Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.527 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
John Connor



Beiträge: 4.883

20.08.2017 20:53
#31 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Huch, wann ist denn das passiert? Bei der heutigen Wiederholung auf ZDF neo fehlten zwei Stellen aus der Kinosynchro:

Unmittelbar nach Bonds Flucht in die Menschenmenge der Junkanoo-Parade mit blutendem Unterschenkel nehmen Fiona und ihre Schergen die Verfolgung auf – hier ist die Tonspur der deutschen Kinofassung durch die englische ersetzt worden: Fiona sagt „Look!“ usw.

Kurz bevor Bond mittels der Peilpille aus der Höhle gerettet wird, sind Felix‘ Anweisungen zum Hubschrauberpiloten neu synchronisiert worden – man hört nicht mehr Chevalier, sondern irgendeine Porno-Stimme.

Markus


Beiträge: 2.323

21.08.2017 06:20
#32 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Unter http://cinefacts-forum.kino.de/191716-james-bond-240.html gibt es eine Diskussion dazu.
Anscheinend hat man bei einigen Stellen, die in der deutschen Fassung stumm blieben, den O-Ton eingesetzt.

Gruß
Markus

John Connor



Beiträge: 4.883

21.08.2017 09:39
#33 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Danke für den Link. Richtig, die entsprechenden Dialogstellen waren in der Synchronfassung nicht zu hören, wie ich gerade anhand einer alten Aufnahme überprüfen konnte. Nur hat man eben in der bearbeiteten Fassung einmal den Originalton genommen (Fiona in der Junkanoo-Szene), das andere Mal synchronisiert (Felix im Hubschrauber). Völlig überflüssiges Flickwerk, da es irrelevant ist, ob man hört, was die Figuren sagen - es stört sogar, weil beide Stellen mit durchgehendem Soundtrack ohne Text viel besser funktionieren.

Slartibartfast



Beiträge: 6.549

22.08.2017 16:44
#34 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Bei Feuerball gab es doch im englischen sogar mehrere Tonfassungen. Unterschiedliche Dialoge als Bond aus dem haibecken steigt; eine Version mit Dialog im Hubschrauber dafür ohne Musik (allerdings hört man nicht Rik van Nutter sondern Earl Cameron!) und eine Version ohne Dialog, wie in der deutsche Kinofassung. Auch gab es eine englische Version der Taucherschlacht ohne Musik. Natürlich hätte man das auf deutsch lieber alles so lassen sollen.
Bestimmt fehlt auch für immer der französische (!) Satz des Flicks aus der DF, der Largo am Parken hindern will. Dafür hören wir ihn nun englisch.

smeagol



Beiträge: 3.782

22.08.2017 17:07
#35 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #34
Bestimmt fehlt auch für immer der französische (!) Satz des Flicks aus der DF, der Largo am Parken hindern will. Dafür hören wir ihn nun englisch.

Das stört mich eigentlich am meisten - ich habe persönlich den DVD-Ton genommen und an das BD-Bild angelegt ... diese Passage werde ich mir aber aus meiner alten SE auch noch dazu mischen, denke ich.

Slartibartfast



Beiträge: 6.549

27.08.2017 11:53
#36 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Den Satz gab es doch aber nicht mal auf der ersten DVD (also der SE), wenn ich mich echt entsinne?!?
Man bräuchte eine (sehr alte) TV-Ausstrahlung als Quelle.

Markus


Beiträge: 2.323

27.08.2017 13:43
#37 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Gibts in diesem Thread:

Zitat von c.n.-tonfilm im Beitrag #25
Hier ist das Intro mit dem deutschen Original-Kinoton; gefunden in einer ARD-Ausstrahlung von ca. 1985.



Gruß
Markus

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.652

27.08.2017 15:48
#38 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Er ist außerdem auf der Mitt-Neunziger Videoedition vertreten, auf der sogar der deutsche Vorspann (leider nur von diesem und den folgenden beiden Filmen) enthalten war.

Gruß
Stefan

smeagol



Beiträge: 3.782

28.08.2017 13:39
#39 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Oh dann hatte ich es wohl von der TV-Aufnahme meines Vaters. Aber ich hab's so vorliegen. Ähnlich verhielt es sich mit den ersten Passagen von "Hi-Hi-Hilfe". Die Bootleg-DVD setzte vom deutschen Ton her erst später ein und da hab' ich den Schnipsel von der alten VHS genommen. Wird dann hier auch so gewesen sein.

berti


Beiträge: 16.655

01.12.2021 14:55
#40 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #34
Bei Feuerball gab es doch im englischen sogar mehrere Tonfassungen. Unterschiedliche Dialoge als Bond aus dem Haibecken steigt; eine Version mit Dialog im Hubschrauber dafür ohne Musik (allerdings hört man nicht Rik van Nutter sondern Earl Cameron!) und eine Version ohne Dialog, wie in der deutsche Kinofassung. Auch gab es eine englische Version der Taucherschlacht ohne Musik. Natürlich hätte man das auf deutsch lieber alles so lassen sollen.

Im Bonusmaterial der UE befindet sich u. a. auch ein kurzer Beitrag, in dem beschrieben wurde, dass bei manchen Stellen kleine Abweichungen zwischen TV- und VHS-Version vorkämen, was anhand von Beispielen erläutert wurde. Bei der Szene, als Bond dem Hai entnommen ist und dieser sich zurückzieht, folgte etwa ein Spruch aus dem Off, der im Wortlaut verschieden war. In der Synchro dagegen ist diese Stelle stumm. Anders als bei anderen kurzen Passagen, die in der deutschen Fassung stumm sind, im Original dagegen nicht, sehe ich hier aber keinen atmosphärischen Vorteil. Im Gegenteil geht so ein sarkastischer One-Liner verloren, wie er für James Bond eigentlich von Anfang an (der Kommentar über die verunglückten Killer in "Dr. No") typisch war.
Ob diese Stelle in der Kopie, die bei der Synchronisation vorlag, eventuell noch stumm war?

Samedi



Beiträge: 14.235

01.12.2021 15:00
#41 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #40

Ob diese Stelle in der Kopie, die bei der Synchronisation vorlag, eventuell noch stumm war?


Das wäre auch meine Theorie.

Frank Brenner



Beiträge: 10.959

29.08.2022 13:28
#42 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Bei neuerlicher Sichtung habe ich einen dunkelhäutigen Getränkeverkäufer (uncredited und wohl bislang auch unidentifiziert) entdeckt, dessen deutsche Stimme mich ein wenig an Rainer Brandt erinnert. Ist er das in einer Zweitrolle (er synchronisiert im Film Graf Lippe alias Guy Doleman)? https://vocaroo.com/1ib4J6SxiXIk

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.652

29.08.2022 13:33
#43 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Den Gedanken hatte ich auch schon immer und bin mir einfach nicht sicher.

Gruß
Stefan

Samedi



Beiträge: 14.235

29.08.2022 13:35
#44 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Am Ende klingt er eher wie Edgar Ott.

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.652

29.08.2022 13:36
#45 RE: Feuerball (1965) Zitat · antworten

Ott ist es schon mal nicht, soweit kann ich es sagen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz