Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 205 Antworten
und wurde 13.222 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
Samedi



Beiträge: 13.889

13.01.2017 10:18
#16 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von AZ3oS im Beitrag #15
Ich hab von den Kinofilmen geredet.


Wenn jedoch Spider-Man und Deadpool generell im gleichen Universum spielen, dann ist es doch auch nicht auszuschließen, dass es auch bei den Filme noch zu einem Aufeinandertreffen kommt.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Brian Drummond


Beiträge: 3.342

13.01.2017 10:36
#17 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #16
Zitat von AZ3oS im Beitrag #15
Ich hab von den Kinofilmen geredet.


Wenn jedoch Spider-Man und Deadpool generell im gleichen Universum spielen, dann ist es doch auch nicht auszuschließen, dass es auch bei den Filme noch zu einem Aufeinandertreffen kommt.



Merkst du noch was? :D

Hier wird von den KINOFILMEN geredet! Das Rechtedingsbums ist bescheuert, aber nicht sooo kompliziert.
JA, in den Comics sind ALLE Marvel-Helden (mehr oder weniger) im gleichen Universum. In den Filmen NICHT!


Fox: X-Men, Deadpool, Fantastic Four
Sony: Spider-Man
Marvel Studios/Disney: Avengers, Guardians of the Galaxy und alle Anderen

Die Ausnahme ist nun Spider-Man (Tom Holland), den hat Sony Disney "ausgeliehen" (simpel ausgedrückt).


Samedi



Beiträge: 13.889

13.01.2017 11:06
#18 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Ich rechne damit, dass sich Disney langfristig sämtliche Marvel-Rechte holen wird. Genügend Geld hätten sie ja.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

UFKA8149



Beiträge: 8.445

13.01.2017 11:21
#19 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Live-Action-Universum und Zeichentrick-Universum sind nicht dasselbe.
In den 90ern (?) hat Marvel hauptsächlich die Rechte für Realfilme verkauft.
Sony waren die einzigen die von Spider-Man Real und Zeichentrick erworben haben. Aber zwischen den Serien "Spectacular Spider-Man" (Sony) und "Der ultimative Spider-Man" (Marvel/Disney) hat Marvel die Rechte wiedererlangt.

Brian Drummond


Beiträge: 3.342

13.01.2017 14:33
#20 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #18
Ich rechne damit, dass sich Disney langfristig sämtliche Marvel-Rechte holen wird. Genügend Geld hätten sie ja.


Das ist keine Frage des Geldes. Das heißt, doch eigentlich schon. Denn solange Fox mit den X-Men und deren Auskopplung Kohle scheffeln (und nebenbei Disney ans Bein pinkeln) werden die nichts hergeben. Selbst dann, ist das fraglich. Wenn ich mir Fantastic Four ansehe ... der letzte Streifen hat sogar böse Miese gemacht, doch es gibt keine Anzeichen, dass Foy die Rechte an Marvels ehemaliger First Family "zurückgibt". Es bleibt zu hoffen, dass (im letztern Fall) die Rechte einfach auslaufen, weil kein neuer Kackstreifen erscheint.


Samedi



Beiträge: 13.889

13.01.2017 15:16
#21 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Eigentlich wäre ich ganz glücklich, wenn die Rechte bei Fox bleiben, weil ich Deadpool um einiges besser finde als das meiste von Marvel / Disney.


__________________________________________________

"Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

Niels Clausnitzer als James Bond in Leben und sterben lassen

Moviefreak


Beiträge: 509

13.01.2017 16:56
#22 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Disney verdient doch so oder so, weil ihnen Marvel gehört...


www.cinequanon.de

Brian Drummond


Beiträge: 3.342

13.01.2017 20:36
#23 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Aber bei weitem nicht so viel wie sie könnten, wenn sie die Filmrechte an den X-Männern hätten. Oberfiesling Isaac Perlmutter versucht ja - dämlicherweise - deswegen auch alles, um die X-Men marketingmässig zu beseitigen. Allen voran in ihren eigenen Comics.

hartiCM


Beiträge: 811

06.02.2017 16:36
#24 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Sean Gunn ist auch schon für den Film bestätigt. Das wird also interessant bezüglich Gerrit Schmidt-Foß. Trotzdem gibt es mehrere Möglichkeiten. Sollte man ihn umbesetzen, dann vielleicht schon in Guardians 2, da man diese Umbesetzung verzeihen könnte. Andere Option, man behält ihn als Sprecher, er spricht ja Gunn sowieso anders als Renner und hofft, dass die beiden keine Szene zusammen haben im Infinity War. Oder man nutzt dies als Möglichkeit für einen gut platzierten Joke. Schaun mer mal.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.141

06.02.2017 18:03
#25 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von hartiCM im Beitrag #24
Sean Gunn ist auch schon für den Film bestätigt. Das wird also interessant bezüglich Gerrit Schmidt-Foß. Trotzdem gibt es mehrere Möglichkeiten. Sollte man ihn umbesetzen, dann vielleicht schon in Guardians 2, da man diese Umbesetzung verzeihen könnte. Andere Option, man behält ihn als Sprecher, er spricht ja Gunn sowieso anders als Renner und hofft, dass die beiden keine Szene zusammen haben im Infinity War. Oder man nutzt dies als Möglichkeit für einen gut platzierten Joke. Schaun mer mal.

In dem Fall sollte man lieber schon in Guardians 2 umsetzen - gerne mit Bernhard Völger.

hartiCM


Beiträge: 811

06.02.2017 18:34
#26 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Jo, das klingt sehr vernünftig :D.

hudemx


Beiträge: 6.829

11.02.2017 08:24
#27 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Und Action - Ankündigungsvideo zum Produktionsbeginn


Das wird genial - freue mich schon wahnsinnig drauf :D

hartiCM


Beiträge: 811

11.02.2017 09:38
#28 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Es wäre eigentlich cool, wenn Laura Maire auch als Captain Marvel auf Brie Larson zu hören wäre.

HalexD


Beiträge: 1.196

20.04.2017 12:36
#29 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Was würde eigentlich passieren, wenn Ryan Reynolds (Wade / Deadpool) auf Chris Evans (Captain America) trifft?
Werden dann beide von Dennis Schmidt-Foss gesprochen?

AZ3oS


Beiträge: 674

20.04.2017 13:23
#30 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

1. verschiedene Filmuniversen.
2. könnte ich mir vorstellen, dass man keinen Sprecherwechsel vornehmen würde, sondern vllt sogar nen Satz von Deadpool einbaut wo er sich wundert, dass sich der Cap genauso wie er anhört.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz