Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 5.343 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Cyfer



Beiträge: 1.268

04.12.2010 18:10
#31 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Seth Rogen, Cameron Diaz und Christoph Waltz sind heute Abend bei Wetten dass zu Gast. Es ist daher sehr wahrscheinlich das dort Ausschnitte aus dem fertig synchronisierten Film zu sehen bekommt und sich dadurch auch die Frage klärt ob Waltz sich selbst gesprochen hat.

Schweizer


Beiträge: 1.093

04.12.2010 19:07
#32 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Muss nicht sein.

Bei Wetten Dass werden auch oft nur Trailer gezeigt.

Mücke
Beiträge:

06.12.2010 23:09
#33 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Ich glaube beim besten Willen nicht, dass Waltz für "Wetten, dass..." eingeflogen ist, die Synchro des Films aber hat sausen lassen. Bin mehr als optimistisch. Wahrscheinlich hat er die Rolle die letzten Wochen über aufgenommen und die Show gleich dranhängen wollen.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Zeit für ein letztes Gebet."
Reent Reins für Don Johnson in "Machete"

weyn


Beiträge: 1.512

06.12.2010 23:48
#34 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Werden wir wohl auch nie erfahren, nachdem die Sendung durch den Unfall abgebrochen wurde.

Der arme Lutz Schnell: Mir scheint, als werde er vollkommen unnötig und falsch besetzt und wenn regelmässig, dann immer auf das klassische "Dumme Dickerchen".

Wenn Dick & Doof eine Person wären - sie würde von Lutz Schnell synchronisiert werden!

Tschuldige, aber das musste jetzt gerade einfach raus


Grammaton Cleric



Beiträge: 2.068

13.12.2010 17:27
#35 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Waltz ist fix.

Habe ich hier tatsächliche blaue Spekulationen in meinem Thread gehabt? Fritsch würde ich ja noch verstehen, aber Collé für Furlong? Im Leben nicht. Listenpflegen finde ich ja gut, aber dieser Unsinn mir Spekulationen einzutragen... Nein, finde ich nicht gut. Pflegen der Listen, bei denen neue bestätigte Sprecher dazukommen, meinetwegen. Aber diese sch**** Spekulationen eintragen, wo soll da der Sinn sein? Ja, ich rege mich etwas auf. Wofür soll ich denn überhaupt noch Listen machen?

Mücke
Beiträge:

13.12.2010 23:48
#36 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Wer war eigentlich der/die letzte Deutsche in Hollywood vor Waltz, der sich regelmäßig selbst gesprochen hat?
Ralph Moeller?! Und davor?
Kretschmann: Fehlanzeige.
Krüger aka Kruger: Fehlanzeige.

Mir fällt da jetzt spontan nur noch Max Schell ein, aber der ist ja Österreicher. Waltz hat die österreichische Staatsbürgerschaft ja scheinbar erst vor kurzem beantragt, obwohl er da geboren ist, darf also wohl als Deutscher gerechnet werden.


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Zeit für ein letztes Gebet."
Reent Reins für Don Johnson in "Machete"

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

13.12.2010 23:59
#37 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Grammaton, Du weißt, dass ich meiner Tätigkeit als "Listenpfleger" gerne und gewissenhaft nachkomme, weil ich es auch als Auftrag ansehe, nicht nur einen "Titel" spazieren zu tragen sondern auch zu handeln/zu agieren. Es macht mir Spaß.

Ich äußere mich dazu nun mal öffentlich, nicht weil ich Deine Äußerungen nicht verstehen kann oder gar verärgert darüber bin, ich kann es sogar sehr gut verstehen, nein um zu sagen, dass ich für das hier vorliegende "Problem" keine Verantwortung übernehme, weil ich es nach dem letzten Mal Ansprechen eingesehen habe, das Treadstarter natürlich selbst entscheiden, was für eine Liste sie erstellen. Und meine "Hilfe" dahingehend nicht zweckdienlich ist.

Generell gesprochen wünsche ich mir aber eigentlich mehr Anerkennung für diese Aufgabe.
Du weißt es zu schätzen und viele andere auch, das weiß ich. Ich mache das wie gesagt sehr gerne und wir können alle nur froh sein, dass es Leute wie Dich, mich und all die anderen gibt, die Treads samt Listen erstellen.
Nur bei einigen muss man eben nachhelfen, ist leider so. Sonst funktioniert das System hier nicht.
Und ob da nun einige Spekulationen in ihren Listen haben oder nicht, ist ja jedem selbst überlassen. Manche mögen es, andere (Du) wiederum nicht. Ist doch voll ok.

Achja, eine frohe Kunde das mit Christoph Waltz. Danke.^^


Mücke
Beiträge:

14.12.2010 00:25
#38 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Wichtiger, anstatt anderer Leute Listen auszubessern, wäre im Moment, glaube ich, dass man sich mal der Übermacht an Nachträgen im "Stars & Stimmen"-Bereich annimmt und die dortige Übersicht aktualisiert. Ich habe eher wenig Hoffnung, dass Stephen das in absehbarer Zeit noch stemmt und es wird immer mehr. Quasi täglich. Da hat sich mittlerweile eine Ladung angesammelt, die mindestens dem vier- oder fünffachen eines üblichen Nachtrags entspricht. Selbst wenn er sich da wirklich mal dranmacht, kommt er da alleine nicht allzu schnell über die Bühne - erst recht nicht, wenn er nicht plötzlich mal VIEL Zeit für sowas hat und das dann alternativ über Wochen langsam zu machen versucht; das dauert bestenfalls ewig, wahrscheinlicher ist aber, dass es nie fertig wird...

Wenn da bis März noch nichts passiert ist, werde ich ein persönliches Gesuch bei Toby nach entsprechenden vorrübergehenden Admin-Rechten einreichen , denn, ehrlich gesagt, ist das langsam nicht mehr mit anzusehen.
Hier im Forum sind vier, fünf Mods und Listenpfleger unterwegs, aber da passiert einfach nix mehr. Ich merke ja selber, dass auch mir die Zeit für solche Späße fehlt (deswegen März...), aber zu viert oder fünft müsste das doch irgendwie zu machen sein, meint ihr nicht?! Zumal mit Listenpflege bisher allenfalls schakal wirklich ausgelastet ist. Für eine MITarbeit wäre ich auch sofort zu haben, aber alleine ist auch mir das im Moment zu viel und so wird es den meisten gehen...
Abgesehen davon würde ne Aktualisierung der Schauspielerübersicht im Moment tatsächlich weit mehr Sinn machen, als in Schauspielerthreads zu Dutzenden Serienauftritte nachzutragen, bei denen zu einem relativ großen Teil sowieso drei Fragezeichen stehen bleiben (entsprechende Nachträge haben mich in meinen Threads z.B. immer sehr gestört - und insofern habe ich da ein ähnliches Problem wie Grammaton -, da sie primär dazu führen, den Thread unübersichtlicher zu machen, indem er mit Serien vollgestopft wird, von denen teilweise nichtmal klar ist, ob es überhaupt ne Synchro gibt - eine noch schlimmere Unart war/ist prinzipiell allerdings das Eintragen von Serien, die definitiv keine deutsche Fassung haben, was auch bei Filmen nur in Ausnahmefällen Sinn macht - wenn ich eine Liste sehe, wo drei- oder viermal untereinander "Keine Dt. Fassung" steht, könnte ich mir an den Kopf greifen.....sorry, aber es muss möglich sein, dem Verfasser der Liste zuzutrauen, dass er nicht zufällig 15 Filme vergessen hat, sondern die gezielt ausgelassen wurden, weil sie keine Synchro haben und hier deswegen IRRELEVANT sind...sicher kann es mal passieren, dass ein, zwei, drei Filme in ner Liste fehlen, die eine Synchro HABEN...allerdings rechtfertigen solche Schlenzer nicht die Tatsache, dass man dann lieber gleich SÄMTLICHE Filme auflistet, nur um ja keinen vergessen zu haben, von denen ein Viertel dann aber mit "Keine Dt. Fassung" gekennzeichnet werden muss).


Kürzelerklärung:
[In Reihe] : Der Schauspieler wirkte in einer Reihe von Folgen innerhalb einer Serie oder eines Mehrteilers mit relativ langer Laufzeit und unbekannter Folgenanzahl mit. Der Schauspieler trat auffallend wiederkehrend in Erscheinung, also besonders, wenn er mehrmals in derselben Rolle auftrat oder ausgesprochen oft in verschiedenen Rollen.
[Serie]: Der Schauspieler wirkte in einer oder wenigen Folgen einer Serie mit.
----------------------------
"Zeit für ein letztes Gebet."
Reent Reins für Don Johnson in "Machete"

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.238

14.12.2010 00:53
#39 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Also, vorerst einmal zu den Filmthreads: Spekulationen sind nach meinem Verständnis persönliche Vorschläge und sollten daher nicht in fremder Leute Beiträge eingetragen werden. Das Startposting mag gewissermaßen als erste Anlaufstelle zum Editieren freigegeben sein, was tatsächliche Besetzungen angeht, aber Spekulationen gehören nun wirklich nicht dazu.

Da manche Filmthreadstarter vielleicht wirklich kreative Spekulationen anzubieten haben, die nicht allein auf stupidem Aneinanderreihen von Kontinuitäten basieren und die sie vielleicht auch noch der Nachwelt bewahren wollen, schlage ich generell vor, die finale Besetzungsliste jeweils separat durch eine horizontale Linie ([ line ]) abgetrennt ins Startposting einzufügen und das ursprüngliche Posting ansonsten UNEDITIERT zu lassen.
Das bedeutet, dass am Ende durchaus zwei Listen in einem Startposting stehen können: Die finale und weiter unten die spekulative.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Kirk20



Beiträge: 1.889

22.12.2010 22:30
#40 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Hier ein kurzer Ausschnitt aus der Synchro: http://www.filmstarts.de/kritiken/99007-...r/19185058.html
Die Frage, wer nun Waltz spricht dürfte sich damit erledigt haben. ;)


"Sie wissen ja selbst: Schnaps ist Schnaps und Befehl ist Befehl"
[Gert-Günther Hoffmann in Raumschiff Enterprise]

Mr.Cyphre


Beiträge: 51

22.12.2010 23:20
#41 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Na da geht doch direkt das Herz auf! ;) Alles andere wäre auch mehr als fragwürdig gewesen..... Ah schon jetzt wieder einen Spruch des Monats dabei. ^^

Brian Drummond


Beiträge: 2.328

23.12.2010 00:25
#42 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Ist der Dialekt Absicht?


Mr.Cyphre


Beiträge: 51

23.12.2010 00:40
#43 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Ja, er spielt einen russischen Mafiaboss.


Brian Drummond


Beiträge: 2.328

23.12.2010 09:38
#44 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Ah! Gut gut.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

23.12.2010 17:23
#45 RE: The Green Hornet (USA, 2011) Zitat · antworten

Na sehr schön. Alles andere wäre auch der Oberhammer gewesen.
Cooler Ausschnitt.

Aber wer um Himmels Willen hat denn Stefan Krause auf Edward Furlong besetzt? Jetzt mal im Ernst...


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Shame (2011)
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor