Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 513 Antworten
und wurde 60.158 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | ... 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35
Melchior


Beiträge: 1.800

13.12.2023 15:29
#511 RE: Serienführer: Doctor Who (GB, seit 2005) Zitat · antworten

Agnes Hilpert

Vydee


Beiträge: 255

13.12.2023 15:39
#512 RE: Serienführer: Doctor Who (GB, seit 2005) Zitat · antworten

Marco Eßer funktioniert eigentlich immer super auf afroamerikanischen Schauspielern, jedoch finde ich, dass Eßers Stimme nicht wirklich auf Gatwas Gesicht passt. Das soll heißen: Ich stelle mir Eßers Klang etwas zu jung vor. Der Bart und die Augenbrauen erzeugen für mich einen eher maskulinen Eindruck, zu dem ich mir Eßer stimmlich einfach um einiges zu hoch vorstelle.

Handwerklich wirds allerdings sicherlich keine Enttäuschung geben. Generell empfinde ich Marco Eßer sowieso als einen der besten und talentiersten Jungsprecher aktuell.
Nur ob die Stimme dann zur Optik das Doktors passt, werden wir dann sehen.

HalexD


Beiträge: 1.820

13.12.2023 15:45
#513 RE: Serienführer: Doctor Who (GB, seit 2005) Zitat · antworten

Zitat von Vydee im Beitrag #512
Marco Eßer funktioniert eigentlich immer super auf afroamerikanischen Schauspielern, jedoch finde ich, dass Eßers Stimme nicht wirklich auf Gatwas Gesicht passt. Das soll heißen: Ich stelle mir Eßers Klang etwas zu jung vor. Der Bart und die Augenbrauen erzeugen für mich einen eher maskulinen Eindruck, zu dem ich mir Eßer stimmlich einfach um einiges zu hoch vorstelle.

Handwerklich wirds allerdings sicherlich keine Enttäuschung geben. Generell empfinde ich Marco Eßer sowieso als einen der besten und talentiersten Jungsprecher aktuell.
Nur ob die Stimme dann zur Optik das Doktors passt, werden wir dann sehen.

In "Sex Education" war er perfekt.
Mittlerweile kann ich mir keine andere Stimme mehr vorstellen.
Sollte sein Stammsprecher werden.
Und trotz Bart ist Gatwa eher feminin angehaucht.

Vydee


Beiträge: 255

13.12.2023 15:57
#514 RE: Serienführer: Doctor Who (GB, seit 2005) Zitat · antworten

Zitat von HalexD im Beitrag #513

In "Sex Education" war er perfekt.
Mittlerweile kann ich mir keine andere Stimme mehr vorstellen.
Sollte sein Stammsprecher werden.
Und trotz Bart ist Gatwa eher feminin angehaucht.


Achso, also wurde er kontinuitätsbedingt weiterhin besetzt.
Die Serie habe ich nämlich ehrlicherweise nicht gesehen und mir war auch nicht bewusst, dass Eßer ihn bereits gesprochen hat. Aber wenn er dort super gepasst hat, dann spricht gegen seine Besetzung in Doctor Who jetzt auch nicht viel. Wobei ich meine Sorge, ob Marco Eßer nicht doch etwas zu jung klingt, nicht ganz ablegen kann.

Freuen tu ich mich jedenfalls trotz kleiner Skepsis drauf, denn Eßer macht seinen Job immer super

Seiten 1 | ... 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz