Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.781 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
berti


Beiträge: 15.164

23.10.2010 11:38
#61 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan

Zitat von berti
Sehe ich es richtig, dass abgesehen von "Brust oder Keule" Gerd Martienzen Louis de Funes unter Brandts Regie lediglich in Zweitsynchros sprach?


Wurde "Fisch oder Fleisch" nicht auch von Brandt produziert? Der kam ja erst 1977 und war wahrscheinlich Martienzens letzte Synchronarbeit, auf jeden Fall für de Funes.
Und wie ist es mit "Wenn Louis eine Reise tut"?




Steht denn definitiv fest, dass von diesen beiden Frühwerken keine älteren Synchros entstehen?

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 11.375

23.10.2010 11:47
#62 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Ja, steht fest. Deutsche Premiere hatten sie erst 1977 resp. 1972.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 15.164

23.10.2010 11:57
#63 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Danke für diese Informationen! Sind die Dialoge dieser beiden Filme denn stark verkalauert?
Und war "Brust oder Keule" zumindest der einzige "aktuelle" de Funes-Film, in dem Martienzen unter Brandts Regie zu hören war?


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

23.10.2010 12:00
#64 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Zur zweiten Frage: Ja, "Brust oder Keule" war der einzige aktuelle Film.


"Wenn du nur mal so im Gelände rumkreisen würdest."
"Ich kreise."
Thomas Danneberg und Karlheinz Brunnemann in "Zwei außer Rand und Band"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

02.12.2010 14:34
#65 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Zitat von berti

Zitat von Silenzio
Ich bin mir aber z.B. nicht sicher, ob Filme wie "Heiratsmuffel" oder "Schrecken von Saint Tropez" gemeinsam von Brunnemann und Brandt bearbeitet wurden oder nur von Brunnemann.


Vielleicht können einige Brandt-, Brunnemann- oder de Funes-Kenner etwas dazu sagen?



Mittlerweile glaube ich, dass außer "Alles tanzt nach meiner Pfeife", alle übrigen Filme Brunnemann-Solowerke sind. Also sprich: "Fantomas bedroht die Welt", "Ferienschreck", "Nachtgespenst", "Heiratsmuffel", "Schrecken von Saint Tropez", "Sonntagsfahrer" und "Trockenschwimmer" und "Große Sause" sowieso.


"Im Wald da steht ein Anwalt."
Karlheinz Brunnemann für Omero Capanna in "Sie nannten ihn Plattfuß"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

08.12.2010 17:03
#66 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Gibt es eigentlich noch einen außer John Connor, der Klaus Miedel besser als Gerd Martienzen findet?


"Ich darf Sie nicht reinlassen, Mr. Jason schöpft grade."
"Ach, da schöpf ich doch 'ne Kelle mit."
Beate Hasenau und Karlheinz Brunnemann in "Department S"

Lefort


Beiträge: 121

08.12.2010 17:41
#67 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Ich finde ihn nicht besser als Gerd Martienzen, aber die Filme mit Klaus Miedel kann ich mir genau so gut ansehen (bzw. hören) wie die Gerd Martienzen. Mir ist es nie schwer gefallen, einen Louis-Film mit Miedel anzusehen bzw. hat mich Miedel auf Louis nie gestört. Bei Oscar, Geldschrankknacker, Scharfe Kurven und Gendarm in New York habe ich Martienzen nie vermisst. Allerdings war ich damals doch sehr überrascht, Miedel im Trailer zu Brust oder Keule auf Louis zu hören.
Anders verhält es sich bei den Filmen mit Peter Schiff: Obwohl Schiff meiner Meinung auch gut auf Louis gepasst hat, hätte ich in seinen letzten Filmen, vor allem im Querkopf und bei den Kohlköpfen, Martienzen lieber gehört.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

08.12.2010 17:47
#68 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Bei Oscar ist Klaus Miedel dem Stammsprecher Martienzen auf jeden Fall ebenbürtig. Amüsant ist außerdem, dass Peter Schiff in einer Nebenrolle als Butler zu hören ist.

Peter Schiff finde ich leider in jedem Film daneben, aber die späteren De Funes-Filme finde ich sowieso nicht mehr so gut.


"Ich darf Sie nicht reinlassen, Mr. Jason schöpft grade."
"Ach, da schöpf ich doch 'ne Kelle mit."
Beate Hasenau und Karlheinz Brunnemann in "Department S"

Lefort


Beiträge: 121

08.12.2010 17:54
#69 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Bei den späteren De Funes-Filmen gebe ich dir recht. Ich hatte immer das Gefühl, dass die Filme und die Synchros spätestens ab dem Querkopf immer flacher wurden. Den einzigen Film nach 1977, den ich mir gern ansehe, ist Louis und seine außerirdischen Kohköpfe. Und das nicht wegen dem Außerirdischen und der Furzerei, mir gefallen Louis und Jean Carmet als alte Eigenbrötler, die Musik und die Detailverliebtheit in dem Film. Wie siehts da bei dir aus?

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

08.12.2010 17:58
#70 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

"Kohlköpfe" ist auf jeden Fall noch einer der besseren Filme. Auch die Synchro ist nicht übel: Herbert Stass für Carmet, Ingo Osterloh für den alten Nachbarn, Andrea Heuer für Francine z.B.


"Ich darf Sie nicht reinlassen, Mr. Jason schöpft grade."
"Ach, da schöpf ich doch 'ne Kelle mit."
Beate Hasenau und Karlheinz Brunnemann in "Department S"

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 16.455

08.12.2010 23:17
#71 RE: Beste/Schlechteste Synchro eines Louis de Funes-Films Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan

Wurde "Fisch oder Fleisch" nicht auch von Brandt produziert? Der kam ja erst 1977 und war wahrscheinlich Martienzens letzte Synchronarbeit, auf jeden Fall für de Funes.
Und wie ist es mit "Wenn Louis eine Reise tut"?
Stefan


"Wenn Louis eine Reise tut" hab ich heute zum ersten mal gesehen. Wer den Film bearbeitet hat, da bin ich allerdings übergefragt. Da ich weder Brunnemann noch Brandt in Cameos vermerkt habe, wird's dann wohl auch keiner von beiden bearbeitet haben. Ihr Stil ist überhaupt nicht zu erkennen. Der Verleih Jugendfilm und die Synchronfirma SL Film-Synchron GmbH würden auch nicht zu Brunnemann oder Brandt passen. Vielleicht war es ja wieder Dietmar Behnke wie bei "Rabbi Jakob". Keine Ahnung...


"Ich darf Sie nicht reinlassen, Mr. Jason schöpft grade."
"Ach, da schöpf ich doch 'ne Kelle mit."
Beate Hasenau und Karlheinz Brunnemann in "Department S"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz