Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 105 Antworten
und wurde 6.342 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Meister Po Fang


Beiträge: 2

03.10.2011 01:06
#91 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

@Acid

muss ich morgen machen, da ich ins bett gehe.
habe ich etwas übersehen?

Jayden



Beiträge: 6.529

03.10.2011 01:11
#92 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

In Kürze: Im Trailer ist auf De Niro Erich Ludwig zu hören, da Christian Brückner zeitlich nicht verfügbar war. Im finalen Film wird es aber wie gewohnt Brückner sein, der De Niro spricht.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2011 02:01
#93 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Finde es eigentlich relativ absurd, die Umbesetzung in einem Trailer mit zeitlicher Verfügbarkeit zu rechtfertigen. Da muss man in der Planung schon ganz schön schlampen, wenn es dann nichtmal mehr möglich ist, mit Brückner noch irgendwie 3-5 Sätze in den Kasten zu kriegen.
Sowas kann man besser abstimmen und sollte das auch tun. Zumal es überall Möglichkeiten gibt, Takes für so einen Trailer zu machen.

Andererseits halte ich es bei nem Trailer für weitgehend Wurscht - sich dann über zeitliche Verfügbarkeit des Sprechers aus der Schlinge zu manövrieren, ist in meinen Augen aber ne faule Ausrede.

Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

03.10.2011 02:02
#94 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

.

Schweizer


Beiträge: 1.301

03.10.2011 03:10
#95 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

@Meister Po Fang

Schliess die Facebook Gruppe gleich wieder.
Ist schon lange alles geklärt.
Bevor man so überhastig reagiert sollte man sich wirklich mal richtig informieren. Für etwas gibt es ja das Forum hier.

Gruss

Cyfer



Beiträge: 1.359

09.10.2011 01:33
#96 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Anbei fast zehn Minuten Ausschnitte aus dem fertigen Film.

Jason Statham     - Leon Boden
Clive Owen - Tom Vogt
Robert De Niro - Christian Brückner
Yvonne Strahovski - Sonja Spuhl

smeagol



Beiträge: 3.901

10.10.2011 09:08
#97 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Brückner und Vogt wie gewohnt einfach genial - Leon Boden ist zwar nicht mein Favorit für Statham aber kein Beinbruch.

Tom1992


Beiträge: 1

23.10.2011 23:54
#98 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Meine Güte, als ich den Trailer gesehen habe, dachte ich nur, was ist denn hier los ?
Ein legendärer De Niro ohne Brückner ist wie Reiter ohne Pferd. Wenn nicht wenigstens Kerzel besetzt worden wäre, hätte ich den Film aus Protest nicht geschaut. Ludwig macht zwar gute Arbeit, aber ein Brückner ist eben allein schon aufgrund seines Stimmenklangs nicht zu ersetzen. Der Vergleich, den hier jemand herangezogen hat, dass eine Brückner Absetzung genauso gewesen wäre wie Lehmann von Bruce zu trennen, ist völlig richtig. Das wäre für mich der größte Eklat gewesen seit der Absetzung des überragenden Rolf Schult für Redford. Ich finde es sehr bedauerlich, dass hier einer behauptet hat, dass es die jüngeren nicht stören würde, wenn De Niro von einem anderen gesprochen wird. Denn auch junge Leute wie ich - ich bin 19 - kennen De Niros ältere Filme aus den 80er und 90er mind. aus dem Fernsehen und bringen ihn sofort mit Brückner in Verbindung. Das trifft vielleicht nicht auf die breite Masse zu, aber zumindest auf Leute, die über ein gewisses Filmwissen und gleichzeitig noch über ein vernünftiges Gehör verfügen. Mit Strathams Stimme in dem Trailer könnte ich leben - dennoch passt nach meiner Ansicht Thomas Nero Wolff am besten zu ihm - der hat eine coole und markante Stimme. Tom Vogt ist für Owen die Idealbesetzung, da man sich auch an jene Stimme gewöhnt hat. Sonja Spuhl halte ich darüber hinaus für eine der angenehmsten Frauenstimmen in Deutschland nach Maud Ackermann und Bettina Schön :-) - Wenn ich im Kino trotz aller Beruhigung und derzeitiger Annahmen nicht Brückners Stimme höre oder mindestens Kerzel, werde ich den Saal verlassen. Allen Viel Spaß beim Film - er kommt ja bald

smeagol



Beiträge: 3.901

27.10.2011 09:31
#99 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Dank Vorpremiere im Cinemaxx habe ich den Film gesten gesehen und fand ihn wirklich gut - solider Actionstreifen mit einer durchweg gelungenen Besetzung, mit einer kleinen "Länge" zwischendurch aber sonst rundum gelungen.

Brückner war natürlich wie immer toll für DeNiro - witzig vor allem, dass die beiden sich optisch immer mehr ähneln . Da ich mich zuvor kritisch zu Leon Boden auf Statham geäussert habe muss ich zudem erwähnen, dass er hier wirklich gut drauflag. Ich glaube, er hat mehr gedrückt und klang dadurch für mich deutlich überzeugender als in anderen Streifen zuvor. So habe ich TNW nicht wirklich vermisst wie sonst - obwohl TNW schon immer noch mein Favorit für Statham ist. Aber so war es voll in Ordnung.

Täusche ich mich, oder klingt Blumhagen mittlerweile etwas "unsauber"? Ich hatte zwischendurch den Eindruck, als ob dem so wäre. Dürften wahrscheinlich Alterserscheinungen sein. Nichts schlimmes jedoch - immer toll, ihn zu hören. Ebenso wie Tom Vogt - der auch einfach wunderbar zu Clive Owen passt.

Insgesamt alles sehr stimmig und empfehlenswert, sofern man Actionfilme mag.

schakal
Listenpfleger

Beiträge: 6.819

27.10.2011 19:47
#100 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Ich habe den Anfangstread mal mit weiteren festen Besetzungen ergänzt. Wurden mir so gesagt, übernehme dafür keine Haftung. :)

Scooby Doo


Beiträge: 2.235

07.11.2011 22:53
#101 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Lachy Hulme ... Harris ... Dietmar Wunder
Michael Dorman ... Jake ... müsste Manuel Straube gewesen sein
??? ... Claus Brockmeyer (ist der Typ, der die Protagonisten in der Wüste beschattet)


MfG,

Nico

murphy


Beiträge: 2.373

10.11.2011 17:37
#102 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Zitat von Jayden
Wenn ein Sprecher in der Allgemeinheit bekannt ist, dann Brückner [...] Wenn man aktuell den Sprecher der Sprecher nennen sollte, dann ist Brückner wohl mit klarem Abstand vorn.

Witzig, denn obwohl ich das jetzt nicht ohne länger drüber nachzudenken einfach so unterschreiben würde (spontan fiele mir noch Kerzel als Konkurrenz ein), hab ich letzte Woche noch spontan ausgerechnet Brückner heran gezogen, um ein paar Leutchen älteren Semesters ein Beispiel aus der Branche zu geben
 

Jayden



Beiträge: 6.529

10.11.2011 18:01
#103 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Moin moin,

Kerzel? Ich sage nur "Adolf-Grimme-Preis Spezial in Gold" sticht... Aber im Ernst: exzellenter Sprecher, sicherlich auch stimmlich omnipräsent, aber ich habe ihn bisher nie vor der Kamera wahrgenommen. Brückner hingegen ist insbesondere aufgrund seiner Hörspielproduktionen schon öfters mal im Fernsehen aufgetaucht.

MfG,

Jayden

PS: Außerdem ist Kerzel doch "nur" die Nummer 3 hinter Wolfgang Draeger ;-)

weyn


Beiträge: 2.016

10.11.2011 19:31
#104 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Hier der ursprüngliche Trailer mit den alten Stimmen: http://www.youtube.com/watch?v=2NKCuzVDeP4

murphy


Beiträge: 2.373

10.11.2011 19:34
#105 RE: Killer Elite (2011) Zitat · antworten

Der (Adolf-)Grimme-Preis ist kein Publikumspreis und sticht deshalb nicht notwendigerweise, wenn es um "der Allgemeinheit bekannt" geht, was hier ja der Fall war

Vielleicht ging es dir aber auch mehr als mir um namentlich bekannt (?)

Und Wolfgang Draeger?? Das kann angesichts von Smiley plus deinem "aktuell" im zitierten Post auch nur ein Scherz sein

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz