Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 7.576 mal aufgerufen
 Spielfilme 1990 bis 2009
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

30.12.2011 19:16
Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) / Der Hobbit (3 Filme, 2012-2014) Zitat · antworten

Hier möchte in nächster Zeit zur Einstimmung auf den HOBBIT noch einmal überarbeitete Listen zu allen drei Filmen der HERR DER RINGE - Reihe einstellen.

Sortiert ist diese hier zunächst (die ersten drei Blöcke) nach Reihenfolge zu Beginn des Abspanns, der Rest in Reihe des Auftretens, schließlich unaufgeführte Ensemble-artige Auftritte. (Wer keine separierten Blöcke erkennen kann, verwendet den falschen Internet-Browser.)

Der Herr der Ringe - Die Gefährten (2001)
(The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring, 2001)


Sprecher (Darsteller) Synchronsprecher SEE in Trailern

Frodo Beutlin (Elijah Wood) Timmo Niesner + Marius Clarén (T1), Timmo Niesner (T2+T1')
Gandalf der Graue (Ian McKellen) Joachim Höppner + Michael Mendl (T1+2), Joachim Höppner (T1')
Arwen (Liv Tyler) Elisabeth Günther Nana Spier?? (T2)
"Streicher" Aragorn (Viggo Mortensen) Jacques Breuer + Jacques Breuer (T1+2+T1')
Samweis "Sam" Gamdschie (Sean Astin) Patrick Bach +
Galadriel (Cate Blanchett) Dörte Lyssewski + Dörte Lyssewski (T2)
Gimli (John Rhys-Davies) Wolfgang Hess + Hartmut Neugebauer (T2)
Peregrin "Pippin" Tuk (Billy Boyd) Stefan Krause +
Meriadoc "Merry" Brandybock (Dominic Monaghan) Alexander Doering +
Legolas Grünblatt (Orlando Bloom) Philipp Moog + Andreas Fröhlich (T1), Philipp Moog (T2+T1')
Saruman der Weiße (Christopher Lee) Otto Mellies
Elrond (Hugo Weaving) Wolfgang Condrus + Achim Geisler (T1), Bodo Wolf (T2), Wolfgang Condrus (T1')

Boromir (Sean Bean) Torsten Michaelis + Torsten Michaelis (T1+T1')
Bilbo Beutlin (Ian Holm) Mogens von Gadow +
Gollum (Andy Serkis) [Stimme] Andreas Fröhlich + Udo Schenk (T1), Andreas Fröhlich (T1')

Celeborn (Marton Csokas) Stephan Hoffmann +
Haldir (Craig Parker) Martin Halm +
Lurtz (Lawrence Makoare) Gudo Hoegel+Ole Pfennig

Everard Stolzfuß (Noel Appleby) Michael Rüth
Frau Straffgürtel (Lori Dungey) Eva-Maria Bayerwaltes *
Bauer Maggot (Cameron Rhodes) Ulrich Frank
Alter Eichler (William Johnson) Norbert Gastell *
Ohm Gamdschie (Norman Forsey) Ulf J. Söhmisch *
Ted Sandigmann (Brian Sergent) Ivar Combrinck *
Rose "Rosie" Hüttinger (Sarah McLeod) Simone Brahmann (?) *
Grenzer (Ian Mune) Michael Rüth
Torwärter (Martyn Sanderson) Fred Maire +
Wirt Butterblume (David Weatherley) Wolfgang Völz +
Der Ring / Sauron (Alan Howard) Michael Brennicke
Hexenkönig (Andy Serkis) [Stimme]** Fred Klaus (?)
Isildur (Harry Sinclair) Gudo Hoegel

Stimme Lobelia Sackheim-Beutlin {16:50} Marion Hartmann
Hobbit "Noch ein Krötlein!" {19:26} Erich Ludwig
Hobbit-Frau auf Feier {19:33} (Marion Hartmann)
Hobbit "Herzlichen Glückwunsch!" {23:31} Claus Brockmeyer
Reiter "Aus dem Weg, junger Mann!" {56:04} Klaus Münster
Mann "Habt ihr keine Augen im Kopf?" {56:14} Andreas Borcherding
Gäste im Wirtshaus {59:25} Gerhard Jilka u.a.

Synchronfirma: FFS - Film- und Fernseh-Synchron GmbH [München+Berlin]
Dialogbuch: Andreas Fröhlich
Dialogregie: Andreas Fröhlich


** Dargestellt wird der Hexenkönig von Brent McIntyre.

Zur Special Extended Edition (SSE):
+ Diese Rolle hat in der SSE neu aufgenommenen Dialog mit dem gleichen Sprecher.
* Dieser Rolle hat NUR in der SSE Dialog (bzw., außer Rosie, überhaupt einen Auftritt).

Lurtz hat in der deutschen Fassung tatsächlich zwei Sprecher, und das ganz unabhängig von der SSE.
In den Szenen mit Saruman ist es Gudo Hoegel, später im Kampf Ole Pfennig. Dafür spricht ersterer
auch noch zwischendurch den wenigen Text Isildurs.


Stammt Gandalfs Gesinge wirklich von Joachim Höppner? Klingt für mich stellenweise eher nach einem extrem drückenden David Nathan.
Bei Rosie dachte ich erst an Simone Brahmann, tendiere aber jetzt eher zu Jo Kern.
Und erkennt jemand den Hexenkönig? Ist zwar auch Andy Serkis, der den im Original spricht, klingt aber nicht nach Andreas Fröhlich.

Gruß,
Tobias


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HdR1_GandalfGesang.mp3
HdR1_Rosie.mp3
HdR1_Hexenkoenig.mp3
Knew-King



Beiträge: 5.577

30.12.2011 19:39
#2 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

http://www.youtube.com/watch?v=S3gdqNXwvLQ <- Ist das T1? Aber das ist doch nicht Clarén. Oder trügt mich mein Ohr?
Rosie klingt für mich nach Brahmann, aber hab Kern auch nicht drauf. Und an Nathan glaub ich nicht


"Hallo? Hallo? Was geht hier vor? Was soll das Geschrei? Wir dulden keinen Ärger hier!"
SIMON JÄGER in THE LEAGUE OF GENTLEMEN

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.471

30.12.2011 19:45
#3 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Nein, das muss ein späterer Trailer sein. Anfangs war es noch Bernd Vollbrecht auf Aragorn. Und es ist Clarén.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

30.12.2011 19:46
#4 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Hm... ich war mir vorhin auch nicht sicher, aber meiner Erinnerung nach war es doch irgendwo mal Marius Clarén, bevor man sich dann letztlich für Timmo Niesner entschied. Gab es davor noch andere Teser-Trailer?

Jo Kern kann Simone Brahmann ähnlich klingen, weswegen man diese kurze Stelle wohl nicht zweifelsfrei wird entscheiden können. Die Kürze spräche eher für J.K., andererseits haben wir auch Erich Ludwig und Claus Brockmeyer mit Einzeilern dabei.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Kern_Jo.mp3
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

30.12.2011 20:16
#5 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Wie mich Dubber im HOBBIT-Faden gerade aufmerksam gemacht hat, wurde Trailer T1 später noch einmal mit den finalen Sprechern neu bearbeitet - oben eingetragen als T1'.

Einen Trailer mit Bernd Vollbrecht für Aragorn habe ich allerdings nicht ausmachen können. Allerdings erkennt man im Vergleich, dass einer von Boromirs Sätzen ursprünglich offenbar falsch Gandalf zugeordnet worden war.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.471

30.12.2011 20:33
#6 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Ich bin mir fast sicher, dass es einen Trailer mit einem anderen Aragorn als Breuer gibt. Ich suche ihn mal. Eventuell täuscht mich auch bloß meine Erinnerung.

Interessant übrigens, dass es selbst zum Zeitpunkt, als man sich wohl für Höppner entschieden hatte, noch andere entweder "noch nicht" oder "anders" besetzte Rollen gab.

Muss eine sehr hektische Produktion gewesen sein, wenigstens im Vorfeld.


Jerry



Beiträge: 9.332

30.12.2011 20:36
#7 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

HdR1_GandalfGesang.mp3 -> Ich muss Anfang auch ein wenig an David Nathan denken, aber je lauter es wurde, umso mehr klang es nach Joachim Höppner.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.471

30.12.2011 20:36
#8 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Der Gesang ist Achim Höppner.


Edigrieg



Beiträge: 2.493

30.12.2011 20:52
#9 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Beim Hexenkönig hab ich eigentlich immer an Fred Klaus gedacht. War mir gar nicht klar, dass der noch gesucht wird ^^


Begas


Beiträge: 1.260

30.12.2011 21:01
#10 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Der Hexenkönig wird von Lawrence Makoare/Brent McIntyre dargestellt und von Thomas Rauscher gesprochen, wenn ich richtig informiert bin.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

30.12.2011 21:10
#11 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Thomas Rauscher ist es erst im dritten Film. Der Klang im Sample erinnert tatsächlich an Fred Klaus, aber ob das vielleicht nicht mehr am Soundeffekt liegt...?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Begas


Beiträge: 1.260

30.12.2011 21:14
#12 RE: Der Herr der Ringe (3 Filme, 2001-2003) Zitat · antworten

Hmmm... Jetzt wo ihr es angemerkt habt, ähnelt tatsächlich Fred Klaus.

Rosie ist auf jeden Fall Simone Brahmann!

@VanToby

Statt "Cotton" die Übersetzung "Hüttinger" einfügen.


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

08.01.2012 12:14
#13 Der Herr der Ringe - Die zwei Türme (2002) Zitat · antworten

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme (2002)
(The Lord of the Rings: The Two Towers, 2002)


Sprecher (Darsteller) Synchronsprecher SEE im Trailer

Frodo Beutlin (Elijah Wood) Timmo Niesner + Timmo Niesner
Gandalf der Weiße (Ian McKellen) Joachim Höppner + Joachim Höppner
Arwen (Liv Tyler) Elisabeth Günther + Elisabeth Günther
"Streicher" Aragorn (Viggo Mortensen) Jacques Breuer + Jacques Breuer
Samweis "Sam" Gamdschie (Sean Astin) Patrick Bach + Patrick Bach
Galadriel (Cate Blanchett) Dörte Lyssewski
Gimli (John Rhys-Davies) Wolfgang Hess +
Baumbart (Stimme) (John Rhys-Davies) Wolfgang Hess +
Théoden (Bernard Hill) Reinhard Glemnitz + Reinhard Glemnitz
Saruman der Weiße (Christopher Lee) Otto Mellies + Otto Mellies
Peregrin "Pippin" Tuk (Billy Boyd) Stefan Krause +
Meriadoc "Merry" Brandybock (Dominic Monaghan) Alexander Doering +
Legolas Grünblatt (Orlando Bloom) Philipp Moog +
Elrond (Hugo Weaving) Wolfgang Condrus +? Wolfgang Condrus
Éowyn (Miranda Otto) Alexandra Wilcke + Alexandra Wilcke
Faramir (David Wenham) Nicolas Böll +
Gríma Schlangenzunge (Brad Dourif) Udo Schenk +

Gollum (Andy Serkis) Andreas Fröhlich + Andreas Fröhlich
Boromir (Sean Bean) Torsten Michaelis *

Éomer (Karl Urban) Marcus Off + Marcus Off
Haldir (Craig Parker) Martin Halm
Denethor (John Noble) Roland Hemmo *

Grishnákh (Stephen Ure) Ekkehardt Belle +
Uglúk (Nathaniel Lees) Gerald Paradies +
"Menschenfleisch"-Uruk (Sala Baker) Thomas Albus
Hero-Ork (Phil Grieve) Willi Röbke *
Anführer der Dunländer (Timothy Lee) Pascal Breuer *
Morwen (Robyn Malcolm) Katja Amberger
Freda (Olivia Tennet) [Kind]
Éothain (Sam Comery) [Kind]
Éomers Soldat #1 (Bruce Phillips) Andreas Borcherding *
Éomers Soldat #2 (Bruce Phillips) Wolfgang Schatz *
Mordor-Ork (Robert Pollock) ?
Mauhúr (Robbie Magasiva) Thomas Albus
Snaga (Jed Brophy) ?
Háma (John Leigh) Hans-Georg Panczak Frank Röth
Rohanischer Stallmeister? (Phillip Spencer Harris?) Thomas Rauscher *
Gamling (Bruce Hopkins) Frank Röth
Sharku (Jed Brophy) Gudo Hoegel
Aldor (Bruce Allpress) Manfred Schmidt *
Madril (John Bach) Reinhard Brock
Damrod (Alistair Browning) [unaufg.] Andreas Borcherding
Haleth (Calum Gittins) [Kind]
Bereg (Ray Trickett) Reinhard Brock

Gondorianischer Waldläufer {35:03} ?
Rohanischer Heermeister "Sichert das Tor!" {47:17} Gerhard Jilka
Rohanerin {II 14:32} Eva-Maria Bayerwaltes??
Rohaner "Hier! Kommt schon!" {II 50:40} Michael Rüth
Soldat "Haltet Sie auf!" {II 1:11:53} Gerhard Jilka
Stimme Waldläufer "Seht! Osgiliath brennt." {II 1:17:27} Gerhard Jilka
Stimme Waldläufer "Mordor ist gekommen." {II 1:27:31} Andreas Borcherding

Synchronfirma: FFS - Film- und Fernseh-Synchron GmbH [München+Berlin]
Dialogbuch: Andreas Fröhlich
Dialogregie: Andreas Fröhlich


Uglúk hat was von Franjo Marincic, aber so richtig ist er es auch nicht. Snaga erinnert bei "Wir wär's denn mit dem?" etwa an Karl-Heinz Krolzyk, aber der dürfte es noch weniger sein. Ist Bereg wirklich auch Reinhard Brock? Den zweiten Satz könnte man auch für Claus Brockmeyer halten.

Elrond hat in der SEE an sich keinen neuen Text, allerdings ertönt an einer Stelle VOR einer neuen Szene seine Stimme mit anderer Lautstärke als zuvor. Entweder wurde der Satz aus Übergangsgründen neuaufgenommen oder auffällig umgemischt.

Die beiden direkt hintereinander auftretenden Soldaten in Éomers Geleit (die den noch lebenden Théodred finden) werden offenbar vom selben Schauspieler gespielt, haben aber m.E. in der Originalfassung - wie dann auch in der Synchronisation - unterschiedliche Stimmen ...
Der Menschenfleish-Uruk wird tw. ebenfalls als Mauhúr identifiziert.

Gruß,
Tobias

PS: @Begas: Danke, hatte ich übersehen oder gemieden. Krege deutscht ja mit "Kattun" ein. Die Übersetzung scheint sich allgemein *eher* an ihm zu orientieren, soweit ich das mitbekommen habe (evtl. wegen Anschluss an Klett-Cotta), aber nicht ausschließlich. Fällt ihr Name noch im dritten Teil?


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
HdR2_Ugluk.mp3
HdR2_DunlaenderAnfuehrer.mp3
HdR2_Morwen_Freda_Eothain.mp3
HdR2_MordorOrk.mp3
HdR2_Snaga.mp3
HdR2_Haleth.mp3
HdR2_Rohanerinnen.mp3
HdR2_Waldlaeufer_Einaeugiger.mp3
hudemx


Beiträge: 6.046

08.01.2012 12:19
#14 RE: Der Herr der Ringe - Die zwei Türme (2002) Zitat · antworten

HdR2_Ugluk.mp3 -> Gerald Paradies
HdR2_Snaga.mp3 -> ?Olaf Reichmann?
HdR2_Bereg.mp3 -> Reinhard Brock (gut bei "Öffnet das Tor" zu hören)


Bitte um Hilfe von allen Hamburg-Synchron Experten:
Doctor Who - Der Film

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 29.902

08.01.2012 12:34
#15 RE: Der Herr der Ringe - Die zwei Türme (2002) Zitat · antworten

Okay, wollte nur sicher gehen.

Gerald Paradies? Das war ja einfach. Ich fühlte mich an jenen unbekannten 70er-Jahre-Nebenrollensprecher erinnert, der mich wiederum an Gerald Paradies erinnerte. Aber so ganz höre ich den nicht heraus.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor