Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1.332 Antworten
und wurde 117.154 mal aufgerufen
 Synchronschaffende
Seiten 1 | ... 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | ... 89
Django Spencer



Beiträge: 4.590

09.12.2020 11:15
#1081 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Arne Kaul Datenbank wird angegeben, dass Raimund Harmstorf in "Donnerwetter! Donnerwetter! Bonifatius Kiesewetter (1968)" sich selber spricht, aber ich kann ihn in keinster Weise raushören & denke, dass er eher fremdsynchronisiert wurde.

https://synchrondatenbank.de/movie.php?id=39276

Hier ist noch ein Sample [München], falls es jemand lösen kann.


https://voca.ro/1loxy5BYhLHL

Joshua Tree


Beiträge: 310

09.12.2020 11:42
#1082 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Schons.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Zumindest ein Bild von Schons kann ich beisteuern.
Das könnte schon zu deinem Bild passen, Frank!

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.951

09.12.2020 13:06
#1083 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Nie und immer Harmstorfs eigene Stimme! Wer das ist, kann ich nicht sagen, aber da gibt es keinerlei Ähnlichkeit.

Gruß
Stefan

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.921

18.12.2020 01:49
#1084 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Klaus Münster wurde in den 80ern in einem Werbespot für Wick MediNait von Klaus Kindler nachsynchronisiert.


(https://www.youtube.com/watch?v=k7s-FnJAwuE)


Desweiteren in dem Spot: Niels Clausnitzer als unsichtbarer Apotheker und Ulf Söhmisch als Werbesprecher.

iron


Beiträge: 5.134

26.12.2020 21:09
#1085 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Kindler als Synchronstimme von Deutschen Schauspielkollegen Teil 2" (falls bisher noch nicht erwähnt, die Suchfunktion hat zumindest nichts ergeben): In "Blutiger Freitag" leiht er Raimund Harmstorf seine Stimme:



https://www.youtube.com/watch?v=WGWWJ_7uF28

Django Spencer



Beiträge: 4.590

26.12.2020 21:14
#1086 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von iron im Beitrag #1085
(falls bisher noch nicht erwähnt, die Suchfunktion hat jedenfalls nichts ergeben)

Ich hatte es hier mal angemerkt.

iron


Beiträge: 5.134

26.12.2020 21:56
#1087 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ah - Danke! Auf jeden Fall habe ich mit diesem Filmtitel als Suchbegriff keinen diesbezüglichen Beitrag finden können... Und ich hatte keine Lust, alle 73 Seiten durchzuackern!;)))

Um nun noch auf Django Spencers Anfrage ganz oben auf dieser seite zurückzukommen:

Zitat
Nie und immer Harmstorfs eigene Stimme! Wer das ist, kann ich nicht sagen, aber da gibt es keinerlei Ähnlichkeit.


@Stefan, davon bin ich auch überzeugt! Komplett andere Stimmfarbe (deutlich höher und weicher als Harmstorf afaik. jemals war) und eine für ihn gänzlich untypische, österreichische Sprachfärbung!
Vage Vermutung (den Film nie gesehen habend): Ist es möglich, dass Charles Elkins neben sich selbst auch Harmstorf synchronisert haben könnte?? Sein österreichisches Idiom würde imo. schon mal leicht dafür sprechen (natürlich kämen auch Andere damalige Jungschauspieler aus Österreich oder Bayern dafür in Frage kämen)!

Frank Brenner



Beiträge: 11.745

08.02.2021 12:02
#1088 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #503
Und noch mal Herbert Fux - offenbar klang er selbst Österreichern zu österreischisch: Sogar in der Krimi-Gurke "Die schwarze Kobra" (1963) wurde er nachsynchronisiert - und dabei hat sein (mir unbekannter) Sprecher kaum weniger Dialekt.

Gruß
Stefan


Zitat von Gast im Beitrag #541
Der Fux spricht sich auch in DIE SCHWARZE KOBRA nicht selbst, aber das ist irgendein österreichischer Schauspieler, kein typischer Synchronsprecher.


Zweimal wurde hier schon auf den (vermutlich österreichischen) Sprecher hingewiesen, der Herbert Fux in "Die schwarze Kobra" (1963) seine Stimme lieh. Hier mal ein Sample, vielleicht erkennt ihn ja doch noch jemand... https://vocaroo.com/165aXKDbiwqi

iron


Beiträge: 5.134

09.02.2021 18:07
#1089 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ich würde sagen, das es sich um den Wiener Schauspieler Erich Padalewski handelt!

Hier in folgender Filmszene zu sehen und zu hören:
https://www.youtube.com/watch?v=Zst6nfFnZ6U

Hinweis: Leider begint mein "Direkteinstieg" ein wenig später als von mir beabsichtigt... Bitte besser einige Sekunden "zurückspulen"!;)

Frank Brenner



Beiträge: 11.745

09.02.2021 18:42
#1090 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Danke für die Idee, die gar nicht so abwegig sein dürte, weil Padalewski ja oft mit Karl Spiehs zusammengearbeitet hat, der auch hier Herstellungsleiter war. Bei mir hat das mit Deinem YouTube-Direktlink allerdings gar nicht funktioniert, und beim Skippen durch den Film habe ich Padalewski bislang nur bei 1:10:00 und einige Minuten später entdeckt, wo er allerdings fast nichts sagt. Und obwohl ich ihn als Schauspieler kenne, hab ich seine Stimme nicht gut genug drauf, um hier meine Meinung abzugeben...

iron


Beiträge: 5.134

09.02.2021 19:54
#1091 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat
Danke für die Idee


Gerne geschehen, Frank!:)
Ich hatte zuerst einen Moment an Erwin Strahl gedacht, der ja auch mitgespielt hat, aber ich wüsste abgesehen von Padalewski keinen Österreicher aus dieser Zeit, der von Stimmklang und Sprechweise her noch näher an deinem Gesuchten dran wäre.

Sorry, ich muss beim Kopieren das Verlinken an der gewünschten Stelle vollkommen verlernt haben...
Jedenfalls taucht er erstmals bei 3:38-4:25 auf.

Frank Brenner



Beiträge: 11.745

10.02.2021 12:38
#1092 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Danke für den Zeitindex...da hat er ja etwas mehr Dialog. Ob er es auf Herbert Fux tatsächlich ist (dort klingt die Stimme doch etwas tiefer), kann ich allerdings nicht wirklich beurteilen...

Frank Brenner



Beiträge: 11.745

20.02.2021 11:41
#1093 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Dame niemand erkennt, deswegen packe ich das nun noch einmal in diesen Thread: im Film "...denn die Musik und die Liebe in Tirol" (1963) wird Trude Herr leider fremdsynchronisiert (immerhin darf sie ihren Schlager Vollplayback mit eigener Stimme singen). Die Sprecherin (hier im Dialog mit Hubert von Meyerinck) ist sehr bekannt, ich weiß aber gerade keinen Namen dazu... https://vocaroo.com/1hCCPrct3tFX EDIT: Maria Landrock

Stefan der DEFA-Fan



Beiträge: 14.951

20.02.2021 11:46
#1094 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Wieder das Problem mit der Klangqualität, aber für mich klingt die Stimme nach Maria Landrock.

Gruß
Stefan

Frank Brenner



Beiträge: 11.745

20.02.2021 11:50
#1095 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Bingo, die ist es, danke Stefan!

Seiten 1 | ... 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | ... 89
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz