Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 116 Antworten
und wurde 6.854 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Schweizer


Beiträge: 1.093

04.07.2012 18:44
#106 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten
anderto-krox


Beiträge: 1.361

04.07.2012 21:20
#107 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

@Schweizer: Ich dachte, das sei ein Scherz. Tschuldigung, ich bin jetzt irgendwie komplett verwirrt. ^_^ Der Link beweist doch nur, dass es ihn (als Synchronsprecher) "gibt" oder übersehe ich den springenden Punkt?

lysander


Beiträge: 961

04.07.2012 21:39
#108 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

klingt wohl genauso... nicht schlecht

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.727

08.07.2012 11:04
#109 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Giovanni Ribisi: Dustin Semmelrogge


iron


Beiträge: 1.695

09.07.2012 13:55
#110 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Kürzlich habe ich mir ein paar kurze Videos mit Dustin Semmelrogge angesehen. Er kann seinem Vater schon zum Verwechseln ähnlich klingen, einmal mehr, mal weniger, stellenweise aber dann wieder kaum. In dem Filmausschnitt konnte ich ihn nicht mehr von der Stimme von Semmelrogge senior unterscheiden. Dabei kenne ich sie recht gut. Ich hatte dabei fast den Eindruck, dass sein Sohn meistens den Ehrgeiz hat, sich wie sein Vater anzuhören.


dlh


Beiträge: 9.273

04.08.2012 19:07
#111 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Bill Smitrovich - Hartmut Neugebauer
Marshall Bell - Crock W. Krumbiegel
Julian Holloway - Claus Brockmeyer
Andy Umberger - Ulrich Frank*
Aaron Lustig - Ulrich Frank*
Bruno Irizarry - Dieter Memel (?)

*Hier hat man, so scheint mir, die Darsteller verwechselt. Haben beide nur eine Szene, sehen sich ähnlich, doch Lustig spielt den Assistenten von Umberger.

Ob Amber Heard jetzt wirklich M. Rainer hatte, oder nicht, kann ich leider nicht sagen. War jedenfalls die selbe Sprecherin wie im Trailer, falls das hilft:
http://www.youtube.com/watch?v=F8357u4Uwlg
Die Darstellerin von Mrs. Zimburger (TC: 0:50) hatte im Film auch die selbe Sprecherin.

Der Film selbst hat mir ganz gut gefallen, kann die durchwachsenen Kritiken aber nachvollziehen. Dürfte nicht jedermanns Fall sein, vermutlich auch weil er zum Ende hin fast volkommen ins Leere läuft. Sowas muss man mögen. Depp spielt endlich mal wieder einen relativ bodenständigen "Charakter", kaspert in einigen Szenen etwas rum, passt aber zur Rolle, kommt symphatisch rüber und sorgt für Lacher. Off tut Johnny Depp auch ganz gut (auch wenn mir Nathan nie negativ aufgefallen ist).

P.S. Man darf den Film aber auf gar keinen Fall mit "Fear and Loathing..." vergleichen, von der Machart her gaanz anders, der erinnert eher an die allererste Thompson-Verfilmung "Blast - Wo die wilden Büffel röhren" + schönes Karibik-Flair.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

marakundnougat


Beiträge: 3.995

04.08.2012 19:17
#112 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Übrigens habe ich in dem ganzen Film kein einziges Mal John F. Kennedy entdecken können, der ja laut VanToby und auch laut Synchronkartei (vermutlich übernommen) von Claus Brockmeyer gesprochen wird. Claus Brockmeyer spricht (wie dlh schon schrieb) Julian Holloway und das einzige Mal, dass ich Archivaufnahmen von einer historischen Persönlichkeit gesehen habe, war es Richard Nixon, das war aber nicht Claus Brockmeyer.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

dlh


Beiträge: 9.273

04.08.2012 19:19
#113 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Doch, Kennedy ist tatsächlich ganz kurz zu sehen, kommt nach der Nixon-Szene im TV. Der hat auch nur 1 1/2 klare Sätze, da habe ich Brockmeyer nicht unbedingt rausgehört, aber der lief auch eher als Hintergrundberieselung.


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

marakundnougat


Beiträge: 3.995

04.08.2012 19:19
#114 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Aha okay, dann hab ich das komplett verpasst.


"Ich habe sie noch nie gepflegt, ich habe ihr noch nie etwas Gutes getan, ich habe sie noch nie geschützt."
Christian Brückner über seine Stimme

dlh


Beiträge: 9.273

04.08.2012 19:20
#115 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Hier in dem Ausschnitt ist es zu sehen, bei TC: 00:49:
http://www.spielfilm.de/clips/16688-1/ru...sschnitt-2.html


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

ronnymiller


Beiträge: 2.392

09.08.2012 20:40
#116 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Film gesehen: Synchro ist einfach nur gut. Schade, dass Marcuss Off wohl nur in solchen Ausnahmen besetzt wird.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.002

09.08.2012 22:22
#117 RE: The Rum Diary (2011) Zitat · antworten

Schade, dass Marcus Off (auf Depp) überhaupt besetzt wird.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor