Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 8.298 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
murphy


Beiträge: 2.373

12.05.2010 20:57
#76 RE: Kick-Ass (USA, 2010) Zitat · antworten

Dein [...] Absatz bestätigt lediglich meine Aussage bezüglich unangemessener Wortwahl, anstatt diese zu widerlegen. Worauf sich dein Zitat bezog ist ebenso offensichtlich [...]
Es geht darin nach wie vor nur um die Platzierung 1 oder 2, was nach wie vor nichts mit den Rängen zu tun hat, die wirkliche Flops belegen.

[...]

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.029

12.05.2010 22:04
#77 RE: Kick-Ass (USA, 2010) Zitat · antworten

EDIT: Aufgrund massiv empfundener Ausschreitungen wurde hier nachträglich großzügig aufgeräumt.

Gruß,
Tobias

anderto-krox


Beiträge: 1.361

13.05.2010 05:10
#78 RE: Kick-Ass (USA, 2010) Zitat · antworten

Übrigens gefiel mir der Film einfach so nicht und ich finde es dabei reichlich uninteressant, was die Kinokasse an dem Film verdient hat. Die besten Filme haben meist nicht die besten Einspielergebnisse, was daran liegt, dass man die nur dann erreicht, wenn man "einfach jeden" ins Kino lockt. Und etwas, das "einfach jedem" gefällt, kann nicht besonders "kantig" / "speziell" / "eigenartig" sein, es kann nichts zu Mutiges sein, nichts, das fernab von reißerischen Tricks agiert.
Infolgedessen mag ich natürlich auch diese typischen Kassenschlager, würde sie mir aber nicht auf DVD holen. Der perfekte Film sieht dagegen für mich anders aus und lässt sich nicht mit solchen Zahlen messen.

Doch zurück zu "Kick Ass". Ich fand einfach, dass der Film von einem traurigen Menschenbild zeugte, da dort schlichtweg alle Beteiligten böse waren, die Helden weit mehr als die Mafiosi. Ich erwarte keine moralische Keule, aber entweder eine moralische Rechtfertigung für Taten oder eine klar gezeichnete Satire. Die moralische Rechtfertigung gab es nicht, es wurde einfach mit Waffen als verkleideter Psychopath auf Todestour gegangen. Die, die den Film loben, erwähnen dafür häufig, er HABE einen kritischen, satirischen Charakter. Seh ich aber nicht, selbst mit Wohlwollen. Es ist ein geistloser Film, in dem selbstgerechte Leute die niederschießen, die sie selbst als "böse" definieren, der aber - anders als etwa Tarantino mit solchem Material umgeht - daran scheitert, ein gewisses Augenzwinkern auszustrahlen.

Und selbst, wenn man diese moralische Kritik außen vorlässt, bleibt für mich nicht viel übrig außer ein sehr zäher Film, den ich nach der Hälfte am liebsten verlassen hätte.

Wir sind doch nur unterschiedlicher Meinung über einen Film, nicht über zentrale Fragen des Lebens. Nicht mal über einen Film, der irgendeinen Einfluss auf mich nehmen könnte. Es mag also jedem die Freude gegönnt sein, der sie beim Film hat, auch, wenn ich diese nicht nachvollziehen kann.

murphy


Beiträge: 2.373

13.05.2010 10:09
#79 Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Um zum eigentlichen Thema des Threads zurückzukommen, nochmals auf dessen letzte Seite verschoben ... der besseren Nachvollziehbarkeit halber in Order of Appearance, mit einigen Ergänzungen und noch zu füllenden Lücken, (fast) alle mit Text:

vollständige Besetzungsliste abermals verschoben

 Chloë Grace Moretz        |  Mindy Macready / Hit-Girl   |  Luisa Wietzorek *

Genialer, außergewöhnlicher und für mich nahezu perfekter Film = 9/10 Punkte!

* Unfassbar natürliche, authentische Charge
Im Gegensatz zu FALL 39 fand ich es hier nicht leicht, sie überhaupt noch zu erkennen ...

murphy


Beiträge: 2.373

13.05.2010 10:15
#80 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Nachfolgende konstruktive Beiträge:

Zitat von pewiha
Das Gang-Kid 2 wurde von Peter Lontzek gesprochen, der mit Jan-David Rönfeldt absolut keine Ähnlichkeit hat.
Vera Teltz war das nicht auf Yancy Butler.
Fand ich ja interessant, sie mal wieder zu sehen, nachdem sie ihre eigene Karriere Anfang des Jahrtausends selbst so abgeschossen hatte.

Zitat von murphy
Vera Teltz auf Yancy Butler war eh nur eine wage Vermutung bzw. Richtungsvorgabe – und das auch noch hinter Claudia Urbschat, an die ich aber fast ebensowenig glaube. Müsste man wirklich mal rausfinden, wer das war.

Zitat von murphy

Zitat
Evan Peters | Todd | Konrad Bösherz

Kann diese Besetzung jemand 100%ig bestätigen? Ich (und nicht nur ich) bin davon auch nach nochmaligem Anschauen/Anhören noch nicht so wirklich überzeugt ...

Zitat
Yancy Butler | Angie D'Amico | ?

Hierfür würde ich nun als letzte mir einfallende Möglichkeit noch Susanne von Medvey vorschlagen, was auch erklären würde, warum ich beim ersten Mal an Claudia Urbschat denken musste ... leider sagt sie noch weniger, als ich in Erinnerung hatte :|


Zitat von pewiha
Ich hatte mich schon über Konrad Bösherz gewundert, denn ich habe ihn nicht rausgehört. Mir kamen schon Zweifel an meinem Gehör und Gedächtnis, dass ich ihn nicht erkannt habe.
Habe die ganze Zeit gegrübelt, wer das wohl war, kam aber auch nicht drauf, obwohl ich die Stimme kenne.

Frank Brenner



Beiträge: 11.789

29.09.2010 15:42
#81 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Hi Murphy,

mit ein paar Samples kann ich dienen, um vielleicht ein paar weitere Lücken zu schließen. Louis Young müsste meiner Meinung nach Matti Klemm sein, Yancy Butler hat nicht mehr Dialog.

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Evan Peters.mp3
Johnny Hopkins.mp3
Louis Young.mp3
Yancy Butler.mp3
murphy


Beiträge: 2.373

29.09.2010 16:02
#82 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Danke für die Samples. Matti Klemm hab ich leider bisher nur mit tieferer Stimmlage halbwegs drauf, dein Vorschlag klingt aber auch für mich gut nachvollziehbar. Yancy Butler geht zwar tatsächlich ziemlich in Richtung Claudia Urbschat und Susanne von Medvey, aber wirklich erkennen tue ich in dieser Stimme keine von beiden. Alle anderen sagen mir hingegen überhaupt nichts ... und Konrad Bösherz ist das doch wirklich nicht auf Evan Peters, oder?

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 42.029

29.09.2010 16:21
#83 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Louis Young.mp3 -> Andreas Hosang
Ohene Cornelius.mp3 -> Peter Lontzek

Gruß,
Tobias

Frank Brenner



Beiträge: 11.789

29.09.2010 18:53
#84 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Hallo,

Zitat
Louis Young.mp3 -> Andreas Hosang



och, schade...hatte echt gedacht, das wäre Matti Klemm
Konrad Bösherz hab ich leider nicht drauf, auch bei den anderen Samples kann ich weder was bestätigen noch widerlegen...da müssen die Experten für aktuelle Synchros ran!

Cyfer



Beiträge: 1.368

29.09.2010 20:20
#85 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Also das auf Evan Peters ist ganz sicher nicht Konrad Bösherz. Mit dem richtigen Sprecher kann ich leider nicht dienen.

murphy


Beiträge: 2.373

29.09.2010 22:33
#86 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Na endlich bestätigt das mal einer :) Danke!

pewiha


Beiträge: 3.354

29.09.2010 23:05
#87 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Hmm, wo ist denn mein Post hin?
Ich war mir sicher eben mal die Frage gestellt zu haben: Ob der Sprecher von Evan Peters vielleicht Julius Jellinek sein könnte.

Franky-El



Beiträge: 1.658

28.07.2012 22:54
#88 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Ich guck diesen Film gerade auf RTL und ich muss sagen, das die Stimme von Ricardo Richter starke Ähnlichkeit mit Marius Cláren hat. Ich hätte die Stimme jetzt glatt verwechselt wenn ich nicht hier gelesen hätte das es Ricardo Richter war, der den "Kick-Ass" gesprochen hat.

Jerry



Beiträge: 9.332

28.07.2012 23:01
#89 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Evan Peters.mp3 -> Julius Jellinek stimmt

Gaara



Beiträge: 1.391

29.07.2012 01:09
#90 RE: Kick-Ass (2010) Zitat · antworten

Hab den Film jetzt bereits an die 5 oder 6 mal gesehen und liebe ihn. Aber hab ihn noch nie auf Deutsch gesehen. xD

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz