Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 132 Antworten
und wurde 8.471 mal aufgerufen
 Computer- & Videospiele
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Knew-King



Beiträge: 5.812

12.06.2011 00:52
#121 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Ich als Aussenstehender finde den O-Ton ziemlich fade. 0815-VO-Ami der nah am Mikrofon steht und presst. Mag ja kultig sein, aber Lehmann ist keinesfalls schlecht. Ne 1:1-Kopie hätte man auch mit nem Frankfurter und nem fetten Röhrenmikro hingekriegt.


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Persian



Beiträge: 935

12.06.2011 01:33
#122 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Gerade das ist es ja was den Duke ausmacht:
Er ist 0815 in Reinstform.
Er ist das lebende Klischee, eine wandelnde Persiflage auf all die Überhelden die sich viel zu ernst nehmen.
Dazu gehört eben auch diese extrem gepresste Stimme.

Lehmann klingt halt so wie immer.
Das mag für sich gesehen gut sein, aber es ist halt an der Vorlage vorbei.


"Ein Staatsdiener Wyzima's gewann jüngst einen Innovationspreis...für die Entwicklung von Galgen speziell für Zwerge!"
"Was ist daran so innovativ?"
"Nichts. Aber bedenkt was man da spart."

Klaus-Dieter Klebsch und Oliver Siebeck in The Witcher.

anderto-krox


Beiträge: 1.361

12.06.2011 01:39
#123 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Zitat
Ne 1:1-Kopie hätte man auch mit nem Frankfurter und nem fetten Röhrenmikro hingekriegt.



Amen. Das denke ich seit dem ersten Posting, dass es Lehmann werden würde. Wobei ich in der Tat von der Deutschen Fassung auch nicht begeistert bin. Und das Video sieht nach einem veralteten Spiel aus, das mich persönlich irrsinnig langweilen würde und Jahre zu spät kommt. Das hat auch irgendwo jemand so geschrieben. Die Originalsprachausgabe begeistert mich auch so gar nicht, aber auch nur, weil ich die Duke-Spiele schon vor zig Jahren, als sie offiziell (noch) cool(er) waren, schon doof fand.

Kirk20



Beiträge: 2.141

12.06.2011 17:32
#124 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Habs durch. Spiel ist ganz witzig und Lehmann wird später im Spiel etwas besser. Aber einige Nebenrollenbesetzungen sind (vor allem was die Leistung angeht).
Buch, Regie sowie Besetzung hätte wesentlich besser sein können. Keine grottige Vertonung, aber auch keine sehr gute.

Hier mal eine kleine Sprecherliste:

Originalsprecher  Rolle                 Deutsche Sprecher
Jon St. John Duke Nukem Manfred Lehmann
Jennifer Ibarra Dukes Höhlencomputer Simone Brahmann
Bruce DeBoise General Graves Thomas Rauscher
Julio Cedillo Der Präsident Christoph Jablonka
Cameron Cobb Captain Dylan Christian Jungwirth
Jennifer Green Die Zwillinge Beate Pfeiffer
Chris Sabat Mürriger alter Mann Kai Taschner
??? EDF-Stimmen Crock Krumbiegel
??? Stripperin Simone Brahmann


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

Jochen


Beiträge: 710

13.06.2011 07:42
#125 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Zitat von anderto-krox
[quote] Und das Video sieht nach einem veralteten Spiel aus, das mich persönlich irrsinnig langweilen würde und Jahre zu spät kommt.



Das beschreibt es ganz gut. Absolut enttäuschend. Habs auch schon wieder deinstalliert und widme mich besseren Spielen wie The Witcher 2. Da stimmt sogar die Synchro.

dlh


Beiträge: 11.985

14.06.2011 13:46
#126 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Stripperin -> Simone Brahmann
EDF-Stimmen -> u.a. Crock W. Krumbiegel


Vielen Dank für Ergänzungen, Korrekturen und sonstige Informationen.
"Alles, was Sie wissen müssen, finden Sie dort. Im Kopf dieses Mannes." (Michael Telloke in "MillenniuM")

Alamar



Beiträge: 2.160

30.06.2011 17:43
#127 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

So, ein paar abschließende Worte:
Man hat viel Potenzial verschenkt, nicht nur vom Spiel, sondern auch vom Sprecher.
Dass man bei Lehmann automatisch an Willis denken muss, könnte man verschmerzen,
wenn die Übersetzer das geschickt eingebaut hätten. Aber nein, es wurde stur das
englische Skript übersetzt und keine Spur von Eigendynamik gezeigt.
Der deutsche Duke hätte durchaus den Schweinebacken-Spruch bringen können,
entweder als Alternative oder als Zusatz. Er hätte gepasst. Auch hätte man irgendwo
"20% auf alles" einbauen können. Wäre lustiger gewesen als die aktuellen Sprüche.
Außerdem hätte es Lehmann vielleicht etwas wachgerüttelt ;)

Knew-King



Beiträge: 5.812

30.06.2011 17:52
#128 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Was meinst du denn mit wachgerüttelt?


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Alamar



Beiträge: 2.160

30.06.2011 18:06
#129 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Er klingt nahezu das gesamte Spiel über gelangweilt, als hätte er weder richtig Lust dazu oder würde die Texte nur stupide ablesen.
Ob das nun wirklich so war oder die Regie einfach nur gepennt hat, sei mal dahingestellt.
Wäre jetzt ein Spruch gekommen, den Lehmann durchaus kennt und schon oft aufsagen durfte, wäre er vielleicht aufgewacht und hätte
zumindest diesen einen Spruch (und eventuell noch ein paar der darauf folgenden) mit etwas mehr Motivation vorgetragen.

John Locke Lost


Beiträge: 117

17.07.2011 04:09
#130 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Zitat von Alamar
Er klingt nahezu das gesamte Spiel über gelangweilt, als hätte er weder richtig Lust dazu oder würde die Texte nur stupide ablesen.
Ob das nun wirklich so war oder die Regie einfach nur gepennt hat, sei mal dahingestellt.
Wäre jetzt ein Spruch gekommen, den Lehmann durchaus kennt und schon oft aufsagen durfte, wäre er vielleicht aufgewacht und hätte
zumindest diesen einen Spruch (und eventuell noch ein paar der darauf folgenden) mit etwas mehr Motivation vorgetragen.



Das ist dein Eindruck!

Ich finde die Synchro ziemlich Cool! "Manne" Lehmann macht einen recht soliden Eindruck.(Er ist immerhin schon weit über die 60! Das vergessen viele! Er klingt jünger, wie er ist!!!!)

"Ich spiele Bongos...mit deinem Arsch!"

"Hail to the king baby!"


Gruß Marco

-------------------------------------------------

4 8 15 16 23 42

Kirk20



Beiträge: 2.141

14.12.2011 20:22
#131 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Im neuen DLC "Der Doktor, der mich klonte" wird Dr. Proton von Ekkehardt Belle gesprochen.


"Zwo-Eins..."
"..Risiko!"
[Helmut Krauss und Robert Missler in Toonstruck]

Shepard



Beiträge: 442

14.12.2011 22:39
#132 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Und? Ist er gut? Ein Grund das Spiel mal wieder zu entstauben?

Alamar



Beiträge: 2.160

15.12.2011 01:22
#133 RE: Duke Nukem Forever (2011) Zitat · antworten

Angeblich soll er zumindest besser als das Hauptspiel sein - aber eben nur 3-4 Stunden dauern. Standard-DLC-Länge eben.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz