Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.007 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2
berti


Beiträge: 13.741

06.02.2013 23:04
#16 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Könntest du mir dann eventuell per PM einen Facharzt empfehlen, der einem bei Fällen von Legasthenie helfen kann?

John Connor



Beiträge: 4.659

06.02.2013 23:09
#17 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #14
Hast du das "in der Vorlage wie in der Synchro" eventuell erst nachträglich eingefügt, so dann es in den zitierten Text rutschte, während ich die Antwort darauf schrieb?


Dieser Diskussionsstrang hat für meinen Geschmack eindeutig zu wenig on topic-Beiträge, deshalb mal die Nachfrage: ist das technisch denn überhaupt möglich?

berti


Beiträge: 13.741

06.02.2013 23:10
#18 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Wer weiß? Wenn man erst die Antwort schreibt und dann erst das Textzitat über dieser einfügt.

John Connor



Beiträge: 4.659

06.02.2013 23:14
#19 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Hmmm, hast du das denn so gemacht? Vielleicht könnte der Forumsleiter diese Frage klären, oder wir fragen die Betreiber von homepagemodules!!!

berti


Beiträge: 13.741

06.02.2013 23:20
#20 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Warum nicht? Ist es etwa ungewöhnlich, sich zuerst ein Urteil zu bilden (bzw. eine Frage zu stellen) und dann die vorliegenden Fakten zu prüfen?

berti


Beiträge: 13.741

06.02.2013 23:27
#21 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Aber um wieder zur Sache zu kommen: Hat jemand einen Überblick, ob die Ausstrahlungen in der ARD und den dritten Programmen aus den letzten Jahren den französischen Ausruf des Gendarms noch enthielten? Gehört habe ich diesen sowohl 1997 als auch 2000 definitiv.

John Connor



Beiträge: 4.659

06.02.2013 23:29
#22 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Ich weiß es, ich weiß es! Das ist ein Zitat aus der Zweitsynchro von LEMMY CAUTION GEGEN ALPHA 60, gesprochen von Tobias Kluckert für Eddie Constantine (in der Erstynchro mit Heinz Engelmann für Eddie hieß es noch lakonisch: "Ich bin zu alt um nachzudenken, deshalb schieße ich!"

Okay, dann bin ich jetzt dran:

Klaus Miedel leitet eine Zeitung, Hugo Schrader eine Bank und Christian Rode ein Luftschiff.

John Connor



Beiträge: 4.659

06.02.2013 23:31
#23 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #21
Aber um wieder zur Sache zu kommen: Hat jemand einen Überblick, ob die Ausstrahlungen in der ARD und den dritten Programmen aus den letzten Jahren den französischen Ausruf des Gendarms noch enthielten? Gehört habe ich diesen sowohl 1997 als auch 2000 definitiv.


Ich bitte dich, berti, müll diesen Strang doch zu mit off topic-Beiträgen, was wird denn Jayden dazu sagen?

berti


Beiträge: 13.741

07.02.2013 16:22
#24 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Hier wäre eine Auflistung der Ausstrahlungen der letzten Jahre:
http://www.ofdb.de/film/1925,Feuerball
Interessant, wie viele DVD-Auflagen des Films laut dieser Seite mittlerweile existieren! Aber ich vermute mal stark, keine davon enthält die Sätze nach dem Vorspann?

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.100

09.02.2013 17:37
#25 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Hier ist das Intro mit dem deutschen Original-Kinoton; gefunden in einer ARD-Ausstrahlung von ca. 1985. Gesendet wurde in 1:1,85 mit deutschem Original Vor- und Abspann. Die Sätze sind imho verschwunden, als die Master von 1:1,85 auf 1:2,35 umgestellt wurden. In den letzten 15 Jahren sind sie mir jedenfalls nicht mehr untergekommen. Die Großaufnahme des Schildes ist der erste Szenenwechsel nach dem Vorspann. Man hört hier deutlich die Klebestelle, weil hier das eingeschnittene Klammerteil mit dem deutschen Vorspann endet. Vielleicht wurden die Sätze auch wegen der Klebestelle herausgenommen. Welches Cover hat die VHS, wo das auch noch drauf sein soll?


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Feuerball Deutsches Intro.mp3
berti


Beiträge: 13.741

09.02.2013 17:43
#26 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #25
Die Sätze sind imho verschwunden, als die Master von 1:1,85 auf 1:2,35 umgestellt wurden. In den letzten 15 Jahren sind sie mir jedenfalls nicht mehr untergekommen.

Mir zumindest im Jahr 2000 schon, denn aus dieser Zeit dürfte der ARD-Mitschnitt stammen, den ich lange hatte.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.100

09.02.2013 17:59
#27 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Haben die Samples inzwischen eine Höchst-Länge? Irgendwie fehlt ja immer die Hälfte des Samples auch nach einem zweiten Upload...

EDIT: im Firefox bricht das Sample vorzeitig ab; im Internet Explorer ist es vollständig abrufbar...


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

smeagol



Beiträge: 3.136

11.02.2013 13:39
#28 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Solche Sachen kommen in der Tat vor - bei "Über den Dächern von Nizza" gibt es einen ähnlichen Fall (erster Auftritt mit Foussard, als John Robie bei Bertani vorbeischaut). Die deutsche Szene kenne ich auch nur aus einer sehr alten TV-Aufnahme (könnte ebenfalls 1985 gewesen sein). Als Kaufkasette hatte ich die Bonds nie - erst später auf DVD.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

berti


Beiträge: 13.741

11.02.2013 13:59
#29 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von smeagol im Beitrag #28
bei "Über den Dächern von Nizza" gibt es einen ähnlichen Fall (erster Auftritt mit Foussard, als John Robie bei Bertani vorbeischaut). Die deutsche Szene kenne ich auch nur aus einer sehr alten TV-Aufnahme (könnte ebenfalls 1985 gewesen sein).

Das dürfte lange vor der Bildrestauration durch das ZDF gewesen sein?


smeagol



Beiträge: 3.136

12.02.2013 08:40
#30 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #29
Das dürfte lange vor der Bildrestauration durch das ZDF gewesen sein?

Davon ist auszugehen - ich bin mir nicht mehr sicher, ob die Kaufkassette die Szene noch mit deutschem Ton oder schon in der heute verfügbaren Variante verwendete. Die Aufnahme, die ich meine, ist von irgendwann Anfang der 80er, das steht fest (von wann genau, kann ich nicht sagen).


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Seiten 1 | 2
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor