Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 3.384 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.607

23.06.2015 15:03
Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Eher das Gegenteil zur Synchronthematik - außer in der Hinsicht, dass so absolute Lippensynchronität entstand.
In den Karl-May-Filmen drehten ja mitunter auch einige ausländische Schauspieler (Österreich mal hier ohnehin nicht eingerechnet) auf deutsch:
"Der Schatz im Silbersee" - Herbert Lom, der sich sogar selbst synchronisierte (Gleiches auch in "Onkel Toms Hütte" und "Die Nibelungen")
"Winnetou 2" - nicht nur Bogdan Buljan spielte komplett auf deutsch, auch Terence Hill/Mario Girotti konnte die Sprache gut genug, dass er sich in Großaufnahmen ihrer bediente
und Branko Spoljar drehte alle seine Winnetou-Filme komplett in deutsch.

Gojko Mitic sprach zwar in den Winnetou-Filmen noch in anderer Zunge (ob kroatisch oder englisch, ist schwer zu sagen), aber seine DEFA-Filme drehte er von Anfang an komplett in deutsch, das Gleiche trifft auch auf Jiri Vrstala zu (der sich meist auch selbst synchronisierte).

Klassisches Beispiel auch Christopher Lee bei seinen Edgar-Wallace-Auftritten (mit Ausnahme von "Rätsel des silbernen Dreiecks", aber das war ja eine rein britische Produktion).

Hat noch jemand Lust auf Beispiele?

Gruß
Stefan


berti


Beiträge: 14.000

23.06.2015 15:42
#2 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Peter Ustinov war auch einige Male in deutschen Produktionen im O-Ton zu hören, z. B. im Zweiteiler "Deutschlandspiel" und sicher auch im Fernsehspiel "Kein Abend wie jeder andere".


Lammers


Beiträge: 3.469

23.06.2015 16:07
#3 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Peter Haber (Kommissar Beck) hat schon diverse Filme auf deutsch gedreht; u.a. war er in der "Tatort"-Episode "Mann über Bord" (NDR 2006) zu sehen, sowie in diversen Fernsehfilmen.
Ingrid Bergman hat 1938 unter der Regie von Carl Fröhlich den Film "Die vier Gesellen" auf deutsch gedreht.


fortinbras ( gelöscht )
Beiträge:

23.06.2015 16:34
#4 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Odile Versois drehte deutsch, neben O. W. Fischer in "Herrscher ohne Krone". Michael Auclair war u.a. in "Der Fuchs von Paris" selbst zu hören. Auch Arturo Dominici war in einem deutschen Film O-Ton zu hören.

Ulla Jacobsson machte neben deutschen Filmen auch deutsche Theaterkarriere, vor allem in Wien. Sie zählt wohl zu der Gruppe von Künstlern, die im deutschen Raum große Karriere machten, ähnlich Eddie Constantin, der ja durchaus öfters O-Ton Deutsch drehte.

Carlos Thompson gehört auch in diese Kategorie, Rollen wie in "Das Wirtshaus im Spessart" lernte er sogar noch hauptsächlich phonetisch und bekam die deutsche Sprache erst später in Griff.

Christiane Hörbiger hat übrigens erzählt, dass Terence Hill/Mario Girotti seine Rolle in "Ruf der Wälder" deutsch drehte und erst später nachsynchronisiert wurde.

Mit Franco Nero versuchte Peter Patzak, die Rolle in "Die Försterbuben" deutsch zu drehen. Der Akzent hätte nicht gestört, nur bekam Nero das nicht so souverän zuwege und ließ seine mysteriöse Erscheinung etwas lächerlich wirken - das machte dann Wolfgang Pampel, aber im Film merkt man einige Male, dass Nero im O-Ton deutsch sprach.

Übrigens sollte man ja Alfred Hitchcock dazuzählen, der z. Bsp. den Trailer zu "Psycho" selbst deutsch sprach. Nicht zu vergessen Stan Laurel und Oliver Hardy in den deutschen Sprachversionen der frühen 30er-Jahre.


"Mutter! Komm her!"

Wolfgang Kieling für David Peel in "Dracula und seine Bräute"

Und hier das passende Ambiente:

http://www.ruine.at

Jeannot



Beiträge: 2.101

23.06.2015 16:58
#5 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Howard Vernon und Paul Muller gehören da auch mit rein.


"Wenn du den Auftrag ausgeführt hast, kommst du sofort nach Afrika!" (Wolfgang Eichberger für Piero Lulli in MACISTE IM KAMPF MIT DEM PIRATENKÖNIG)

JamesWhiteu


Beiträge: 178

23.06.2015 17:00
#6 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

In Jerry Cotton spielt die spanierin monica cruz, die allerdings später von katrin fröhlich nachsynchronisiert wurde

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.607

23.06.2015 17:09
#7 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Zitat von JamesWhiteu im Beitrag #6
In Jerry Cotton spielt die spanierin monica cruz, die allerdings später von katrin fröhlich nachsynchronisiert wurde

Hat sie auch auf deutsch gedreht?

Gruß
Stefan

kinofilmfan


Beiträge: 2.217

23.06.2015 17:42
#8 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

- Der Engländer Jack Trevor spielte ab den 20er Jahren in Deutschland, trotz mangelhafter Deutschkenntnisse im Tonfilm auch auf Deutsch (in kleineren Rollen). In "Mein Leben für Irland" wurde er allerdings von "Hubsi" von Meyerinck synchronisiert.

- Valerij Inkijinoff lernte für seine Rolle in "Friesennot" (1935) deutsch. Auch in späteren Filmen war er gelegentlich im O-Ton auf deutsch zu hören.

- Ingrid Bergman, Zarah Leander, Kristina Söderbaum und Kirsten Heiberg aus Schweden bzw. Norwegen könnte man natürlich auch nennen...in den 50er Jahren war es dann Maj-Britt Nilsson. Wobei Leander, Söderbaum und Heiberg entweder ganz oder zeitweise in Deutschland lebten.

- Vittorio de Sica mühte sich in "Ins blaue Leben" neben Lilian Harvey mit der deutschen Sprache ab.

- die Italienerin Laura Solari spielte Anfang der 40er in drei deutschen Filmen.

- Benjamino Gigli war ab Mitte der 30er Jahre in einigen deutschen Filmen zu sehen. In "Mutter" (1941) synchronisierte er seine Rolle auf deutsch.

- der Engländer Marius Goring ist in "Nachts auf den Straßen" (1951) auf deutsch zu hören.

- die Jugoslawin Elma Karlowa war in den 50er und 60er Jahren meist mit ihrer eigenen Stimme zu hören.

- Vivi Bach wurde zwar des öfteren synchronisiert, sie war aber auch mit ihrer eigenen Stimme zu hören; gilt auch für die Finnin Ann Saavo.

- die Tschechin Lida Baarova war Ende der 30er Jahre auf dem Weg ein großer Filmstar zu werden...bis sie die Bekanntschaft (Welcher Art auch immer...) mit einem führenden NS-Politiker machte.

- Mara Lane spielte bis Anfang der 60er Jahre in einigen deutschen Filmen. Ihre Schwester Jocelyn auch...aber war die auch mal im O-Ton zu hören...?


Die Reihe ließe sich sicher noch fortsetzen...

berti


Beiträge: 14.000

23.06.2015 18:35
#9 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Michel Simon war zwar Schweizer, stammte allerdings aus dem französischsprachigen Teil des Landes. In "Es geschah am hellichten Tag" studierte er seine deutschen Texte phonetisch ein, sprach aber natürlich mit Akzent. Um diesen zu erklären, wurde der von Dürrenmatt ursprünglich vorgesehene (und im Roman "Das Versprechen" verwendete) Rollenname "von Gunten" in "Jacquier" geändert.

Isch
Listenpfleger

Beiträge: 3.402

23.06.2015 18:55
#10 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Muss man hier die für Deutschland gedrehten Fassungen der Laurel-&-Hardy-Filme nochmal erwähnen?


Gegen "Second-Screen"-Nutzung! Jeder Regisseur verdient unsere volle Aufmerksamkeit!

berti


Beiträge: 14.000

23.06.2015 18:58
#11 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Zitat von Isch im Beitrag #10
Muss man hier die für Deutschland gedrehten Fassungen der Laurel-&-Hardy-Filme nochmal erwähnen?

Síe wurden bereits erwähnt (siehe den letzten Satz in fortinbras´ Beitrag).

nightcrawlerx


Beiträge: 175

24.06.2015 09:37
#12 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Soweit ich weiß hat Alicja Bachleda ihre Rolle in "Sommersturm" damals auch auf deutsch gespielt und wurde dann von Laura Maire noch nachsynchronisiert.


JamesWhiteu


Beiträge: 178

24.06.2015 09:54
#13 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #7
Zitat von JamesWhiteu im Beitrag #6
In Jerry Cotton spielt die spanierin monica cruz, die allerdings später von katrin fröhlich nachsynchronisiert wurde

Hat sie auch auf deutsch gedreht?

Gruß
Stefan


Kann mir gut vorstellen, dass sie auf englisch oder spanisch gedreht hat. Katrin Fröhlich synchronisiert sie nämlich mit dialekt und warum sollte man dialekt nachsynchronisieren. Hab den Thread auch eher so verstanden, dass man hier fremdsprachige schauspieler in deutschen Produktionen aufzählt.

Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.607

24.06.2015 10:11
#14 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Das hast du falsch verstanden - der Titel sagt auch eindeutig "auf deutsch", ansonsten würde der Thread doch explodieren, da es über die Jahrzehnte unübersehbar viele ausländische Schauspieler gab, die in deutschen Filmen (ost wie west) spielten.

Gruß
Stefan

kinofilmfan


Beiträge: 2.217

24.06.2015 10:18
#15 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Wenn man auf die Versionen zu Anfang der Tonfilmzeit zurückgeht, dann kann man auch Buster Keaton nennen, der sich in "Casanova wider Willen" (1931)im Deutschen versuchte. In "Wir schalten um auf Hollywood" (1931) sprachen wiederum Keaton und auch Adolphe Menjou deutsch.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor