Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 205 Antworten
und wurde 13.507 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
WB2017



Beiträge: 7.158

30.04.2018 23:39
#181 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von JokerImpostor im Beitrag #180
Zitat von FS80 im Beitrag #176
Weiß jemand von euch, wie Tonys Beleidigung im Kampf mit Ebony Maw übersetzt wurde? Im Original vergleicht er ihn mit Thaddäus Tentakel aus SpongeBob, doch nun habe ich gehört, dass er in anderen Ländern mit Lord Voldemort aus Harry Potter verglichen wird. Auch in Deutschland?


Er nennt ihn Dörrpflaume

Jetzt soll mir mal einer erklären wie man von Thaddäus auf Dörrpflaume kommt. Ich checks absolut nicht.

Knew-King



Beiträge: 6.542

30.04.2018 23:50
#182 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Es ist witzig und hat den Vorteil dass den Gag auch Leute verstehen die kein Spongebob gucken. Was nicht wenig sein dürften. Hoffe ich.
In Deutschland ist der Bekanntheitsgrad dieser Nebenfigur auch sicher nicht so hoch wie in den USA.
Abgesehen davon: Wie will man den Gag verkaufen? Ich weiß den Wortlaut nicht mehr, aber nehmen wir mal an er sagt sowas wie "Hey Squidward!".
Textest du dann "Hey Thaddäus!" sieht das nicht nur scheiße aus auf die Lippe (falls es im on war), sondern hast auch das Problem das Thaddäus ein richtiger Name ist. Im Gegensatz zu Squidward.
"Hey Thaddäus Tentakel!"? Na viel Spaß.
Dörrpflaume ist ne super Übertragung.

Hauke


Beiträge: 488

01.05.2018 00:10
#183 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Ja, Voldemort hätte da sogar noch eher geklappt, wie scheinbar in einigen Sprachen, aber Thaddäus? Der Spongebob Hype scheint in Deutschland schon lange nachgelassen zu haben, den kennt höchstens die entsprechende Generation noch.

Dr. Synchro



Beiträge: 720

01.05.2018 20:16
#184 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Ja aber Dörpflaume? Da hat man einen Mundverschluss auf offenen Mund (sollte es im On sein). Schlecht gelöst.

hartiCM


Beiträge: 819

01.05.2018 20:29
#185 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Wie kann das denn jetzt bitte jemanden stören? Zumal es leichter ist, als ein "Thaddäus Tentakel" da draufzulegen. Denn man bräuchte nämlich den kompletten Namen, der simple Vorname reicht es nicht aus, um das allgemein verständlich für jeden als Witz zu verkaufen.

Knew-King



Beiträge: 6.542

02.05.2018 09:15
#186 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von Dr. Synchro im Beitrag #184
Ja aber Dörpflaume? Da hat man einen Mundverschluss auf offenen Mund (sollte es im On sein). Schlecht gelöst.

Squidward hat hinten nen Halb-Labial. Pflaume sollte da ganz prima drauf liegen. Schlecht gelöst ist es das keinesfalls.

FS80


Beiträge: 38

02.05.2018 13:38
#187 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Zitat von JokerImpostor im Beitrag #180
Zitat von FS80 im Beitrag #176
Weiß jemand von euch, wie Tonys Beleidigung im Kampf mit Ebony Maw übersetzt wurde? Im Original vergleicht er ihn mit Thaddäus Tentakel aus SpongeBob, doch nun habe ich gehört, dass er in anderen Ländern mit Lord Voldemort aus Harry Potter verglichen wird. Auch in Deutschland?


Er nennt ihn Dörrpflaume


Danke für die Antwort.

Persian



Beiträge: 989

10.05.2018 22:38
#188 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Es wurde hier mal kurz über Scarlet Witchs fehlenden Akzent im O-Ton geredet. Dazu sagte Russo folgendes:

Zitat
We have intentionally tried to strip that accent away for a couple of reasons. One is you'll notice at the beginning of Civil War that Black Widow is training her to be a spy, and two is she's been on the run, and one of the most distinguishing characteristics that she has is her accent. So if you're gonna try to disguise yourself or hide yourself or not be caught, you're going to try to limit those trigger warnings that would make it easy for someone to identify you, which would be inclusive of her accent. Clearly Black Widow as a red head is an incredibly distinguishing characteristic for her, which is why she has blonde hair. Cap, we've seen Chris Evans walk around in public with a beard and no one recognizes him. There are simple things you can do to your appearance that take about 90% of your visibility away, and for us it was very intentional that we would just keep stripping that accent down to show her acclimating and hiding.



Also hat man sich da im Gegensatz zum Wegfall der Wakandaner-Akzente im Deutschen wenigstens Gedanken bei gemacht

UFKA8149



Beiträge: 9.472

10.05.2018 23:16
#189 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Die Begründung ergibt Sinn. Es ist dann also nicht filmgetreu, dass Schadt weiterhin mit Akzent spricht. Schade. War denn im Original von Civil Wae der Akzent weniger geworden als in AoU oder kam der Wechsel erst zwischen CW und IW?

Wäre im Deutschen der BP-Akzent zwischen BP und IW weggefallen, hätte man argumentieren können, dass in der Zwischenzeit (2 Jahre) T'Challa aufgrund Wakandas Anschluss an den Rest der Erde/der erhöhte internationale Kontakt seinen Akzent langsam verschwinden ließ.

WB2017



Beiträge: 7.158

11.05.2018 10:08
#190 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Review Spot 1 - DE: Remember [Cutdown]


(Josh Brolin) - Thanos - Klaus-Dieter Klebsch
Chris Evans - Steve Rogers / Captain America - O-Ton

Off-Sprecher: Christoph Jablonka


Review Spot 2 - DE:


Chris Hemsworth - Thor - Tommy Morgenstern
Robert Downey Jr. - Tony Stark / Iron Man - Tobias Meister

Off-Sprecher: Christoph Jablonka


Review Spot 3 - DE:


Off-Sprecher: Christoph Jablonka

UFKA8149



Beiträge: 9.472

11.05.2018 14:45
#191 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Also beim ersten Review-Spot hört man noch DSF am Ende.
Ich hoffe im Film war das nicht zu hören, da der Teil im Original (und bisher in allen Promos) stumm ist.

AZ3oS


Beiträge: 869

11.05.2018 14:50
#192 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Ich bin mir relativ sicher, dass das im Film stumm war.

WB2017



Beiträge: 7.158

11.05.2018 15:05
#193 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Ne, ganz leise war der Schrei zu hören. Nur konnte man nicht erkennen ob es O-Ton oder Dennis Schmidt-Foß war.
Doch in ein paar TV Spots (Original) ist der Schrei zu hören.

WitchDoctor


Beiträge: 357

11.05.2018 23:34
#194 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Das war O-Ton. Bin ich mir relativ sicher :-) Hab den Film auch einmal auf Englisch geschaut.

WB2017



Beiträge: 7.158

11.05.2018 23:43
#195 RE: Avengers: Infinity War (2018) Zitat · antworten

Was mir noch in den Sinn kommt bzgl. O-Ton.
Dieses "Yibambe" von T'Challa war in der dt. Fassung ebenfalls O-Ton.
Wie mir vor kurzem aufgefallen war wurde dies in der spanischen Synchronfassung jedoch mitsynchronisiert.
Deutlich ab 1:19 zu hören.
Da frage ich mich, wie kommen solche Entscheidungen zustande. Wie entscheidet man jetzt ob Laute oder Fremdsätze synchronisiert werden oder im O-Ton bleiben.

Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz