Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 6.821 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Charlie Hall


Beiträge: 31

17.05.2021 08:44
#61 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #60
Hier hat jemand zum Vergleich Michael Collins´ Nachsynchronisation und Gert Fröbe selbst (anhand eines kurzen Schnipsels aus einem Bericht von den Dreharbeiten) miteinander verglichen:https://www.youtube.com/watch?v=esOKJZnItX4
Ähnliches gibt es hier zu Adolfo Celi und Claudina Auger, die in der Originalfassung von "Feuerball" ebenfalls fremde Stimmen hatten:https://www.youtube.com/watch?v=OPsj0vGCFIE

Ich höre da keinen Gert Fröbe.

berti


Beiträge: 17.486

17.05.2021 10:22
#62 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von Charlie Hall im Beitrag #61
Ich höre da keinen Gert Fröbe.

Auch nicht bei 0:30?

Lammers


Beiträge: 4.069

17.05.2021 17:00
#63 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #62
Zitat von Charlie Hall im Beitrag #61
Ich höre da keinen Gert Fröbe.

Auch nicht bei 0:30?


Man muss aber auch fairerweise sagen, dass ich auch sehr genau hinhören musste. Es ist wirklich nur ein minimaler Unterschied zu hören. Fröbe betont etwas anders.

Markus


Beiträge: 2.420

17.05.2021 21:45
#64 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Kein Beitrag zur Debatte, wie gut Fröbe Englisch sprach oder warum er synchronisiert wurde, aber eine schöne Anekdote von "Maddel Goldbach" (in einem anderen YT-Kommentar):

"Moin aus Hamburg! ... Als junger Taxifahrer/Student fuhr ich Hr.Fröbe durch Hamburg und war über sein sächsisches Deutsch so erstaunt, dass ich ihm sagte: Hätte er so in Goldfinger gesprochen, wäre daraus eine Komödie geworden! Er lachte und meinte, hinter der Kamera hätte er so manches auf Sächsisch gesagt, dass sich alle gebogen haben vor Lachen, auch Sean Connery!"

Gruß
Markus

Slartibartfast



Beiträge: 6.672

19.05.2021 09:49
#65 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Fröbe ist aber im Film auch in der englischen Fassung kurz zu hören, nämlich beim Kartenspielen in Miami Beach.
Der Satz "Grant me my usual seat" klingt völlig anders als der engl. Sprecher im Rest des Films.

berti


Beiträge: 17.486

19.05.2021 10:24
#66 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #65
Fröbe ist aber im Film auch in der englischen Fassung kurz zu hören, nämlich beim Kartenspielen in Miami Beach.
Der Satz "Grant me my usual seat" klingt völlig anders als der engl. Sprecher im Rest des Films.

Weitere Beispiele wären das "Except crime!" am Ende dieses kurzen Monologs:https://www.youtube.com/watch?v=XjpkoPEn0cI
Oder ein Satzteil, als er seinen Plan erläutert:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... (73)

Samedi



Beiträge: 16.529

25.12.2022 21:32
#67 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von lupoprezzo im Beitrag #30
Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #12

Bei "Champagner-Führer" würde ich zu Annemarie Prenzel tendieren.



Marianne Prenzel ist's nicht, eher schon Anneliese Priefert.


Kann das jemand bestätigen?

Groove


Beiträge: 283

07.01.2023 11:39
#68 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #60
Hier hat jemand zum Vergleich Michael Collins´ Nachsynchronisation und Gert Fröbe selbst (anhand eines kurzen Schnipsels aus einem Bericht von den Dreharbeiten) miteinander verglichen:https://www.youtube.com/watch?v=esOKJZnItX4
Ähnliches gibt es hier zu Adolfo Celi und Claudina Auger, die in der Originalfassung von "Feuerball" ebenfalls fremde Stimmen hatten:https://www.youtube.com/watch?v=OPsj0vGCFIE


Claudine Auger wurde in der OF von "Feuerball" von Monica ("Nikki") van der Zyl synchronisiert. Das war interessanterweise eine Deutsche (geboren 1935 in Berlin, gestorben 2021 in London), die in England arbeitete und die Bondreihe viele Jahre lang (bis "Moonraker") begleitete. Sie gab auch Gert Fröbe Sprechunterricht für "Goldfinger" - was aber letztlich wohl nichts half.

Hier ist ein interessanter Artikel über sie aus der Daily Mail. Darin steht, dass sie noch viel mehr Frauen in den Bondfilmen sprach. In "Goldfinger" synchronisierte sie auch Shirley Eaton (Jill Masterson, die mit Gold überzogen wird), weil Eaton einen zu starken Cockney-Akzent hatte. Eaton war darüber sogar 2012 noch sauer und setzte durch, dass Monica von der Zyl nicht zur 50-jährigen Jubiläumsparty der Bondfilme eingeladen wurde. Wer den Artikel durchscrollt, findet darin auch ein Foto mit Monica van der Zyl und Gert Fröbe von den Dreharbeiten.
https://www.dailymail.co.uk/femail/artic...hday-party.html

Markus


Beiträge: 2.420

24.01.2023 11:57
#69 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Ein kurioses Fundstück



Gruß
Markus

berti


Beiträge: 17.486

24.01.2023 14:00
#70 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Wirklich skurril!
Kurios ist natürlich, dass man keine Scheu hatte, dem Publikum damals Ausschnitte aus dem Finale zu zeigen und später im Dialog nochmal darüber zu sprechen, wie dieses gedreht wurde.
Anfang und Ende des Interviews sind schön ironisch, daneben war es interessant, dass der Begriff "Actionfilm" hierzulande schon 1964/65 geläufig war (wenn auch nur für den "Fachmann").

Slartibartfast



Beiträge: 6.672

24.01.2023 16:00
#71 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #70
Wirklich skurril!
Kurios ist natürlich, dass man keine Scheu hatte, dem Publikum damals Ausschnitte aus dem Finale zu zeigen und später im Dialog nochmal darüber zu sprechen, wie dieses gedreht wurde.
Anfang und Ende des Interviews sind schön ironisch, daneben war es interessiert, dass der Begriff "Actionfilm" hierzulande schon 1964/65 geläufig war (wenn auch nur für den "Fachmann").

Fandest du das wirklich so interessiert?

Begas


Beiträge: 2.572

24.01.2023 18:48
#72 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

James Bohnt

iron


Beiträge: 5.106

24.01.2023 19:51
#73 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #70
Wirklich skurril!
Kurios ist natürlich, dass man keine Scheu hatte, dem Publikum damals Ausschnitte aus dem Finale zu zeigen und später im Dialog nochmal darüber zu sprechen, wie dieses gedreht wurde.
Anfang und Ende des Interviews sind schön ironisch, daneben war es interessiert, dass der Begriff "Actionfilm" hierzulande schon 1964/65 geläufig war (wenn auch nur für den "Fachmann").

"interesiert" im Zusammenhang mit diesem Satz als Eigenschaftswort - ist das Slang bei euch zu Hause??;)) Ein Schreibversehen wird es nicht gewesen sein, wenn du das Wort in deiner Antwort sofort wiederholt hast...

"Actionfilm wie der Fachmann sagt..." Dieser Sager war nicht bloss interessant, sondern mutet aus heutiger Sicht wirklich merkwürdig, schräg und kurios an!
Auch bemerkenswert, dass der Ashton extra für den Bericht herbeigeschafft wurde und v.A. werden konnte! Ein Wagen aus dem Kuriositäten-Kabinett der Filmgeschichte!

Wenn die Ausschnitte nach der Filmprämiere gezeigt worden sind, kein Problem (außer selbst das widerspricht damaligen Gepflogenheiten) Die Leute, die "Goldfinger" mit all seinen Spezialeffekten zuvor gesehen haben, dürften sich wahrscheinlich am Ehesten dafür interessieren, wie sie zustande gekommen sind.

berti


Beiträge: 17.486

24.01.2023 22:12
#74 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Ich meinte natürlich "interessant"!

smeagol



Beiträge: 3.901

25.01.2023 07:43
#75 RE: Goldfinger (1964) Zitat · antworten

Soweit ich weiß, war der DB5 seinerzeit auf Pressetournee ziemlich viel unterwegs ... würde mich also nicht wundern, wenn es in anderen Ländern ähnliche Nachrichtensendungen gab, in denen der Wagen auftauchte.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz