Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 243 Antworten
und wurde 21.349 mal aufgerufen
 Forumsschatztruhe
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.307

17.10.2019 22:35
#196 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Bernd Egger hat auch ne kleine Rolle.

Django Spencer



Beiträge: 3.767

17.10.2019 23:52
#197 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Vor kurzem wurde auch nach Arnold Marquis gefragt & da wurde ja kein Skandal dazu gemacht.

Koboldsky


Beiträge: 2.728

06.07.2020 19:37
#198 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #13
Für mich mindestens gleichauf ist GGH für die Dr. Janice Lester in Kirks Körper in der letzten Folge von RAUMSCHIFF ENTERPRISE: "Gefährlicher Tausch". Das ist alles so herrlich albern, dass die teils völlig unsinnigen Dialogübertragungen kaum noch groß auffallen ...

Ähnlich seltsam fand ich Herbert Weicker auf Spock in der 90er-Nachsynchro von Metamorphose.
Hört sich so an, als ob er vor den Synchronaufnahmen ein wenig "getankt" hätte.

https://voca.ro/8Z58RsRfD7P

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

29.10.2021 22:05
#199 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Es gibt nun eine Asterix-Ableger-Zeichentrickserie namens IDEFIX UND DIE UNBEUGSAMEN.

Zum Glück gibt es in Berlin viele gute Erzähler-Stimmen, die kindgerecht klingen können, und den jungen Zuschauern trotzdem das Gefühl geben, ernstgenommen zu werden. Die eine Geschichte transportieren und nebenbei noch Vorbild für gutes Sprechen sind.

Man entschied sich jedoch hierfür.


Möchte jemand raten, woher man denjenigen kennen könnte? Ich musste den Namen aus der Synchrontafel googeln.

Koya-san



Beiträge: 300

29.10.2021 22:07
#200 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Bei mir funktioniert der Link zu deiner Hörprobe leider nich VanToby


EDIT Ok mittlerweile ging es doch und ach du sch.... das ist doch kein synchronsprecher oder? hahahaha du gute güte ^^'
*'

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.307

29.10.2021 23:37
#201 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Bestimmt ein Promi. Also im Sinne von: prominent bei Kindern. Ne andere Erklärung fällt mir nicht ein.

CrimeFan



Beiträge: 5.050

30.10.2021 07:49
#202 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Klingt ähm interessant.... Entweder ist das irgend ein YouTuber oder Tik Toker. Oder der Praktikant durfte mal ran

dlh


Beiträge: 14.028

30.10.2021 08:23
#203 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Google spuckt Luca Hänni aus. Welch ungewöhnliche Wahl, wenn das stimmt. Das ist doch eine Kinderserie, oder? Der dürfte doch, wenn man sich das Portfolio so ansieht, eher in einer etwas älteren Altersklasse (15+) bekannt sein.

Koya-san



Beiträge: 300

30.10.2021 08:39
#204 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Luca Hänni der dsds Typ?? Ein großes lol darauf
Der war ja nicht mal Deutscher und das hört man. Unsauber und das schlechte Spiel sind eine Sache aber der Dialekt noch drauf. Wann hört das mit der Prominbesetzung endlich auf? Wird immer schlimmr!!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

30.10.2021 08:53
#205 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Zitat von Koya-san im Beitrag #204
Der war ja nicht mal Deutscher und das hört man.

Was hat das denn bitte mit Können zu tun? Donald Arthur, Ivan Malré oder Stanislav Ledinek waren auch Ausländer, haben aber als Erzähler wie als Synchronsprecher großartige Leistungen erbracht.
Kritik ist bei dieser schlimmen Sprecherleistung wirklich angebracht, aber dann doch bitte von der richtigen Seite her.

DoMo77


Beiträge: 300

01.11.2021 19:43
#206 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Kotz, kotz - im Quadrat!!! Nicht nur, dass das ein Schlag in die Fresse eines jeden Profis und an Oberflächlichkeit und Ignoranz seitens der Verantwortlich keinesfalls zu überbieten ist - es ist traurig, höchst bedenklich und verantwortungslos!

Wie selbstverständlich war es doch, dass frühere Generationen hoch sensiblen, erfahrenen Erzählern lauschen durften, die sie in eine andere Welt entführt haben. So sollte es noch immer sein - logisch - und das ist es im Normalfall ja auch noch. Aber hier reitet man die armselige Welle, dass man diesen DSDS-Rotz schon an die Kleinsten heranführt und es ihnen als echt, authentisch, cool, was weiß ich, verkaufen will. Das ist allen Beteiligten gegenüber (inkl. Zielgruppe) respektlos und assi!

Wo sind wir gesellschaftlich angekommen? Mir fehlen die Worte...

Looney fan


Beiträge: 706

01.11.2021 20:12
#207 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Oh gott ist das schlecht

iron


Beiträge: 4.528

01.11.2021 20:19
#208 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Zitat
Donald Arthur, Ivan Malré oder Stanislav Ledinek waren auch Ausländer, haben aber als Erzähler wie als Synchronsprecher großartige Leistungen erbracht.


Ein einigermaßen abseitiger Vergleich wie Äpfel mit Birnen...!
Du kannst doch den Sänger und Songwriter Luca Hänni nicht mit diesen drei gestandenen Schauspielern resp. erfahrenen Synchronprofis (insbesondere Donald Artur und Stanislav Ledinek, nur mal gemessen an der Zahl ihrer Synchronrollen) vergleichen...!

PS: Aber sonst möchte ich dir rechtgeben, Stefan! Können - auch im Sprecherbereich - hat erst einmal nichts damit zu tun, dass man (k)ein (gebürtiger) Deutscher ist. Koya-sans Lamento "Hänni ist nicht mal Deutscher" liest sich so, als ob Deutscher zu sein die wichtigste Voraussetzung dafür wäre eine Sprechrolle zu übernehmen und ausfüllen zu können...

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 39.273

01.11.2021 20:20
#209 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Ja, die Synchrontafel nennt auch Luca Hänni. Er war 2020 LET'S DANCE dabei, steht auf Wikipedia. Vielleicht erhoffte man sich darüber Bezug. Ansonsten ist er tatsächlich mehr in seiner Heimat Schweiz vertreten, weswegen eine gesamtdeutsche Vermarktung etwas verwunderlich ist. Seinen Auftritt 2012 bei DSDS kann die Hauptzielgruppe eigentlich noch kaum bis gar nicht miterlebt haben ...

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 13.733

01.11.2021 20:23
#210 RE: Hör' ich recht???-Meilensteine des Synchrontrash Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #208

Zitat
Donald Arthur, Ivan Malré oder Stanislav Ledinek waren auch Ausländer, haben aber als Erzähler wie als Synchronsprecher großartige Leistungen erbracht.

Ein einigermaßen abseitiger Vergleich wie Äpfel mit Birnen...!
Du kannst doch den Sänger und Songwriter Luca Hänni nicht mit diesen drei gestandenen Schauspielern resp. erfahrenen Synchronprofis (insbesondere Donald Artur und Stanislav Ledinek, nur mal gemessen an der Zahl ihrer Synchronrollen) vergleichen...!


Genau davon rede ich doch - was hat Können mit der Herkunft zu tun?

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz