Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 101 Antworten
und wurde 4.887 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Chrono



Beiträge: 1.939

05.06.2018 08:39
#61 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Die Münchner werden bei G&G meines Wissens in Kaarst aufgenommen. Dürften aber nur die Pendler sein, die vielleicht früher in der Gegend lebten?

Ich für meinen Teil lege mich fest, dass es nicht CC wird.

Jaden


Beiträge: 2.740

05.06.2018 08:54
#62 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #61
Die Münchner werden bei G&G meines Wissens in Kaarst aufgenommen. Dürften aber nur die Pendler sein, die vielleicht früher in der Gegend lebten?

Ich für meinen Teil lege mich fest, dass es nicht CC wird.

Ja, sollte das der Fall sein, bin ich mir auch sicher, dass Caroline Combrinck es nicht wird. Aber die Chancen, dass sie es wird gingen schon vor dieser Information gegen Null.

Dark_Blue


Beiträge: 920

05.06.2018 09:54
#63 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Soviel ich weiß hat Julian Manuel noch nie in NRW gelebt.

Das es Combrinck wird, denke ich auch nicht. Wäre aber ne schöne Idee gewesen.

Smart86



Beiträge: 321

07.06.2018 10:21
#64 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Wie wäre es denn mit Corinna Dorenkamp? Sie hat mMn damals super auf den jungen Son Goku in Dragonball gepasst und bei G&G ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie in einem längeren Anime mit dabei ist sicherlich recht hoch.

Ich bin übrigens auch der Meinung man sollte Gon und Killua von Frauen sprechen lassen. Die HxH Filme fand ich jetzt auch gar nicht so schlecht synchronisiert (jedenfalls nicht in dem Maße, dass es eine Neubesetzung für die Serie gebraucht hätte. Aber Animefans neigen ja eh dazu grundsätzlich an allem etwas auszusetzen. So fand ich Strobl in Kai (den die Fangemeinde ja erfolgreich vergrault hat) auch besser als die Neubesetzung Bräuler in Super). Mal gespannt was KSM und G&G da für eine Besetzung aus dem Hut zaubern. Dank TV Unterstützung durch P7 Maxx hat man evtl. auch etwas mehr Budget zur Verfügung.

~ MfG Smart86 ~

Chrono



Beiträge: 1.939

07.06.2018 10:42
#65 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Dorenkamp wäre natürlich naheliegend, ist vielleicht auch die beste Sprecherin im Gebiet von G&G. Nur wäre sie eine so unglaublich öde Besetzung.

Bei dem was ProSieben Maxx so an Synchros für die Anime-Night durchwinkt, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass deren Beitrag für einige Machwerke so groß ist - falls überhaupt vorhanden.

Ach, und Strobl wurde nicht von den Fans vergrault. Dem haben die Arbeitsumstände genauso wenig gepasst wie bei Digimon Tri. Und seine Rolle bei "Tote Mädchen lügen nicht", wie bei DB Kai ebenfalls TV+, sprach er in Staffel 2 auch nicht mehr. Man muss nicht immer alles auf die Fans schieben, den meisten Sprechern dürften (Anime-Fan-) Shitstorms völlig egal sein.

Smart86



Beiträge: 321

07.06.2018 11:29
#66 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #65
Dorenkamp wäre natürlich naheliegend, ist vielleicht auch die beste Sprecherin im Gebiet von G&G. Nur wäre sie eine so unglaublich öde Besetzung.


Ich würde sie gerne mal wieder in einem längeren Anime in einer Hauptrolle hören.

Zitat von Chrono im Beitrag #65

Bei dem was ProSieben Maxx so an Synchros für die Anime-Night durchwinkt, kann ich mir nur schwer vorstellen, dass deren Beitrag für einige Machwerke so groß ist - falls überhaupt vorhanden.


Da hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Ich glaube auch nicht, dass Maxx selbst zur Synchro etwas beiträgt. Jedoch bin ich der Meinung, dass durch die TV Ausstrahlung der Titel auf dem deutschen Markt einen höheren Bekanntheitsgrad erlangt, der wiederum die Verkäufe der Boxen ankurbeln könnte und damit seitens KSM ein höheres Budget zur Verfügung gestellt wird (alles reine Spekulation meinerseits. Für möglich halte ich es aber durchaus. Vielleicht hat man bei Kazé mit Fairy Tail ja ähnlich kalkuliert und ein höheres Budget mit Hinblick auf eine TV Ausstrahlung zur Verfügung gestellt, wer weiß?).

Zitat von Chrono im Beitrag #65

Ach, und Strobl wurde nicht von den Fans vergrault. Dem haben die Arbeitsumstände genauso wenig gepasst wie bei Digimon Tri. Und seine Rolle bei "Tote Mädchen lügen nicht", wie bei DB Kai ebenfalls TV+, sprach er in Staffel 2 auch nicht mehr. Man muss nicht immer alles auf die Fans schieben, den meisten Sprechern dürften (Anime-Fan-) Shitstorms völlig egal sein.


Dann hatte ich das falsch in Erinnerung. Was nichts daran ändert, dass ich den ein oder anderen Shistorm für völlig überzogen halte und auch bei HxH die Qualität der Movie Synchros vielleicht nicht sensationell gut, aber ebenso auch bei weitem nicht schlecht fand. Jetzt ist die Kontinuität zu den Filmen auf der einen Seite schonmal nicht mehr gegeben und ob die Neubesetzungen am Ende besser werden (und von den Fans akzeptiert) wird ist auch nicht garantiert.

~ MfG Smart86 ~

Chrono



Beiträge: 1.939

07.06.2018 12:24
#67 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Da KSMs Chef auf Gewinnmaximierung ... steht, will ich mal bezweifeln, dass der das Mehr an Kohle in die Synchro buttert. :D

Fand die Filmsynchro von HxH (nur den ersten gesehen) auch nicht so schlimm wie sie gemacht wurde, auch wenn diese keine wirklichen Highlights bot. Bei Gon und Killua kann man wahrscheinlich sowieso nur verlieren, egal, wie man sie besetzt.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 41.796

07.06.2018 12:31
#68 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Chrono, leider musste ich deinen Beitrag aus rechtlichen Gründen (§187 StGB) editieren.

Jaden


Beiträge: 2.740

07.06.2018 12:40
#69 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Smart86 im Beitrag #64
Wie wäre es denn mit Corinna Dorenkamp? Sie hat mMn damals super auf den jungen Son Goku in Dragonball gepasst und bei G&G ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie in einem längeren Anime mit dabei ist sicherlich recht hoch.


Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie es sogar mit Dorenkamp versucht haben.
Daisuke hat hier mal ein Video geteilt, in dem sie über ein Casting auf einen Jungen gesprochen hat.

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #28
https://www.youtube.com/watch?v=SHXt9kMf0vc 14:45

Kann es sein, dass damit Hunter x Hunter gemeint war? Was anderes in dem Bereich kann ich mir nicht vorstellen. Und bei G&G wäre das gar nicht mal unwahrscheinlich.

Chrono



Beiträge: 1.939

07.06.2018 13:16
#70 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von VanToby im Beitrag #68
Chrono, leider musste ich deinen Beitrag aus rechtlichen Gründen (§187 StGB) editieren.


Pardon, war vielleicht nicht ganz das richtige Wort. Darf man's umschreiben mit "Anime-Fans ausnehmen"? Anders kann ich das Interview des Herrn jedenfalls nicht werten, wenn er öffentlich die Preise im Anime-Segment schätzt. Gleichwohl man auch nachlesen kann, was (ehemalige) Mitarbeiter so über KSM aussagen. Da passt das böse Wort doch wieder.

Dark_Blue


Beiträge: 920

07.06.2018 19:31
#71 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #65
Dorenkamp wäre natürlich naheliegend, ist vielleicht auch die beste Sprecherin im Gebiet von G&G. Nur wäre sie eine so unglaublich öde Besetzung.


Wieso "öde"? Klar hat man sie schon öfters in Animes gehört, aber die letzte Hauptrolle ist doch nur aktuell Nisekoi, oder etwa nicht?
Mir persönlich würde es auch sehr gefallen. Und ja: bitte lieber Frauen als Männer besetzen. Maurer hin oder her, aber das fänd ich irgendwie furchtbar.

Keine Ahnung, warum man überhaupt Peggy Pollow und Laurine Betz unbedingt austauschen musste. Die beiden waren die Highlights im Film.

Lorio


Beiträge: 250

07.06.2018 22:45
#72 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Ich finde die Entscheidung eigentlich ganz richtig, dass man nun männliche Sprecher besetzt. Es gibt wirklich nur sehr wenige Ausnahmen wo man solch einer Rolle nicht anmerkt das sie von einer Frau vertont wird.
Meiner Meinung nach klingt es viel authentischer wenn ein 12 jähriger junge eben auch von einem jungen Mann gesprochen wird. Es gibt in der Synchronbranche so einige gute, jung klingende Sprecher die nicht Zeiger, Fitzner oder Maurer heissen.

Jaden


Beiträge: 2.740

07.06.2018 23:46
#73 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Lorio im Beitrag #72
Meiner Meinung nach klingt es viel authentischer wenn ein 12 jähriger junge eben auch von einem jungen Mann gesprochen wird. Es gibt in der Synchronbranche so einige gute, jung klingende Sprecher die nicht Zeiger, Fitzner oder Maurer heissen.

Sie sollten in den nächsten paar Jahren aber auch noch jung klingen, falls die Serie fortgesetzt werden sollte.
Zitat von Lorio im Beitrag #72
Ich finde die Entscheidung eigentlich ganz richtig, dass man nun männliche Sprecher besetzt. Es gibt wirklich nur sehr wenige Ausnahmen wo man solch einer Rolle nicht anmerkt das sie von einer Frau vertont wird.

Es gibt aber auch Frauen hier in Deutschland, die das ganz gut können ;). Ich fande Peggy Pollow und Laurine Betz eigentlich auch nicht so verkehrt, wobei ich sagen muss, dass mir die Besetzung von Frau Pollow auf Gon noch ein Stückchen besser gefallen hatte, als die Besetzung von Frau Betz auf Killua.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.923

07.06.2018 23:52
#74 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Lorio im Beitrag #72
Meiner Meinung nach klingt es viel authentischer wenn ein 12 jähriger junge eben auch von einem jungen Mann gesprochen wird. Es gibt in der Synchronbranche so einige gute, jung klingende Sprecher die nicht Zeiger, Fitzner oder Maurer heissen.

Mag zwar durchaus zutreffen. Allerdings ist da die Wahrscheinlichkeit einer Umbesetzung höher je länger die Serie ist. Deshalb ziehen es viele vor auf Jungs gleich Frauen zu besetzen, die eben eine gute Jungs-Charge haben. In den USA und eben auch in Japan ist es eher die Regel als die Ausnahme, dass kleine Jungs von Frauen gesprochen werden. Nur in Ausnahmefällen (und das eher nur in Filmen oder kürzeren Serien) wie etwa "Usagi Drop" wird auf einer Jungs-Rolle tatsächlich ein Junge als Sprecher besetzt. Junge Männer werden hingegen kaum auf kleinere Jungs um die 12 Jahre besetzt. Die dürfen dann erst ran, wenn die Jungs schon fast aus der Pubertät raus sind.

(Das neue DuckTales nehme ich da mal außen vor. Da klingen mir die Sprecher für Tick, Trick und Track eindeutig zu alt, wobei das im deutschen bei weitem nicht so übel ist wie im englischen.)

Jaden


Beiträge: 2.740

11.06.2018 12:19
#75 RE: Hunter x Hunter: Phantom Rouge (J, 2013) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #19
Laut KSM sollen die Sprecher von Gon und Killua auf jeden Fall männlich werden.

Heute um 14:00 Uhr gibt KSM die Sprecherin für Gon bekannt ;).

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz