für einen Artikel im Wissenschafts-Teil einer Zeitung das Furcht- und Angstempfinden beim Menschen. Fundierte Informationen, um garantiert veröffentlicht zu werden, erhofft er sich bei einem von Potsie empfohlenen Psychologie-Professor. Als dieser beim Besuch der Freunde zufällig in dem Moment alle Anzeichen für das nahende Aufziehen eines Tornados erfüllt sieht, bekommt Rich in Ralph ein erstklassiges Studienobjekt geliefert...


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Wolfgang Ziffer
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Matthias Hinze
Ralph Malph (Donny Most) Sven Plate
Joanie Cunningham (Erin Moran) Philine Peters-Arnolds
Alfred (Al Molinaro) Gerd Duwner
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
Professor Himmel              (Leon Askin)                  Hans-Werner Bussinger
Radio-Sprecher (?) ?


Verwendete Songs im Hintergrund:
(01:17) Bobby Darin: Splish Splash (1958)
(02:20) Instrumental Adaption Ricky Nelson: Hello Mary Lou (1961)
(08:38) Instrumental Adaption Ray Charles: Hit the Road Jack (1961)
(20:50) Chubby Checker: The Twist (1960)
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Prof. Himmel ist doch wohl Bussinger (meets Austria)?


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD 123 - PROF. HIMMEL.mp3
HD 123 - RADIO.mp3
Blaue Bohne


Beiträge: 234

15.05.2018 21:34
#393 Happy Days: 124. Der böse Blick Zitat · antworten

124. Der böse Blick
>The evil Eye<

Erstausstrahlung USA:
DI, 31.10.1978 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x9)
© 1978 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-128
Drehbuch: Allen Goldstein
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
MO, 10.08.1987 (SAT.1, 16:40 Uhr) - [Staffel # 02x21 - Folge 51]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Dietrich Leisching
Buch & Dialogregie: Peter Wesp
Dt. Episodenlänge: 24'40'' (Ungekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'29'' NTSC (inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Es ist wieder mal Halloween in Milwaukee. Al ist mit den Nerven am Ende, denn bei der Begegnung mit einer etwas verschrobenen, älteren Dame hat ihn diese mit einem Fluch belegt. Um dem leichtgläubigen Geschäftsmann zu helfen inszenieren Richie und seine Freunde eine geheimnisvolle Exorzismus-Zeremonie, die den bösen Zauber vertreiben soll…


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Ronald Nitschke
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Hans-Jürgen Dittberner
Ralph Malph (Donny Most) Marco Beddies
Joanie Cunningham (Erin Moran) Philine Peters-Arnolds
Alfred (Al Molinaro) Wolfgang Völz
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
The old Lady                  (Mary Betten)                 Tilly Lauenstein


Verwendete Songs im Hintergrund:
(09:16) Bobby Vee: Devil or Angel (1960)
(11:53) The Shirelles: Will You Still Love Me Tomorrow (1960)
(18:15) The Coasters: Yakety Yak (1958)
(22:33) Anson Williams & Combo spielen Bobby Picketts “Monster Mash” (1960)
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Besonderheit der Folge:
Zur Erstausstrahlung am Halloween-Abend 1978 spukte es scheinbar auch bei der Post-Production für das Outro dieser Folge. Aus irgendeinem merkwürdigen Grunde stehen die Standbilder der Jukeboxen im Hintergrund der Credits auf dem Kopf. Die US-Season 6-DVD enthält diese Alternativ-Variation allerdings nicht, da hat alles seine physikalische Ordnung und die Musiktruhen hängen nicht 'von der Decke‘ herab.

Das Mädchen im Arnold's - vielleicht Ulrike Stürzbecher? Ist bei den Lachern der Girls etwas Bekanntes dabei??

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD 124 - GIRL AT ARNOLDs.mp3
HD 124 - GIRLS.mp3
Griz


Beiträge: 21.862

15.05.2018 21:42
#394 RE: Happy Days: 124. Der böse Blick Zitat · antworten

HD 123 - PROF. HIMMEL > da würd ich auch Bussinger sagen

GG

Blaue Bohne


Beiträge: 234

15.05.2018 21:43
#395 Happy Days: 125. Fonzie vs. Eisenhand Zitat · antworten

125. Fonzie vs. Eisenhand
>The Claw meets the Fonz<

Erstausstrahlung USA:
FR, 03.11.1978 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x10)
© 1978 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-126
Drehbuch: Susanne Gayle Harris
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
MI, 11.11.1992 (Kabelkanal, 19:00 Uhr) - [Staffel # 03x064 - Folge 160]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Barbara Müller-Wilke
Buch: Dr. Michael Nowka
Dialogregie: Peter Wesp
Dt. Episodenlänge: 24'32'' (Leicht gekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'27'' NTSC (inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Ein kleiner Ganove der Unterwelt unterbreitet Al den Vorschlag, das Arnold’s zu verkaufen und stattdessen eine ganze Kette Burger-Buden zu managen. Zusätzlich bedrohlichen Druck hierzu baut er mit seinen halbseidenen Kumpanen Leo und einem finsteren Spießgesellen, den man aufgrund seiner künstlichen Hand nur „die Klaue“ nennt, auf. Um zu verhindern, dass aus ihrem beliebten Treffpunkt nebenbei ein Buchmacherladen wird, bilden auch Fonzie und seine Freunde einen Gangster-Clan und verteidigen ihr Revier...


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Wolfgang Ziffer
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Matthias Hinze
Ralph Malph (Donny Most) Sven Plate
Joanie Cunningham (Erin Moran) Philine Peters-Arnolds
Alfred (Al Molinaro) Gerd Duwner
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
Dutch Holloway                (Phillip Pine)                Hans Nitschke
The Claw (Arthur Batanides) ?
Leo (Walter Robler) Peter Wesp

Schnittbericht:
Gegenüber der US-Erstausstrahlung wurde folgende Kürzung [Gesamtlänge: 0'07'(0'07'' NTSC)] vorgenommen:

21:49-21:56 [US-DVD-Zeit] 20:50 [D-TV-Zeit]
Nachdem Mr. Holloway beim vorgetäuschten Verlassen des Restaurants das Licht ausgeschaltet hat, erfolgt eine Slapstick-typische Szene ohne Bildinhalt, aber mit entsprechenden Dialogen und Kampfgeräuschen im Hintergrund. Eine fast zehn Sekunden anhaltende, indirekte Schwarzblende wollte man dem deutschen Zuschauer scheinbar nicht zumuten und so wurde das unsichtbare Gerangel –letztendlich zwischen Potsie und Ralph statt mit den Gangstern- nicht übernommen und Fonzie knipst das Licht schon früher wieder an.
Cut: 7 Sekunden (0'07'' NTSC)

Verwendete Songs im Hintergrund:
(01:10) Anson Williams & Combo spielen Buddy Hollys ‘Maybe Baby’ (1957)
(02:36) The Coasters: Poison Ivy (1959)
(05:14) The Everly Brothers: All I Have To Do Is Dream (1958)
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Ach... ich und die alte-Herren-Stimmen


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD 125 - CLAW.mp3
HD 125 - HOLLOWAY.mp3
HD 125 - LEO.mp3
Griz


Beiträge: 21.862

15.05.2018 21:45
#396 RE: Happy Days: 125. Fonzie vs. Eisenhand Zitat · antworten

HD 125 - HOLLOWAY > Hans Nitschke

GG

Blaue Bohne


Beiträge: 234

15.05.2018 21:54
#397 Happy Days: 126. Fonzie gibt auf Zitat · antworten

126. Fonzie gibt auf
>The Fonz is allergic to girls<

Erstausstrahlung USA:
DI, 14.11.1978 (ABC, 20:00 Uhr) - (Season # 06x11)
© 1978 by Paramount Pictures Corporation
Production Code: 60536-125
Drehbuch: Mary-David Sheiner & Sheila Judis Weisberg
Regie: Jerry Paris

Erstausstrahlung DE:
SA, 08.08.1987 (SAT.1, 16:40 Uhr) - [Staffel # 02x20 - Folge 50]
Deutsche Fassung: ARENA Synchron Berlin
Redaktion: Dietrich Leisching
Buch & Dialogregie: Peter Wesp
Dt. Episodenlänge: 24'40'' (Ungekürzte Version, deutscher Abspann)
US-Episodenlänge: 25'20'' NTSC (leicht gekürzt, inkl. CBS-Abschluss-Jingle via DVD)

Inhalt:
Der Fonz verkündet schweren Herzens, dass er zukünftig auf Damenbekanntschaften verzichten wird. Er ist verzweifelt, weil er keine Begegnung mit dem holden Geschlecht mehr ohne Niesanfälle übersteht. Nachdem Fonzie überzeugt ist, dass er eine Allergie gegen die lokale Weiblichkeit entwickelt hat, arrangiert Richie ein Rendezvous mit Mädchen des Nachbarortes…


Richie Cunningham (Ron Howard) Frank Schaff-Langhans
Fonzie (Henry Winkler) Ronald Nitschke
Marion Cunningham (Marion Ross) Corny Collins
Potsie Weber (Anson Williams) Hans-Jürgen Dittberner
Ralph Malph (Donny Most) Marco Beddies
Joanie Cunningham (Erin Moran) Philine Peters-Arnolds
Alfred (Al Molinaro) Wolfgang Völz
Howard Cunningham (Tom Bosley) Joachim Röcker
Chachi                        (Scott Baio)                  ?                             (erste Stimme)
Doris (Patti Pivaar) ?
Charlene (Rebecca Gilchrist) Janina Richter


Verwendete Songs im Hintergrund:
(12:42) The Coasters: Poison Ivy (1959)
(20:03) The Shirelles: Will You Still Love Me Tomorrow (1960)
-Zeitangaben beziehen sich auf die deutsche TV-Fassung-

Besonderheit der US-DVD-Fassung:
Folgende Szene ist auf der US-DVD-Version nicht mehr enthalten:
07:38-07:45 [D-TV-Zeit] 08:01 [US-DVD-Zeit]
Potsie und Doris stimmen den Musiktitel „How much is that doggie in the window“ von Patti Page (1953) an.
Cut: 7 Sekunden

Etwas inkonsequent besetzt oder nur wirr durcheinander synchronisiert, nach Markus Hoffmann nun wieder der "alte" (jüngere) Chachi. Das Seufzen der nun arbeitslosen Kellnerin: Kurz und schmerzlos - Chris Palm?

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD 126 - CHACHI.mp3
HD 126 - DORIS.mp3
HD 126 - KELLNERIN.mp3
Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.269

15.05.2018 21:57
#398 RE: Happy Days: 125. Fonzie vs. Eisenhand Zitat · antworten

HD 125 - LEO.mp3 -> sehr kurz, klingt für mich aber nach Regisseur Wesp selbst

Nochmal zu Rose: im längeren, oberen Sample klingt es für mich jetzt doch nach Petschke, ja.

Blaue Bohne


Beiträge: 234

15.05.2018 22:33
#399 RE: Happy Days: 120. Casanova Cunningham Zitat · antworten

Zitat von Griz im Beitrag #390
120: Corinne > geht so in Richtung Daniela Brabetz-Thuar


Danke erstmal für deine Bestätigungen. Es ist komisch, bis ich es von dir (oder jemand anderem) lese, sind mir die Namen nie so wirklich klar - danach frage ich mich aber bei manchen oft, warum ich überhaupt so unsicher war. Liegt wahrscheinlich daran, dass mir diese Sprecher/innen meist nur durch euch und irgendwelche Kurz-Einsätze hier bekannt und darum nicht so tief verankert sind (gilt nun nicht exemplarisch für Herrn Bussinger von heute, aber nicht dass ich mir wieder zuuu sicher bin...). Gerade deshalb habe ich mich natürlich außerordentlich über Marina Krogull und Norbert Schwarz gefreut (@ Silenzio), denn das wäre ohne euer aller Input gar nicht möglich gewesen.

So, nun aber zu dem Beitrag von der letzten Seite bezüglich Corine: Habe gestern mal 2 Folgen 'Diagnose Mord' im TV aufgezeichnet und werde die schnellstmöglich auswerten - obwohl wohl annähernd/über 5 Jahre später eingesprochen und um erst mal eine leichte Ahnung von deiner Richtung zu bekommen. Durch die Forumssuche habe ich erst frohlockt, als ich eine Tonprobe aus vergleichbarer Zeit von ihr in Van Tobys 'Star Trek - TNG'-Guide gefunden habe. Doch es ist leider ein Kombi-Sample und irgendwie hat da glaube ich Nicolette Röwekamp mehr vom (wohl insgesamt wenigen) Redeanteil. Soweit ich das beurteilen kann - ist ja noch so'n neuer Name für mich. Aber ich bleibe da dran, irgendwie ist die Aussprache ja auch sehr markant...

edit: Silenzio! Ich wollte die Floskel "Kommt mir irgendwie bekannt" sparen, aber ich schwöre dir, beim Erstellen des extrem shortie Sample waren genau das meine Gedanken. Jedoch gerade viel zu im Stretch um noch richtig zu funktionieren. Aber du hast doch völlig recht... und ich finde, wenn man ein anderes Sample aus ner anderen Folge vorne ran stellt, wird wohl auch deutlich, wie Recht du hast. Und freue mich, dass ich euch mit Rose nun halbwegs schon beide mit im Boot habe.


Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HD Wesp.mp3
Blaue Bohne


Beiträge: 234

17.05.2018 22:37
#400 RE: Happy Days: 120. Casanova Cunningham Zitat · antworten

Zitat von Blaue Bohne im Beitrag #399
Zitat von Griz im Beitrag #390
120: Corinne > geht so in Richtung Daniela Brabetz-Thuar


So, nun aber zu dem Beitrag von der letzten Seite bezüglich Corine: Habe gestern mal 2 Folgen 'Diagnose Mord' im TV aufgezeichnet und werde die schnellstmöglich auswerten.


Was dann heute endlich geschehen ist und ich habe mich auch noch mal eingehender mit Tobys TNG-file auseinander(-)gesetzt, was man wörtlich nehmen kann, denn ich habe versucht, Röwekamp und Thuar dem Klang nach zu trennen. Habe den Samples dann noch mal etwas HD sowie 'Diagnose Mord' hinzugefügt, für die vor kurzem eingeführte "eine Linie" - das hat sich als recht effektiv erwiesen, finde ich. Mr. Spock würde jedenfalls "Faszinierend!" ausrufen, ob deinen spitzohrigen Fähigkeiten. Sollte jemand in dem Thuar-Sample tatsächlich (auch noch) jemand eine Linie raushören, würde ich die sogar ohne Fragezeichen übernehmen wollen. Der Zufall will es, dass ich in der Diagnose Mord-Folge (3x9) bei der noch nicht genannten Sprecherin der "Brenda Arthur" bei dem Satz "Es kam mir manchmal so unwirklich vor, dass er genau so empfand wie ich." irgendwie an Nicolette Röwekamp denken muss. Sind ja immerhin genau soviele Jahre ins Land gegangen wie bei D. Thuar zwischen den Hörproben - gibt es hier also zufällig auch eine Linie rauszuhören und vor allem - habe ich die beiden überhaupt richtig auseinandergenommen?

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Brabetz-Thuar, Daniela - TNG etc.mp3
Röwekamp, Nicolette - TNG etc.mp3
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor