Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 249 Antworten
und wurde 23.729 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
dlh


Beiträge: 14.996

24.11.2022 08:27
#241 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Wenn ich mir den Trailer so ansehe, scheint die Art und Weise aber perfekt zum Film zu passen. :D

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.960

24.11.2022 10:23
#242 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Margot Leonard stimmt eindeutig - warum auch immer sie für den Trailer einsprach.

Gruß
Stefan

Lammers


Beiträge: 4.089

24.11.2022 11:20
#243 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Zitat
Das ist wirklich Wahnsinn mit Methode! Damit verglichen wirken selbst die abgedrehtesten Sachen von Brandt und Brunnemann respektvoll und zurückhaltend.
Zu gern wüsste ich, was hier ausgeschenkt (oder geraucht) wurde, damit man auf solche Verse kommt.



Da muss ja nicht unbedingt Alkohol oder Gras im Spiel gewesen sein. Das ist halt auch der Zeitgeist.

Markus


Beiträge: 2.434

26.11.2022 07:46
#244 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Klingt für mich auch nach Leonard.

Gruß
Markus

berti


Beiträge: 17.606

09.06.2023 14:32
#245 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Bei "Rio Bravo" habe ich mich früher immer gefragt, warum Joe Burdette bei seinen relativ wenigen Dialogsätzen einen starken Akzent und eine etwas schleppende Aussprache hat, wodurch er wie jemand wirkt, der nicht seine Muttersprache spricht. Wäre die Figur z. B. Mexikaner, wäre das nicht weiter überraschend. Die Verwirrung wurde größer, sobald mir der O-Ton unterkam, in dem Claude Akins keinerlei Akzent oder Sprachfehler hat.
Mittlerweile ist in der Synchronkartei Panos Papadopulos angegeben, was den Akzent natürlich erklärt. Aber trotzdem ist es komisch, dass der unbekannte Synchronregisseur hier einen Nicht-Muttersprachler besetzte, ohne dass die Rolle das nahegelegt hätte.

Koboldsky


Beiträge: 3.357

04.08.2023 20:55
#246 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Michael Pan at his best (in SpongeBob) :

Dennie03


Beiträge: 1.262

26.04.2024 10:12
#247 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Die gesamte Synchro des Trash-Action-Films "Airplane vs. Volcano". Angefertigt von der Stutt i/O Synchron aus Stuttgart.
Muss ich noch mehr sagen? Ja, denn ich will mal meine Trash-Highlights aus dem Film nennen. Die einzigen Sprecher, die hier wirklich nen akzeptablen Job machen sind Ulla Wagener für Robin Givens, Karim El Kammouchi und Gabriel Kemmether.

Kurze Zusammenfassung: Flugzeug fliegt über Hawaii durch einen ausbrechenden Vulkan, während das Militär versucht alle zu retten.

Fangen wir mal an: (Die nachfolgenden Ausführungen sollen in keiner Weise als böswillig erachtet werden)

Dean Cain in seiner Rolle als tougher Action-Held Rick Pearce gesprochen von Moritz Brendel, der zu 90% des Films mit dem immer selben Gesichtsaudruck im Cockpit des Flugzeugs sitzt und lebenswichtige Anweisungen vorgibt, als würde er im Kundenservice von 1&1 sitzen und so Sachen sagen wie: "Haben Sie das Gerät mal ein und ausgeschaltet."

Mike Jerome Putnam als immer wütender Militär-General Stryker gesprochen von Reinhold Weiser, der klingt als hätte man Lutz Riedel haben wollen aber dann den Sprecher des Air-Force-General eines taktischen Rollenspiels aus den 2000ern bekommen.

Anthony Marks als Passagier Frank Matthews gesprochen von Fabian Neidhart, der so übertrieben cool klingen will, dass es einem wirklich Erinnerungen an frühe Youtube-Videos der 200er gibt.

Und zum Schluss noch Lawrence Hilton-Jacobs als Air-Marshall Jim Kirkland gesprochen von Jürg Löw. Kann man so zusammen:
Der Aushilfs-Samuel L. Jackson wird vom Aushilfs-Engelbert von Nordhausen gesprochen, der nicht nur viel zu alt klingt sondern auch, wenn er mal rumschreit oder lauter wird, total brüchig und heiser wird.

Das durchgängig schlechte Schauspiel, die grottigen Special-Effects und die gesamte Handlung lass ich hier mal weg.

dlh


Beiträge: 14.996

26.04.2024 10:32
#248 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Die meisten Namen sagen mir nichts und der Film auch nicht, aber: Seit wann ist Jürg Löw der "Aushilfs-Engelbert von Nordhausen"? Der wird/wurde in Köln öfter mal für afroamerikanische Schauspieler besetzt, aber stimmlich höre ich da nichts, was die Bezeichnung rechtfertigt.

Dennie03


Beiträge: 1.262

26.04.2024 11:14
#249 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Hat mich einfach irgendwie an Engelbert von Nordhausen erinnert. Die Ausführungen nicht allzu ernst nehmen.

dlh


Beiträge: 14.996

26.04.2024 12:18
#250 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Ach, kein Ding, ohne die Bezeichnung hätte der Gag ja auch nicht funktioniert. Jürg Löw ist mit seiner schneidenden Art für mich immer sowas wie der Kölner Leon Rainer, daher war ich über die von-Nordhausen-Verbindung etwas überrascht.

Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz