Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 8.791 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Persian



Beiträge: 935

02.04.2011 23:34
#61 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Ja, Siebeck auf den kleinen Vegeta war wirklich zu köstlich (also im lächerlichen Sinne)
Dass das aus dem Special ist hab ich erst nicht gesehen, stimmt, jetzt hab ich aber grad mal auf die letzte Szene geachtet.

Zur Leistung der beiden Deutschen:
Ziesmer hat sich Mühe gegeben, nur konnte man ihn halt nicht ernst nehmen.

Siebeck in der Freezer-Saga klang bescheiden, in der Cyborg-Saga hat er sich etwas gesteigert, in der Buu-Saga fand ich ihn sogar gut.

Ziesmer war ganz klar 'ne Fehlbesetzung, Siebeck war annehmbar, imO.
Natürlich nicht zu vergleichen mit Brian Drummond, aber besser als Chris Sabat fand ich ihn schon.
Letzterer klingt mir zu sehr nach *bitterböser Kettenraucher*.

PS: Ich bin bei der japanischen Fassung mittlerweile in der Cell-Saga und so langsam hab ich mich dran gewöhnt.
Wenn man sich erstmal drauf einlässt ist es wirklich ziemlich cool.


"Ein Staatsdiener Wyzima's gewann jüngst einen Innovationspreis...für die Entwicklung von Galgen speziell für Zwerge!"
"Was ist daran so innovativ?"
"Nichts. Aber bedenkt was man da spart."

Klaus-Dieter Klebsch und Oliver Siebeck in The Witcher.

Metro


Beiträge: 1.485

03.04.2011 13:12
#62 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
Ich erinnere mich auch dunkel das es mal wer anders als Kluckert war. Zu der Zeit war ja sowieso relativ viel wechselei. Bei Dende ja ähnlich.



Ok, stimmt. Der Wechsel kam gleichzeitig mit der Umbesetzung von Dende. Vermutlich war es ein neuer Synchronblock oder sowas.

Torben


Beiträge: 1.017

26.04.2011 17:42
#63 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Zitat von Keng-Kwin
[quote]
Wenn auch immernoch keine Ideal-Besetzung.
Ziesmer war anfürsich eine hervorragende Wahl, wenn man bedenkt das MME hier die Franzosen-Vorlage hatte. Nein nein, natürlich ist die Besetzung furchtbar, Siebeck auch nicht gerade das gelbe vom Ei.






Das Siebeck keine Optimalbesetzung war stimmt, aber wer wäre denn deiner meinung nach der beste bzw. passendster Sprecher für Vegeta gewesen?





mfg


Knew-King



Beiträge: 5.812

26.04.2011 21:46
#64 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Ist nicht einfach. Wenn ich nach dem jetzigen Horikawa in DB Kai casten würde, denn der gefällt mir besser, und trotzdem das Alter beachte... Tja, da bleibt ja nur Uwe Thomsen (München). Dieser würde die Arroganz und Boshaftigkeit sehr gut transportieren, wäre aber in den Gefühlsbetonten-Szenen dennoch nicht fehl.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Brian Drummond


Beiträge: 2.943

26.04.2011 21:54
#65 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Vegeta ist - neben Piccolo - eine der am schwestern zu besetzten Rollen. Da muss viel Stolz und Arroganz mitschwingen. Er sollte nicht alt klingen (Siebeck war deutlich zu alt), nicht zu tief (auch wieder ein Siebeck-Mangel), aber natürlich auch nicht zu hoch (Ziesmer, der ein perfektes Imitat des französischen Zwergen-Vegetas war).
Ich kann mir vorstellen, HÄTTE Splendid damals natlos weitergemacht, dass man vielleicht Udo Schenk genommen hätte. Der hatte mindestens zwei Rollen in Dragon Ball. Außerdem hat Splendid zum Großteil auf den französischen O-Ton geschi**en und nach Optik besetzt. Allerdings hätte Udo Schenk schon damals einen guten Ticken zu alt geklungen.
Meine erste Wahl wäre damals vielleicht Tobias Meister gewesen. Aber wohl auch etwas zu alt.

Schwer zu lösen das Ganze. ;)


Knew-King



Beiträge: 5.812

26.04.2011 21:59
#66 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Udo wäre auch mein Tipp gewesen wenn es bei Splendid geblieben wäre. Nicht perfekt aber hätte mich sehr amüsiert


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Persian



Beiträge: 935

28.04.2011 19:53
#67 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Wie fandet ihr eigentlich die Bösewichte besetzt?

Thomas Nero-Wolf auf Freezer fand ich ja schrecklich (auch ohne das Original vorher gekannt zu haben).
Der kommt viel zu gezwungen rüber (was vielleicht auch an seinen dämlichen Dialogen liegt).
Wobei ich Linda Young in der Funimation-Dub noch schlechter finde, da kommt Freezer wie eine mürrische Oma rüber.
Chris Ayres in der Kai-Dub finde ich genial, genau so muss das imO klingen, fast genau wie das Original.

Stefan Gossler als Cell war annehmbar, hatte aber auch sehr dumme Passagen. Was ich vor allem schade fand war dass er in allen Formen gleich klingt.
Dameon J. Clark aus der Funi-Dub ist da mein Favorit, seinen Nachfolger in der Kai-Dub hingegen finde ich eher suboptimal.

Buu fand ich im Deutschen super besetzt. Vor allem der fette Buu war (nach Anfangsschwierigkeiten) total witzig, besser als das nervig-piepsende Pendant aus der englischen Version.


"Ein Staatsdiener Wyzima's gewann jüngst einen Innovationspreis...für die Entwicklung von Galgen speziell für Zwerge!"
"Was ist daran so innovativ?"
"Nichts. Aber bedenkt was man da spart."

Klaus-Dieter Klebsch und Oliver Siebeck in The Witcher.

Brian Drummond


Beiträge: 2.943

28.04.2011 21:04
#68 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Erstmal ein wenig klugscheißen und mich weiter unbeliebt machen. ;)
Der Mann heißt "Freeza" (フリーザ). Wenn es hätte "Freezer heißen sollen, wären die Katakana so: フリーザー. :p

Thomas Nero-Wolf war furchtbar, ja. Aber auch wieder in Anbetracht der Vorlage, "genial" besetzt. ;) Pauline Newstone und Linda Young sind beide noch bekackter. Ich bin froh, dass Sabat es eingesehen hat und Chris Ayres gecastet wurde. Der ist gut, wenn auch nicht perfekt.

Gossler fand ich noch schlimmerfür Cell, als TNW für Freeza. Der hat aus Cell eine Mischung aus 08/15 Bösewicht und Sumpfmonster gemacht. Und dann diese Sprüche...

Boo - bzw. alle seine Formen - war gut besetzt mit Uwe Büschken. Der hat sich reingehängt und seine Chargen passten gut auf die jeweiligen Formen. Eines der wenigen Highlights der deutschen Synchro.

Knew-King



Beiträge: 5.812

29.04.2011 00:44
#69 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Da schließ ich mich Brian an.

Freeza () ist aber auch unheimlich schwer zu besetzen, neben Piccolo wohl der schwierigste. Aus dem Stehgreif wüßt ich keinen der passen würde und noch lebt, Horst Raspe wäre eine gute Alternative gewesen... aber naja.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Persian



Beiträge: 935

29.04.2011 00:49
#70 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Hmmm, wie wäre es da mit Till Hagen?

Der hat ja mit Pegasus in YuGiOh! mal eine entfernt ähnliche Figur synchronisiert (diese schmierige, fiese, aber dennoch edel-stilvolle Art).


"Ein Staatsdiener Wyzima's gewann jüngst einen Innovationspreis...für die Entwicklung von Galgen speziell für Zwerge!"
"Was ist daran so innovativ?"
"Nichts. Aber bedenkt was man da spart."

Klaus-Dieter Klebsch und Oliver Siebeck in The Witcher.

Knew-King



Beiträge: 5.812

29.04.2011 00:59
#71 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Die Richtung ist gar nicht mal verkehrt, aber es fehlt die Bedrohlichkeit und das unmenschliche in der Stimme.
Ein Freund hat mal Monty Arnold vorgeschlagen, auch nicht brilliant, aber die Richtung...
Nakao ist einfach schwer zu erreichen. Mitte der 80s hätte es Peter Schiff gebracht.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

ElEf



Beiträge: 1.910

29.04.2011 11:49
#72 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Torsten Sense wäre ein sehr originaler Vegeta. Dann in den frühen 90er Sven Hasper für Goku. Und heute würd ich Jaron Löwenberg für Piccolo nehmen.


Knew-King



Beiträge: 5.812

29.04.2011 16:29
#73 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Jup, Torsten Sense hätte ich damals auch super gefunden. Jetzt wäre er mir zu alt. Und yeah, Löwenberg.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Brian Drummond


Beiträge: 2.943

29.04.2011 18:12
#74 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Löwenberg kommt mir überhaupt nicht vom Gesicht. Da fehlt das Dämonische (was auch Nathan und natürlich Rossa gefehlt hat). Außerdem tönt er'ne Ecke zu jung.

Persian



Beiträge: 935

29.04.2011 18:40
#75 RE: Dragon Ball/Z/GT Zitat · antworten

Hm, Nathan als Piccolo fand ich eigentlich gar nicht so schlimm wie viele sagen.

Gut, dass er es ab einem bestimmten Zeitpunkt der Serie mit seinem heiseren Gekrächze etwas übertrieben hat stimmt, aber am Schauspiel habe ich eigentlich nichts großes auszusetzen gehabt.


"Ein Staatsdiener Wyzima's gewann jüngst einen Innovationspreis...für die Entwicklung von Galgen speziell für Zwerge!"
"Was ist daran so innovativ?"
"Nichts. Aber bedenkt was man da spart."

Klaus-Dieter Klebsch und Oliver Siebeck in The Witcher.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz