Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 107 Antworten
und wurde 11.825 mal aufgerufen
 Filme: 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
dlh


Beiträge: 13.817

22.08.2009 11:11
Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Inhalt:
Auf Pandora erlebt Jake die Wahrhaftigkeit einer bezaubernden, neuen Welt und muß sich gleichzeitig auf seinen entscheidenden Kampf vorbereiten...

Dt. Kinostart: 17.12.2009

Avatar - Aufbruch nach Pandora (Avatar)
USA 2009

Darsteller(in)       - Rolle                   - Synchronsprecher(in)
Sam Worthington - Jake Sully - Alexander Doering
Zoë Saldana - Neytiri - Tanja Geke
Sigourney Weaver - Dr. Grace Augustine - Karin Buchholz
Stephen Lang - Colonel Miles Quaritch - Klaus-Dieter Klebsch
Michelle Rodriguez - Trudy Chacon - Anke Reitzenstein
Giovanni Ribisi - Parker Selfridge - Michael Deffert
Joel Moore - Norm Spellman - Rainer Fritzsche
CCH Pounder - Moat - Almut Zydra
Wes Studi - Eytukan - O-Ton
Laz Alonso - Tsu'tey - Markus Pfeiffer
Dileep Rao - Dr. Max Patel - Olaf Reichmann
Matt Gerald - Corporal Lyle Wainfleet - Matti Klemm
Sean Anthony Moran - Private Fike - Tommy Morgenstern
Scott Lawrence - Venture Star Crew Chief - Ingo Albrecht
Michael Blain-Rozgay – Agent #1 - Thomas Schmuckert (?)*
Jon Curry – Agent #2 – Bernd Vollbrecht (?)*
Julene Renee - Ambient Room Tech - Schaukje Könning
Luke Hawker - Ambient Room Tech - Peter Lontzek
Woody Schultz - Ambient Room Tech - Viktor Neumann
Sonia Yee - Link Room Tech - Isabelle Schmidt
*Eventuell umgekehrt!

In weiteren Rollen: u.a. Denise Gorzelanny, Arianne Borbach, Dietmar Wunder, Tobias Müller,
Ina Rudolph, Nicole Hannak, Svantje Wascher, Christoph Banken, Sven Gerhardt, Gerrit Hamann,
Uwe Jellinek, Matthias Klages, Hendrik Martz, Matthias Rimpler, Patric Tavanti, Oliver Bethke

Deutsche Bearbeitung: Interopa Film GmbH
Dialogbuch: Klaus Bickert
Dialogregie: Dietmar Wunder
Übersetzung: Markus Jütte
Cutterinnen: Bettina Rekuc
Anke Schönlein
Cornelia Oehmige
Barbara Hasenleder
Tonmeister: Arne Punt
Mischtonmeister: Detlef Halaski
Aufnahmeleitung: Jane Schmidt-Hansch

Hat schon jemand Infos zur Synchronfassung? Gestern lief in ausgewählten Kinos eine 3D-Preview des Films, hatte leider keine Zeit mir diese anzusehen. Laut diversen Berichten waren die gezeigten Ausschnitte bereits synchronsiert.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.

lysander


Beiträge: 1.088

22.08.2009 11:19
#2 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

kann ich mir gar nicht vorstellen... wo war das?

edit: tatsächlich. Bin gespannt...


Laureus


Beiträge: 1.846

22.08.2009 11:46
#3 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Oh, da ist mir ja wer zuvor gekommen. Wollte auch schon heute einen Thread aufmachen. Ich hatte gestern die Chance diese "Exklusiv"-Ausschnitte zu bewundern und fand es sehr gut gemacht. Also bei den Synchronsprecher wurde sehr auf Kontiuität gesetzt.

Sigourney Weaver   - Karin Buchholz
Zoë Saldaña - Tanja Geke
Stephen Lang - ?Udo Schenk? ("Ed - Der Bowling-Anwalt")
Bei Sam Worthington bin ich mir nicht so sicher. Da habe ich Jaron Löwenberg gehört....kann aber auch falsch sein. Weiters war noch als einer der Ärzte Uwe Büschken zu hören.


Blade


Beiträge: 299

24.08.2009 15:46
#4 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Also Jaron Löwenberg für Sam Worthington im Trailer dürfte stimmen.


schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.814

02.11.2009 20:45
#5 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Der 2. Trailer lässt schon viiiiiiiiiiiiiel mehr erahnen, als es noch der 1. getan hat. Der neue Trailer ist anbei.

2. Trailer_Deutsch

Ich habe nur K. Dieter Klebsch für Stephen Lang, Karin Buchholz für Sigourney Weaver, Anke Reitzenstein für Michelle Rodriguez und am Anfang und am Ende jeweils ohne Zuornung Axel Malzacher und Tobias Meister erkannt.

Bei Sam Worthington und Giovanni Ribisi muss ich leider passen. Oder ist das auch hier Jaron Löwenberg auf Worthington? Schade finde ich nur, dass es nicht Gerrit Schmidt-Foß auf Ribisi ist.

schakal


matthias2009


Beiträge: 458

02.11.2009 20:49
#6 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Meiner Meinung nach ist es doch deutlich Alexander Doering, den man da auf Worthington hört.

pewiha


Beiträge: 3.352

02.11.2009 21:45
#7 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Zitat von matthias2009
Meiner Meinung nach ist es doch deutlich Alexander Doering, den man da auf Worthington hört.



Dem stimme ich zu.

Der Wissenschaftler, der die Welt, ähm, die Ureinwohner vernichten will , wird von Michael Deffert gesprochen. Könnte Giovanni Ribisi sein.
Der Operator des Hauptcharakters, bzw. der Mann, der den Avatar vorstellt, das war Rainer Fritzsche, der hatte nur nen kurzen Auftritt.
Und der Trailersprecher am Ende ist Christoph Jablonka.

CCH Pounder war nicht zu sehen. Hier könnte es vielleicht wie in The Shield und in einem dieser neuen schlechten Waisenkindergruselschocker vielleicht Astrid Bless sein. Könnte man ja vielleicht mal als Spekulatius kennzeichnen.


Danke für eure Mithilfe.

mooniz



Beiträge: 7.091

02.11.2009 23:24
#8 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Zitat von dlh
Michelle Rodriguez - Anke Reitzenstein


da hätte man ruhig ghadah besetzten können, was spricht denn dagegen?
bei giovanni ribisi wäre ich auch eher für gerrit schmidt-foß.

grüße
ralf


kontinuitätsfanatiker!

Deutsches Kirsten Dunst Forum / Kirsten Dunst Fan Page

'save the cheerleader. save the world!'
("weniger lesen, mehr fernsehen!" - klaus-dieter klebsch in 'dr. house')
("aber, ich hab' ihn kaputt gemacht." - marie bierstedt in 'grey's anatomy')

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

03.11.2009 10:17
#9 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Das sieht doch schon besser aus - jetzt hab ich sogar Lust auf den Film. Aber mit der Worthington Stimme bin ich irgendwie nicht ganz glücklich.

ElEf



Beiträge: 1.910

03.11.2009 13:05
#10 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Bei Worthinton erwartet man was kerniges. Bin trotzdem positiv überrascht.


DubberDuckDuck


Beiträge: 952

04.11.2009 14:11
#11 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Doering gefällt mir sehr gut, er verdient auch mehr Hauptrollen.

Im fertigen Film dann bitte wieder die Grammatikfehler und Übersetzungsschwächen eliminieren.

Kein "Neuanfang in einer neuen Welt", sondern auf. Und zweimal "neu" in einem Satz - suboptimal.

Wie auch die "Mischung mit Potential" - die weicht hoffentlich 'ner explosiven Mischung.


DubberDuckDuck


Beiträge: 952

12.12.2009 12:59
#12 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Der Film ist ... tja, sagen wir so: Richard Branson wird ab ca. 2011 um die 135.000 Euro für eine Reise mit seiner „White Knight Two" nehmen.
Damit erkauft man sich einige Minuten in Schwerelosigkeit, in 110 Kilometern Höhe. Ich habe überlegt, ob ich mir das eines nicht allzu fernen Tages gönnen soll.
Mich fasziniert die Möglichkeit, als Sternenstaubgeborener zur Wiege meiner Spezies zurückzukehren - und sei diese Zeitspanne noch so flüchtig.

135.000 Euro.

Allerdings gibt es ab Donnerstag für deutlich erträglichere 10 Euro eine sogar knapp dreistündige Alternative: einen Besuch auf einer anderen
Welt, der Auge und Herz anspricht. Eine Reise ins All, die an ferner Stätte unendlich viel über unser Leben auf diesem kleinen blauen Planeten aussagt.

"Avatar".

Bucht die Reise, seht, staunt, fühlt.

ronnymiller ( gelöscht )
Beiträge:

12.12.2009 22:55
#13 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

Ich hab schon Karten reserviert.

Schweizer


Beiträge: 1.280

13.12.2009 02:06
#14 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

@Dubber

Und wie ist die Synchro geworden?

Auf den Film selbst freu ich mich riesig.
Wenn du in deinem Text nicht für mich unerkennbare Ironie versteckt hast ;) denke ich hat er dir sehr gefallen.

DubberDuckDuck


Beiträge: 952

13.12.2009 12:33
#15 RE: Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Zitat · antworten

@Schweizer: Lief bei mir im Original. Synchro sollte gut sein, Buch ist von Bickert, Regie dann vermutlich Malzacher. Ich hoffe nur, er hat die
ärgerlichen Grammatikschnitzer aus dem Trailer noch korrigiert.

Gib dir den Film in 3D. Wun-der-bar!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz