Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 97 Antworten
und wurde 8.653 mal aufgerufen
 Spielfilmklassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
lupoprezzo


Beiträge: 2.244

15.06.2016 02:10
#91 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Bei "Big Ben Movies" (die ja auch schon öfters Vorkriegssynchros ausgegraben haben) kommen diesmal zwei Titel, die ich sehr interessant finde (besonders natürlich die wohl seit damals nicht mehr gezeigten Synchros):
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung...92651&vid=72577
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung...67320&vid=72579

Ein Film Noir vom Billigstudio Monogram mit einer Frau in der Hauptrolle und der letzte Film vom deutschen Emigranten E.A. Dupont.


Gruß
Horst

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.618

15.06.2016 14:38
#92 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

DECOY klingt interessant. Den kannte ich bisher nur im Original. Starker, zynischer Film Noir.

c.n.-tonfilm



Beiträge: 1.176

12.07.2016 08:34
#93 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Für September ist jetzt eine "Remastered Edition" von "Kennwort 777" (Call Northside 777; 1948) http://www.zweitausendeins.de/filmlexiko...itel&wert=40926 über Pidax angekündigt:
http://www.pidax-film.de/Film-Klassi...d4ctregniq2nl7

In diesem Fall ist von Pidax untypischer Weise einmal Bonusmaterial vorgesehen:
- Booklet mit vielen Bildern und Infos (Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne)
- Kinotrailer & deutscher alternativer Vorspann

Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne und deutscher alternativer Vorspann? Bedeutet das, dass hier im Gegensatz zur Universum-Erstauflage, die nur die TV-Synchro von 1969 http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=7636 enthielt, jetzt endlich die Kinosynchro von 1949 http://www.synchrondatenbank.de/movie.php?id=14555 mit Hans Nielsen für James Stewart und Curt Ackermann für Richard Conte zum Vorschein gebracht wird?


Alte Kinofilme nach Jahrzehnten nachträglich neu zu synchronisieren ist wie Süßstoff in einen guten alten Wein kippen: ungenießbar-pappige "Spätlese".

Was wären Jack Lemmon, Danny Kaye, Peter Sellers, Bob Hope und Red Skelton im deutschsprachigen Raum ohne die Stimme von Georg Thomalla ?

filmfuzzy


Beiträge: 61

12.07.2016 08:56
#94 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Ich glaube nicht das wir die Kinosynchron bekommen !
Auf der Fox-Disc ist auch die TV - Synchron, da müsste man ja Geld investieren um das alte Material zu überspielen.

hitchcock


Beiträge: 580

12.07.2016 09:17
#95 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Aber woher kommt dann als Bonus "nur" der deutsche alternative Vorspann? Der wurde doch mit Sicherheit für die Kinoauswertung angefertigt. Demnach könnten wir Glück haben und den Kinoton beim Hauptfilm bekommen.

Viele Grüße
hitch

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.839

12.07.2016 09:55
#96 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Der wird aus der ARD-Fassung stammen - damals wurden noch komplett deutsche Vorspänne (bzw. Abspänne) für jede TV-Synchronisation produziert.

Gruß
Stefan

hitchcock


Beiträge: 580

12.07.2016 21:50
#97 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Aber waren das dann nicht so fiese Eigenkreationen der Sendeanstalten? Sowas macht sich doch nicht besonders als Bonusmaterial. Naja, wir werden sehen, was wir bekommen.

Viele Grüße
hitch


Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 14.618

12.11.2016 15:46
#98 RE: DVD-Tips: Klassiker und Raritäten neu erhältlich Zitat · antworten

Von Pidax schon ein paar Monate erhältlich ist der französische Krimi "Im Alleingang" (1973) mit Hardy Krüger. Leider hat man, wie im TV, auch hier nur die Hamburger Synchro aus den 90ern drauf gepackt. Einziger Pluspunkt dieser Fassung ist eigentlich nur, dass sich Krüger selbst spricht, der Rest ist steriler Einheitsbrei, der leider typisch für so manche Hamburger Auftragsarbeit der 90er ist (z.B. auch "Solo für O.N.C.E.L." oder "Ein Sheriff in New York")

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor