Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 7.804 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
ronnymiller


Beiträge: 2.812

19.11.2015 22:53
#31 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Schließe mich an: Ich finde Kaspar Eichel passt leider überhaupt nicht. Die Stimme liegt auf dem Bild, aber nicht auf dem Schauspieler. Es ist keine Einheit. Gewöhnungsbedürftig? Ich glaube nicht, dass ich mich daran gewöhnen kann.

Samedi



Beiträge: 5.796

19.11.2015 23:08
#32 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Ich mag Eichel generell schon und er passt auch auf sehr vielen Schauspielern. McKellen gehört aber definitiv nicht dazu...


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

E.v.G.



Beiträge: 2.189

20.11.2015 00:03
#33 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #32
Ich mag Eichel generell schon und er passt auch auf sehr vielen Schauspielern. McKellen gehört aber definitiv nicht dazu...




stimmt zu lebhaft für McKellen, ihm geht die Gewichtigkeit völlig ab


http://www.die-silhouette.de/

smeagol



Beiträge: 3.447

20.11.2015 09:13
#34 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Ich würde hier entweder zu Eckart Dux (wie im "Hobbit") zurückkehren oder bei Thormann bleiben. Eichel find' ich generell auch gut aber nicht für McKellen.


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

iron


Beiträge: 2.699

20.11.2015 13:46
#35 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Von der Kombi mit Eichel kann ich mir in dem Trailer kaum ein Bild machen.
Mir wäre auch Dux am Liebsten, der mir in den leiseren Stellen im Off, wo Eichel als Ich-Erzähler spricht, spontan in den Sinn gekommen ist. Thormann würde dort imho. nicht so stark wirken.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Prälat


Beiträge: 33

21.11.2015 17:56
#36 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

leider muss ich bei Dux immer an Arthur in King of Queens denken. Auch im Hobbit konnte ich Gandalf deshalb überhaupt nicht ernst nehmen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.092

21.11.2015 19:10
#37 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Prälat im Beitrag #36
leider muss ich bei Dux immer an Arthur in King of Queens denken. Auch im Hobbit konnte ich Gandalf deshalb überhaupt nicht ernst nehmen.

Ach Gott, das Totschlagargument für jeden Synchronsprecher. IRONIE ON: Ich fand's als Kind auch unerträglich, dass James Bond wie Paulchen Panther klang.IRONIE OFF
Übrigens hat Eckart Dux, auch andere Rollen geprochen. Seine bekannteste war jedoch nicht King of Queens, sondern hatte mit einem Motel zu tun...

Man hat doch jetzt echt genug Auswahl:
- Man besetzt Dux, weil er der letzte war, der ihn sprach
- Man besetzt Thormann, weil er als Magneto toll war
- Man versucht's endlich mal mit Karl-Walther Diess, weil er das perfekte Double von Höppner ist.


Gruß
Martin
___________________________________
"Epiosde V: DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZÜRUCK" (Titeleinblendung der Kinofassung von 1980)
Visit http://www.synchronkartei.de

Lars


Beiträge: 452

21.11.2015 19:52
#38 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Nun, Karl Walter Diess wird es nicht werden, denn er ist bereits verstorben.

Obwohl Thormann für mich der Sprecher ist, den ich am ehesten mit McKellen assoziiere, würde ich mich freuen, hier Dux zu hören. Aber auch Matthias Habich, den ich überhaupt gerne in schönen Synchronrollen erleben würde.

Gruß,

Lars

http://www.bluesmissiles.de

Slartibartfast



Beiträge: 6.092

23.11.2015 01:28
#39 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Zitat von Lars im Beitrag #38
Nun, Karl Walter Diess wird es nicht werden, denn er ist bereits verstorben.

Sorry, das muss mir entgangen sein. Peinlicher Fehler.


Gruß
Martin
___________________________________
"Epiosde V: DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZÜRUCK" (Titeleinblendung der Kinofassung von 1980)
Visit http://www.synchronkartei.de

Samedi



Beiträge: 5.796

23.11.2015 01:49
#40 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Michael Mendl wäre natürlich auch noch denkbar.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

iron


Beiträge: 2.699

23.11.2015 07:47
#41 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Nur, wenn das eine Münchner Synchro werden würde.


Uwe Huber


Beiträge: 318

23.11.2015 12:40
#42 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Ein Name taucht hier überhaupt nicht auf, obwohl er am nahe liegendsten erscheint: Peter Fricke, der ihn im Film-Pendant GODS AND MONSTERS (ähnliche Rolle, derselbe Regisseur) sprach....

Roger Thornhill ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2015 10:29
#43 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Der Film scheint wohl in Hamburg synchronisiert worden zu sein, da man im Trailer außer Eichel noch Katja Brügger und Christian Stark hört. Ich vermute also mal, dass die Entscheidung Kaspar Eichel zu nehmen, vom Verleih ausging, denn man hätte ansonsten mit Eckart Dux ja die wegen DER HOBBIT viel näher liegende Besetzung regional sowieso vor Ort gehabt. Finde allerdings Kaspar Eichel gar nicht mal so unpassend im Trailer, trotzdem schade, dass man nicht Dux genommen hat.

Dubber der Weiße


Beiträge: 3.493

30.11.2015 12:11
#44 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Wird auf seine Weise gewiss gut werden - ich finde aber, dass Eichel im Trailer ein wenig zu jovial klingt. Diesen fast fröhlichen Unterton höre ich im Original nicht. McKellen macht ja sehr viele Atmer und Schnaufer. Das hat Dux wirklich sehr, sehr schön eingefangen. Ich hätte seine Variante gern gehört.


SFC



Beiträge: 1.212

30.11.2015 13:14
#45 RE: Mr. Holmes (UK/USA, 2015) Zitat · antworten

Was hat Eichel eigentlich verbrochen, dass man ihn permanent fehlbesetzt? Die Kombination gefällt mir überhaupt nicht. Ich sehe McKellen zwar, höre aber nur eine Stimme vom Band. So wird der Film leider völlig uninteressant für mich.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor