Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 727 Antworten
und wurde 62.090 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 49
S.T.O.F.F.E.L.
Beiträge:

27.06.2014 18:50
#541 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Unser Pauli mit Peppones Stimme? Jessasmarantjosef, was sagt da nur die Hilde Rom dazu!

Kenn da nur den Trailer, da hat Herbert Fux glaub ich die Stimme von Norbert Gastell, eben etwas rau. Fortinbras, bitte aufklären!

Der Fux spricht sich auch in DIE SCHWARZE KOBRA nicht selbst, aber das ist irgendein österreichischer Schauspieler, kein typischer Synchronsprecher.


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

batman


Beiträge: 428

12.07.2014 09:24
#542 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Roswitha Schreiner wurde in der Folge 10 der Serie Mord in bester Gesellschaft von einer mir unbekannten Bayerin gesprochen, wohl um die bayerische Menatlität zu bewahren, einfach fürchterlich

S.T.O.F.F.E.L.
Beiträge:

15.07.2014 14:23
#543 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Ich hab unlängst SMILEYS PEOPLE gesehen, natürlich in englischer Lengwitsch, weil in oRRRRRRRdentlichem Deutsch gibts ihn ja nicht zu sehen. Zur deutschen Synchronfassung hab ich nirgends was gefunden.

Weiss wer, von wem Curd Jürgens in der Synchronfassung gesprochen wird? Die Miniserie entstand 1982, wurde aber wohl erst 84 eingedeutscht. Da war der Kurti (sorry: Curdi) ja schon nicht mehr da.


ICH bin immer auf der Höhe, Inspektor! Miss Marple

berti


Beiträge: 13.383

15.07.2014 15:15
#544 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Laut Synchrondatenbank sprach ihn dort GGH:http://www.synchrondatenbank.de/actor.php?id=458

fortinbras
Beiträge:

15.07.2014 17:54
#545 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Das ist ja eine eigenartige Kombination!!! Wäre interessant, das mal zu "sehhören".

Der Eintrag bei Arne muß aber recht neu sein, weil ich vor ein paar Wochen bei Ingrid Pitt noch nichts dazu fand. Ihr zwei habt jetzt meinen Thread erweitert-danke!


"Bestien? Ich bitte Sie! Wir sind Briten!"

Siegmar Schneider für Peter Cushing in "Horror Express"

iron


Beiträge: 1.697

16.07.2014 22:05
#546 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Zitat von fortinbras im Beitrag #545
Das ist ja eine eigenartige Kombination!!! Wäre interessant, das mal zu "sehhören".



Was für eine geniale Wortschöpfung!
Wenn GGH knarzig gesprochen und etwas gedrückt hat, dann könnte diese Kombi imho. möglicherweise sogar funktionieren.


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

berti


Beiträge: 13.383

22.07.2014 09:17
#547 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen..in der OF Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #109
In dem Wallace-Film "Der unheimliche Mönch" hatte Uschi (damals im Vorspann noch Ursula) Glas ihren ersten Fimauftritt überhaupt (eine Nebenrolle). Sie wurde (wahrscheinlich wegen ihres damals noch zu starken bayerischen Dialekts) nachsynchronisiert, leider habe ich keine Ahnung, von wem.

Ähnlich war es bei den "unsichtbaren Krallen des Doktor Mabuse": Der Schweizer Walö Lüönd wurde (aus demselben Grund?) von Georg Thomalla) synchronisiert, im Trailer hört man ihn allerdings noch mit seiner eigenen Stimme.

Frank Brenner



Beiträge: 7.307

30.07.2014 20:49
#548 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen..in der OF Zitat · antworten

Hallo,

in einer Episode der Serie "Glückliche Reise" übernahm Hans Peter Hallwachs eine Doppelrolle, die zu Verwechslungen führte. Seine Serienrolle sprach er selbst, für den zwielichtigen "Mr. Miller" wurde er nachsynchronisiert. Erkennt jemand den Sprecher?


Gruß,

Frank

Dateianlage:
Hans Peter Hallwachs (Doppelgänger in Glückliche Reise ep 26).mp3
fortinbras
Beiträge:

30.07.2014 23:07
#549 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen..in der OF Zitat · antworten

In Rolf Hädrichs großartigem Zeitportrait "Mord in Frankfurt" (1967, dennoch erschreckend aktuell) wird Monika Lundi von Heidi Treutler gesprochen.


"Verglichen mit dem, was Miss Lucy fehlt, wird der Biss der gefährlichsten Schlange der Welt zu einer banalen Unpäßlichkeit!"

Jürgen Thormann für Nigel Davenport in "Dracula"

Lord Peter



Beiträge: 3.356

31.07.2014 12:06
#550 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen..in der OF Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #109
In dem Wallace-Film "Der unheimliche Mönch" hatte Uschi (damals im Vorspann noch Ursula) Glas ihren ersten Fimauftritt überhaupt (eine Nebenrolle). Sie wurde (wahrscheinlich wegen ihres damals noch zu starken bayerischen Dialekts) nachsynchronisiert, leider habe ich keine Ahnung, von wem.


War das nicht diesselbe Sprecherin wie bei Sophie Hardy im "Hexer" (Maria Körber?)?

Putzig übrigens, Uschi wegen ihres Dialekts nachzusynchronisieren, während Dunya Rajter offenbar ihre eigene Stimme hat. Aber vermutlich meinte man, der Rollenname "Dolores" würde den Akzent rechtfertigen...


"Also, du bist doch das dämlichste Stück Affe, das die Welt kennt."

Claus Biederstaedt in "Detektiv Rockford - Anruf genügt" (Pilot: Die schwarze Witwe)

fortinbras
Beiträge:

31.07.2014 12:40
#551 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen..in der OF Zitat · antworten

Meinetwegen hätte man die liebe Uschi immer synchronisieren können. Am Besten mit der Stimme von Marianne Wischmann. Da wäre "Anna Maria" dann ihren Weg noch konsequenter gegangen.


"Verglichen mit dem, was Miss Lucy fehlt, wird der Biss der gefährlichsten Schlange der Welt zu einer banalen Unpäßlichkeit!"

Jürgen Thormann für Nigel Davenport in "Dracula"

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 8.724

12.08.2014 21:35
#552 RE: RE:Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen..in der OF Zitat · antworten

Nach "Hauptmann Florian von der Mühlen" erwischte es Günter Schubert auch in "Husaren in Berlin" - auch hier bekam er eine fremde Stimme verpasst. Im ersten ein Wiener, im zweiten ein Ungar - offenbar konnte er keine Dialekte nachempfinden.

Gruß
Stefan

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.252

16.08.2014 22:58
#553 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Im Trailer von INSIDE WIKILEAKS wird Lisa Kreuzer von Katharina Lopinski synchronisiert. Im eigentlichen Film ist sie es dann selber.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

AndiR.


Beiträge: 1.694

17.08.2014 12:36
#554 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

Thomas Kretschmann wird in "Dario Argento´s Dracula" von Udo Schenk gesprochen.

Der Film ist übrigens noch schlimmer,als ich nach all der negativen Kritik erwartet hätte!

iron


Beiträge: 1.697

17.08.2014 19:37
#555 RE: Wenn Deutsche sich nicht selbst sprechen... Zitat · antworten

In der Derrick-Episode "Der Tote auf der Parkbank" wurde der bayerische Volksschauspieler Werner Rom ausgerechnet von Horst Sachtleben synchronisiert. Ihr merkt schon, dass mir diese Kombination nicht besonders gefallen hat. Er wirkte auf ihm imo. ein wenig zu kultiviert, wenn man das so ausdrücken kann. Hier hätte es sicherlich gute (oder bessere) Alternativen finden können und müssen. Die hätten ruhig einen leichten bayrischen Einschlag haben können, z.B. Gerd Anthoff, oder Toni Berger hatten mit ihren eigenen Stimmen mitgespielt.

Mag sein, dass sich Rom mit dem Hochdeutschen schwer getan hat. Ich kann noch halbwegs verstehen, wenn man kaum Dialektrollen haben wollte. Was könnten sonst Gründe gewesen sein, den deutschsprachigen Schauspielerinnen oder Schauspielern in einer deutschsprachigen Serie andere Stimmen zu verpassen? Reinhard Glemnitz auf Wulf Schmid-Noerr in "Abgrund der Gefühle" dürfte ganz gut gepasst haben, heute konnte ich mir tw. diese Folge bei youtube ansehen. Aber leider nur mit französischer Synchro... Natürgemäß kann ich mich an die TV-Ausstrahlung nicht erinnern, wenn ich sie überhaupt gesehen habe.
Es gibt ja laut SK noch einige andere Beispiele aus dieser Reihe mit anderen Schauspielern, die durchaus alle Hochdeutsch gekonnt haben dürften.


"DAS IST ZUTREFFEND."
(Arne Elsholtz auf Kevin Kline in "Club der Cäsaren")

Seiten 1 | ... 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | ... 49
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor