Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 19.269 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Jerry



Beiträge: 9.332

24.02.2015 11:47
#136 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Mrs. Puff war meines Wissens nach Joseline Gassen gewesen.

iron


Beiträge: 4.699

25.02.2015 18:54
#137 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Zitat von Sebastian1175 im Beitrag #107
Auch wenn es nur ein paar Wörter sind...ich finds einfach nicht gut.
Wenn ich so überlege hätte Till Hagen, wenn er hoch und nasal spricht, Eberhardt Prüter nahe gekommen wäre.


Du sagst es...
Gemessen an Prüter finde ich Lelle weniger als optimal. Leider nicht mehr irgendwie schrullig und professoral, so wie Ersterer den Thaddäus angelegt hat und macht einen ganz anderen aus ihm.
Zu seinem Aussehen passt Tobias Lelle hingegen nicht schlecht, das sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe. Scchülke ist mir mit in die Höhe verstellter Stimme noch nie untergekommen, möglich, dass er passt.

UFKA8149



Beiträge: 9.057

25.02.2015 20:55
#138 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Zitat von Jerry im Beitrag #136
Mrs. Puff war meines Wissens nach Joseline Gassen gewesen.

Könnte stimmen.


Thread-Titel sollte zu "SpongeBob Schwammkopf 3D" geändert werden.

UFKA8149



Beiträge: 9.057

05.03.2015 18:11
#139 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten
Koboldsky


Beiträge: 2.975

07.03.2015 20:38
#140 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Kurios finde ich, dass man mit Tobias Lelle einen Sprecher für Thaddäus gefunden hat, der -neben Santiago Ziesmer- auch Stammsprecher von Steve Buscemi ist (oder wenigstens jemand, der mehrfach für Buscemi eingesetzt wurde).

Koboldsky


Beiträge: 2.975

07.03.2015 21:34
#141 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Übrigens: Ich habe mir den Film schon angesehen und muss sagen, dass Lelle sehr gute Arbeit geleistet hat. Von mir aus, kann er auch Thaddäus in der Serie übernehmen. Allerdings stellt sich mir dabei eine allgemeine Frage: Sollte beim Casten eines Nachfolgesprechers darauf geachtet werden, dass dieser gut zum Gesicht/O-Ton des Charakters/Schauspielers passt oder sollte man eher auf Ähnlichkeit zum alten deutschen Sprecher achten?
Lelle scheint mir eher ein O-Ton-Cast zu sein, obwohl er Prüter manchmal durchaus nahe kommen kann.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.220

07.03.2015 21:42
#142 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Ich meine schon, dass es in dem Falle wichtiger ist, einen Sprecher zu finden, der dem alten nahe kommt, wobei es vielleicht dann eben doch bessere Alternativen als Lelle gegeben hätte. Dennoch kann man mit dem Endprodukt auch zufrieden sein. Bei jemand, der die Rolle seit so vielen Jahren verkörpert hat, ist es nun mal schwer da einen passenden Nachfolger zu finden.

Isch


Beiträge: 3.402

08.03.2015 11:09
#143 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Erfahrungsgemäß ist "Nähe zum O-Ton" nur eine faule Ausrede dafür nicht gut genug nach einem stimmlichen Double gesucht zu haben oder einen Promi zu besetzen.

Knew-King



Beiträge: 6.354

08.03.2015 14:25
#144 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Das seh ich anders.
Synchron ist noch immer Kunst.
Es geht nicht um Imitation sondern um Interpretation.
Weder bei Original noch Vorgänger. Niemand will ein Double sein, ein "Ersatz".
Ich find gut das sie eine neue Interpretation der Rolle mit Lelle gefunden haben, statt jemand der womöglich Prüters Erbe billig nachäfft.
Das kann ich schon bei Patrick Stewart oder Robert Redford nicht leiden.

Isch


Beiträge: 3.402

08.03.2015 21:27
#145 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Ich hab grundsätzlich was gegen "neue Interpretationen". Mein Hauptptoblem bei allen "Reboots", die einen dieser Tage wieder überrollen. Entweder man schafft etwas Neues oder man führt etwas Altes so wie es war fort. Aber sämtliche so genannte "Neuinterpretationen", die mit dem Original kaum noch was gemein haben, sind bloß billige Ausreden dafür etwas eigentlich Neues unter altem Namen zu verkaufen, weil es sich dann eben besser verkaufen lässt, da der Kunde erfahrungsgemäß am liebsten zu dem greift, was er schon kennt.
Beim Synchron scheint es mir so zu sein, dass "Nähe zum O-Ton" vor allem immer dann eine Rolle spielt, wenn ein Vetrieb zu geizig ist, die Rechte an einer verfügbaren Synchro zu kaufen und stattdessen lieber eine eigene in Auftrag gibt oder sich durch 5.1-Ton Mehreinnahmen verspricht. Ebenso bei Neubesetzungen. Meincke wurde meines Wissens nicht besetzt, weil man "etwas Neues ausprobieren wollte", sondern weil Schult Sat.1 schlicht zu teuer war. Ähnlich im Fall Marge Simpson: Anke Engelke ist tatsächlich näher am Original, Combrinck hatte sich dafür aber bekanntermaßen noch nie interessiert und stattdessen mit Angelika Bender eine gute Alternative gefunden. Dann kam Pro 7 und hatte die Idee mit der Promi-Besetzung um mal schön die Werbetrommel rühren zu können und weg war die Besetzung. Und ob niemand ein Double sein will sei mal dahingestellt. Für manchen mag es sicherlich auch eine Ehre sein, in jemandes Fußstapfen treten zu dürfen. Wenn aus irgendeinem Grund Ziesmer ab morgen nicht mehr könnte und nun wegen seiner guten Imitation Hennes Bender den Spongebob sprechen dürfte, würde der sich bestimmt geehrt fühlen. Sicherlich muss das nicht die Standard-Reaktion sein. Aber allein um des sicheren Geldes willen würde mancher Sprecher manchen anderen bestimmt gerne "beerben".
Wenn "Nähe zum O-Ton" wirklich eine Rolle spielen sollte, warum hat man dann nicht von vorneherein entsprechend besetzt?

Knew-King



Beiträge: 6.354

08.03.2015 21:33
#146 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Zitat von Knew-King im Beitrag #144
Es geht nicht um Imitation sondern um Interpretation.
Weder bei Original noch Vorgänger.

dlh


Beiträge: 14.278

08.03.2015 22:23
#147 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #145
Meincke wurde meines Wissens nicht besetzt, weil man "etwas Neues ausprobieren wollte", sondern weil Schult Sat.1 schlicht zu teuer war.

Bitte keine Fehlinformationen durch den Raum schmeißen. Schult hat von sich aus abgelehnt, weil Sat. 1 ein höheres Bearbeitungstempo als das ZDF hatte und er deswegen längere Zeit fern von seinem Heimatort gewesen wäre.

Doktor der Synchro


Beiträge: 166

09.03.2015 20:54
#148 RE: SpongeBob SquarePants 2 (2015) Zitat · antworten

Aus der Synchronkartei:

Synchronfirma: SDI Media Germany GmbH, Berlin
Dialogbuch: Mike Betz
Dialogregie: Stefan Fredrich

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz