Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron | dubDB
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 115 Antworten
und wurde 6.876 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
dlh


Beiträge: 8.031

02.03.2009 21:54
#16 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten
Wunderbar . Dann können wir uns ja demnächst auf Kai Wulff als Sam freuen.

"Witze kosten bei mir drei Dollar Vergnügungssteuer."
(Wolfgang Ziffer in "Mr. Boo")

Kirk20



Beiträge: 1.623

30.04.2010 21:02
#17 Sam & Max: Season 2 Zitat · antworten

Die deutsche Version der 2. Staffel ist draußen. Und wie ich befürchtet habe, ist die Synchro Ataritypisch schlecht ausgefallen. Es wurden, wie schon bekannt, sämtlich Rollen umbesetzt. Für die Synchro war Ton in Ton verantwortlich, was schon böses erahnen lässt. Sam wird von Stefan Müller-Ruppert gesprochen. Max habe ich nicht erkannt, wird aber von einer Frau gesprochen. Beide kommen aber nicht ansatzweise an Hans-Gerd Kilbinger und Sandra Schwittau ran. Besonders Max klingt viel zu nett. Überhaupt leiern sämtliche Sprecher ihre Texte gelangweilt runter. Aber so etwas ist man ja von Ton in Ton gewohnt, dass die scheinbar keine kompetente Regie haben. Auch die Abmischung ist schlecht. Musste schon Musik und Effekte runterdrehen, um überhaupt was zu verstehen. Sollte jemals "Tales of Monkey Island" über Atari erscheinen (oder noch irgendein anderer Titel von Telltale) können wir die deutsche Synchro gleich vergessen und bei der englischen bleiben.

Hier eine Liste von den Sprechern, die ich erkannt habe:

Sam            Stefan Müller-Ruppert
Flint Paper Mario Hassert
Jürgen Peter Wenke
Opa Flügelich Erik Borner


Damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt, hier ein paar Samples:


Dateianlage:
Bosco.mp3
Sam & Max.mp3
Sybil.mp3
Brian Drummond


Beiträge: 2.034

30.04.2010 21:13
#18 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Hahahahahahaha haha ha ha ... Dreck!


JanBing


Beiträge: 955

30.04.2010 21:39
#19 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Einzig Bosco klingt ganz brauchbar, auch wenn Kai Taschner natürlich trotzdem um Welten besser war. Aber Sam... oje oje... SAM! Wenn ich das höre könnte ich nur heulen.


Cyfer



Beiträge: 1.251

30.04.2010 21:54
#20 RE: Sam & Max: Season 2 Zitat · antworten

Zitat von Kirk20
Die deutsche Version der 2. Staffel ist draußen. Und wie ich befürchtet habe, ist die Synchro Ataritypisch schlecht ausgefallen. Es wurden, wie schon bekannt, sämtlich Rollen umbesetzt. Für die Synchro war Ton in Ton verantwortlich, was schon böses erahnen lässt. Sam wird von Stefan Müller-Ruppert gesprochen. Max habe ich nicht erkannt, wird aber von einer Frau gesprochen. Beide kommen aber nicht ansatzweise an Hans-Gerd Kilbinger und Sandra Schwittau ran. Besonders Max klingt viel zu nett. Überhaupt leiern sämtliche Sprecher ihre Texte gelangweilt runter. Aber so etwas ist man ja von Ton in Ton gewohnt, dass die scheinbar keine kompetente Regie haben. Auch die Abmischung ist schlecht. Musste schon Musik und Effekte runterdrehen, um überhaupt was zu verstehen. Sollte jemals "Tales of Monkey Island" über Atari erscheinen (oder noch irgendein anderer Titel von Telltale) können wir die deutsche Synchro gleich vergessen und bei der englischen bleiben.
Hier eine Liste von den Sprechern, die ich erkannt habe:
Sam            Stefan Müller-Ruppert
Flint Paper Mario Hassert
Jürgen Peter Wenke
Opa Flügelich Erik Borner

Damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt, hier ein paar Samples:



Danke für die Infos, ich werde mir Season 2 jetzt definitiv nicht kaufen. Ist wirklich schade, nachdem Season 1 so klasse war aber hauptsache Atari hat an den Sprechern gespart. Und Stefan Müller-Ruppert klingt wirklich grauenvoll auf Sam, dabei fand ich ihn in Mass Effect sogar ganz gut als Wrax, was aber wohl in erster Linie an der Regie gelegen haben dürfte.


anderto-krox


Beiträge: 1.361

01.05.2010 03:05
#21 RE: Sam & Max: Season 2 Zitat · antworten

Boah, ist das schlecht. Das klingt wie von unambitionierten Laien erstellt. Ich halte mich ja zumeist mit barscher Kritik zurück, aber das klingt schon fast vorsätzlich schlecht. Unabhängig von den Umbesetzungen und unabhängig von der soliden Fassung der Season 1 ist diese Fassung unerträglich - im Vergleich mit Season 1 wird die Misere noch deutlicher bloßgestellt. Ich hoffe für den Auftraggeber, dass das wirklich unterirdisch billig war. Die Lokalisation wirkt wie ein ausgestreckter Mittelfinger mitten ins Gesicht aller Fans dieser Spieleserie. Dankt eurem Atari, Kinder!

Synchronkritiker


Beiträge: 42

01.05.2010 09:34
#22 RE: Sam & Max: Season 2 Zitat · antworten

*jetzt bloß gaaaaanz ruhig bleiben.....gaaaaanz ruhig!*

Nun...also, die Loka ist, wie soll ich sagen...die schlechteste, die ich je gehört habe! Es ist eine Frechheit, den Fans so einen Schei* vor die Ohren zu setzen!

Aber was rege ich mich auf. Der Drops ist gelutscht und das Ding ist im Eimer. Kann ich mir immerhin den Kauf sparen und zocke jetzt nochmal "Hit the road".


http://www.synchron-kritik.de | http://www.malte-janssen.de

Alamar



Beiträge: 936

01.05.2010 13:22
#23 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Hab mich jetzt mal angemeldet, um etwas den negativen Tenor aus den Segeln zu nehmen.
Ich hab nämlich schon deutlich schlechtere Synchros gehört. Ja, das obige Sample ist Gülle, aber das bessert sich im Laufe des Spiels.
Was sich jedoch nicht bessert, ist die schlechte Regiearbeit des Studios, sowie die Übersetzung. Da wurde stellenweise zusammenhangslos
übersetzt, wodurch Gruppen mit "du" angeredet werden und ähnliche Patzer - aber dafür können die Sprecher primär ja nichts.

Stammt die Textübersetzung nicht sogar von Telltale selbst?

Nein, ehrlich, man könnte die neuen Sprecher sogar fast als passend bezeichnen, wenn man sich die grandiose Schwittau / Kilbinger-Kombo
wegdenkt - nur leider ist das nicht möglich :D Immerhin wurden wohl keine Laien an's Mikro gezerrt, der neue Jimmy Zweizahn wird doch von,
ach ich kenn die Sprechernamen nicht, jedenfalls hört man ihn oft bei Ubisoft und er spricht auch Clank bei "Ratchet & Clank" :D

ElEf



Beiträge: 1.401

01.05.2010 16:43
#24 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Hab was schlimmeres erwartet. Kilbinger hat damals auch nur seinen Text gelangweilt vorgetragen und Sandra Schwittau fand ich noch nie passend auf Max. Man merkt, dass die neuen Sprecher versuchen die alten zu imitieren.


Kirk20



Beiträge: 1.623

01.05.2010 16:46
#25 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Zitat von Alamar

Ja, das obige Sample ist Gülle, aber das bessert sich im Laufe des Spiels.


Stimmt. Es bessert sich zwar etwas, erreicht aber keinesfalls die Qualität von Season 1 oder Hit the Road. Umbesetzungen sind immer ärgerlich, aber ein kompetente Regie hätte zumindest das beste rausgeholt. Überhaupt nehme ich Atari das nicht ab, dass die Originalsprecher keine Zeit hatten. Schon weil sie Ton in Ton für die Synchro beauftragt haben. Und Ton in Ton war schon immer für ihre "günstigen" Synchros bekannt. Hier ging es einzig und allein ums Geld sparen. Die Synchro von Season 1 war zwar nicht perfekt, aber da hat man sich wenigstens Mühe gegeben. Ich bete, dass die zunkünftigen Telltale-Spiele wieder über JoWood erscheinen.

Zitat von Alamar
Da wurde stellenweise zusammenhangslos
übersetzt, wodurch Gruppen mit "du" angeredet werden und ähnliche Patzer


Zeigt ja nur wieviel Atari doch für eine "gute" Synchro investiert hat.

Zitat von Alamar
Nein, ehrlich, man könnte die neuen Sprecher sogar fast als passend bezeichnen


Stefan-Müller Ruppert ist aber bei einigen hier im Forum schon negativ vorbelastet.

Zitat von Alamar
Immerhin wurden wohl keine Laien an's Mikro gezerrt


Leider bringt so etwas aber nichts, wenn der Dialogregisseur ein Laie ist.

Ich glaub, ich schreib Ton in Ton mal ne nette E-Mail. Um ihnen zu sagen, dass sie wieder ein Spiel durch ihre Synchro versaut haben.

Knew-King



Beiträge: 4.516

01.05.2010 18:24
#26 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Bosco ist Thomas Friebe


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

anderto-krox


Beiträge: 1.361

01.05.2010 21:24
#27 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Zitat
Man merkt, dass die neuen Sprecher versuchen die alten zu imitieren.



Ich würde behaupten, dass den Sprechern keine weiteren Informationen darüber gegeben worden sind, wer das eigentlich sprach und sie infolgedessen lediglich auf ihre eigene Weise vom Original abgenommen haben. Dass das *irgendwo* ähnlich ist wie bei Kilbinger und Schwittau, kann schon sein, aber wird sicher Zufall sein.

Alamar



Beiträge: 936

01.05.2010 22:25
#28 RE: Sam & Max: Season 1 Zitat · antworten

Nun, der neue Max klingt wirklich häufig wie Schwittau. Ob nun die neue Sprecherin versucht Schwittau zu imitieren oder ob das Studio einfach ne Sprecherin genommen hat, die ihr von Natur aus ähnlich klingt, kann man wohl erst dann sagen, wenn jemand den Namen der Dame rausfindet.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

02.05.2010 03:57
#29 RE: Sam & Max: Season 2 Zitat · antworten

Zitat
Aber so etwas ist man ja von Ton in Ton gewohnt, dass die scheinbar keine kompetente Regie haben.



Die Sprecher sind (größtenteils) offenbar keine Berliner, Ton in Ton aber eine Berliner Firma. Liest sich nach voice-taxi-Produktion, wenn überhaupt. Vielleicht hat man den Sprechern auch einfach ihre Texte geschickt und gesagt "Macht mal!"

Als Berliner Firma hätte man vorort wohl mehr als genug Auswahl an hochtalentierten Sprechern, der einzige Grund, weswegen man dennoch im Lande herumbesetzt, liegt auf der Hand.

Ich bin immer noch fassungslos, wie man sich trauen kann, so eine Arbeit abzugeben...

Kirk20



Beiträge: 1.623

02.05.2010 10:59
#30 RE: Sam & Max: Season 2 Zitat · antworten

Zitat von anderto-krox

Zitat
Aber so etwas ist man ja von Ton in Ton gewohnt, dass die scheinbar keine kompetente Regie haben.


Die Sprecher sind (größtenteils) offenbar keine Berliner, Ton in Ton aber eine Berliner Firma.



Da verwechselt du jetzt etwas. Ich meine nicht TonInTon-Audioproduktion, sondern dieses Studio: TON IN TON Die haben ihren Sitz in Bad Vilbel.

Neue Sprecher:

Geist der gegenwärtigen Weihnacht  Achim Barrenstein
Abe Lincoln Richard van Weyden
Brilli Richard van Weyden

Richard van Weyden auf Brilli ist ja wohl ein schlechter Witz. Ich vermisse die Müncher-Besetzung.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 8
«« Rage (2011)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor