Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.533 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Stefan der DEFA-Fan


Beiträge: 9.799

31.10.2016 08:33
#61 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Die Tschechen Valentina Thielova und Jindrich Narenta drehten "Der Boxer und der Tod" komplett auf deutsch und sind auch nur im O-Ton zu hören.
Die Pointe dabei: Es ist kein deutscher Film, sondern ein tschechoslowakischer, der mindestens zur Hälfte auf deutsch ist (eventuell in der CSSR untertitelt).
Dieses Beispiel gewissermaßen in Andenken an Manfred Krug, der hier eine seiner besten und definitiv seine unsympathischste Rolle spielte.

Gruß
Stefan

berti


Beiträge: 14.144

29.03.2017 16:12
#62 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Der gebürtige Bulgare Narziss Sokatscheff drehte viele Filme in deutscher Sprache. In "Er kann´s nicht lassen" und im "Mönch mit der Peitsche" hört man ihn selber, bei anderen Gelegenheiten wurde er nachsynchronisiert: im "Mann mit dem Glasauge" von Rolf Schult, im "Henker von London" von Michael Chevalier und in "Flucht nach Berlin" von Horst Niendorf.


iron


Beiträge: 2.040

08.04.2017 23:46
#63 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Die französische Pianistin und Schauspielerin Elizabeth Sombart spielte in der "Derrick-Episode "Der Tote spielt fast keine Rolle" (1991) neben Peter Fricke (als Herr Kaminski) seine Frau Helen Kaminski.
Sie spricht in dieser Folge selbst offensichtlich Deutsch, was sie wohl wegen ihres Klavierstudiums in Mainz und Wien (Quelle: WIKIPEDIA)recht gut beherrscht. Sie wird jedoch (wahrscheinlich weil ihr Deutsch nicht gut genug war) von Dagmar Heller synchronisiert.



Zu sehen von 26:10-27:02, von 46:58- 47:55 und noch einmal ab 49.21 (die Blondine in Weiß):

https://www.youtube.com/watch?v=Hh-4sJ68oa4


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Kirk20



Beiträge: 2.020

09.04.2017 00:45
#64 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Den YouTube-Kommentar finde ich lustig:

Zitat
Typisch Deutsch da sind welche, die sich immernoch Sietzen obwohl sie bereit sind sich zu voegeln



Ist ja bei den Synchros in der Regel auch so.


"Ich war noch nie in meinem Leben so konzentriert. Ich komme mir schon vor wie das reinste Konzentrat."
(Crock Krumbiegel in Code of Honor)

berti


Beiträge: 14.144

20.10.2017 14:19
#65 RE: Fremdsprachige Schauspieler, die auf deutsch drehten Zitat · antworten

Zitat von Stefan der DEFA-Fan im Beitrag #33
Auch wenn seine Aussprache wohl zu undeutlich war und er deshalb vom unpassenden Rolf Mamero synchronisiert wurde, bediente sich Walter Gotell in der deutschen Fassung von "Das Geheimnis der gelben Narzissen" der deutschen Sprache.

Auch bei seinem Auftritt als deutscher Schiffsoffizier am Ende von "African Queen" tat er das; obwohl es seine einzigen Sätze in diesem Film waren und dort kein wirklicher Akzent durchklang, wurden diese von Peter Elsholtz neu eingesprochen, wohl um einen Bruch zu den beiden anderen Offizieren (die mehr englische als deutsche Zeilen hatten) zu vermeiden. Apropos: Diese beiden zählen hier nicht, da Theodor Bikel gebürtiger Österreicher war und Peter Bull durchgehend von Walter Rilla nachsynchronisiert wurde.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor