Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 6.666 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
E.v.G.



Beiträge: 2.180

07.09.2011 20:05
#61 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Das habe ich ihm auch erzählt: er synchronisierte dort einen Moderator der in einem Büro Überleitungen zu den Beiträgen einleitete.

ELisabeth


http://www.die-silhouette.de/

Lammers


Beiträge: 3.625

07.09.2011 23:21
#62 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Der Moderator der Sendung war übrigens der Zoologe Marlin Perkins, der zeitweise auch der Direktor des Zoos in St. Louis (Missouri) war.


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

02.10.2011 23:58
#63 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Bemerkenswert:
Am 16. Oktober strahlt der MDR um 6.30 Uhr den Film "Tragödie einer Leidenschaft" anlässlich des 95. Geburtstages von Friedrich Schoenfelder aus. Das war sein allererster Auftritt vor der Kamera und gleich in einer relativ großen Rolle.


"Du willst doch nicht, dass heut' noch ne Beerdigung stattfindet."
Wolf Martini für Douglas Kennedy in "Überfall in Texas"

berti


Beiträge: 14.840

14.10.2011 15:35
#64 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

In einem vor einigen Jahren hier verlinkten Artikel aus dem "Tagesspiegel" wurde erwähnt, dass Friedrich Schoenfelder ein Manuskript mit 70 Briefen an verstorbene Freunde Kollegen geschrieben habe, für dass er aber keinen Verleger finden konnte:http://www.tagesspiegel.de/berlin/der-ge...nst/763556.html
Ob sich irgendein (egal wie kleiner Verlag) nun doch noch dafür interessieren könnte?


Markus


Beiträge: 2.162

14.10.2011 18:14
#65 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Einen Teil dieser Briefe hat er anscheinend als Abendlesung aufgeführt. Sie ist unter dem Titel "Aus meinem Leben" auf CD veröffentlicht worden. Leider auch schon wieder vergriffen, aber antiquarisch gibt es immer mal Angebote bei den einschlägigen Händlern.


berti


Beiträge: 14.840

14.10.2011 19:04
#66 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Danke für den Hinweis! Diese CD habe ich nämlich schon länger in meinem Besitz, bis jetzt aber noch nie gehört. Das werde ich bei Gelegenheit tun.

berti


Beiträge: 14.840

17.12.2011 19:02
#67 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Zitat von Markus
Einen Teil dieser Briefe hat er anscheinend als Abendlesung aufgeführt. Sie ist unter dem Titel "Aus meinem Leben" auf CD veröffentlicht worden. Leider auch schon wieder vergriffen, aber antiquarisch gibt es immer mal Angebote bei den einschlägigen Händlern.


Die CD habe ich nun endlich hören können. Sie enthält keine Briefe, sondern "nur" einzelne Kapitel aus seinen 1996 erschienenen Memoiren, die mir bereits bekannt waren.

Markus


Beiträge: 2.162

30.03.2013 19:43
#68 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Die legendäre Sendereihe "Nur für starke Nerven/Die Mitternachtsstory", worin Schoenfelder Gruselgeschichten vorlas, kommt nun dank des nimmermüden Labels Pidax auf (MP3-)CD! Los gehts im Mai mit Geschichten von Ray Bradbury.

Gruß
Markus


berti


Beiträge: 14.840

30.03.2013 21:43
#69 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Ob sich irgendwann ein Verlag dazu aufraffen könnte, Herrn Schoenfelders Briefe-Manuskript zu veröffentlichen?


Markus


Beiträge: 2.162

31.03.2013 19:32
#70 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #67

Zitat von Markus
Einen Teil dieser Briefe hat er anscheinend als Abendlesung aufgeführt. Sie ist unter dem Titel "Aus meinem Leben" auf CD veröffentlicht worden. Leider auch schon wieder vergriffen, aber antiquarisch gibt es immer mal Angebote bei den einschlägigen Händlern.

Die CD habe ich nun endlich hören können. Sie enthält keine Briefe, sondern "nur" einzelne Kapitel aus seinen 1996 erschienenen Memoiren, die mir bereits bekannt waren.



Das war ein Irrtum aufgrund der damals verlinkten Kritik. Dort ist von der CD die Rede, die Rezension bezieht sich aber auf den Theaterabend "Begegnungen und Abschiede", wo Schoenfelder tatsächlich aus diesen Briefen vorgelesen hat.

Gruß
Markus


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.539

30.12.2015 01:44
#71 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Herrliche Anekdote von Eckart Dux über eine gemeinsame Arbeit, als Friedrich Schoenfelder schon um die 90 war und trotzdem noch topfit:

"Sag mal, Friedel, du bist so gut in Form. ... Was machst du? Joggst du? Oder machst du irgendwie Gymnastik oder gehst du in ne Muckie-Bude? Oder...?" --

"Das kann ich dir sagen: Ich -- arbeite."

(Quelle: Radiobremen.de)


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Gustav Gans


Beiträge: 97

30.12.2015 09:23
#72 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

An der Stelle musste ich beim Interview auch sehr lachen, schöne Anekdote. Und toll wiederum, wie fit Eckart Dux noch immer ist und klingt.


Grüße,

GG

Lammers


Beiträge: 3.625

30.12.2015 10:09
#73 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Zitat von Gustav Gans im Beitrag #72
An der Stelle musste ich beim Interview auch sehr lachen, schöne Anekdote. Und toll wiederum, wie fit Eckart Dux noch immer ist und klingt.


Mittlerweile hat er tatsächlich auch stimmliche Ähnlichkeit mit Ersterem, wie ich in diversen Synchronisationen ("Der Hobbit", "Inspector Barnaby") feststellen konnte. Früher ging er eher so in Richtung Uwe Friedrichsen.


Dubber der Weiße


Beiträge: 3.424

30.12.2015 14:10
#74 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Als er Schönfelder nachmacht, glaubte ich sogar kurz, jenen zu hören.

Christian Muermann


Beiträge: 72

04.09.2016 03:21
#75 RE: Friedrich Schoenfelder (1916-2011) Zitat · antworten

Ich habe gerade zwei schöne Interviews mit Friedrich Schoenfelder aus Anlass zum seinem 80. Geburtstag im Jahr 1996 bei YouTube hochgeladen.

"Mal ehrlich" vom 18.10.1996

www.youtube.com/watch?v=7bZC4v_Pixk



"Berg & Talk vom 18.10.1996

www.youtube.com/watch?v=3iFNdoB73hE



Viel Spaß beim gucken!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor