Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 124 Antworten
und wurde 6.630 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Chrono


Beiträge: 1.135

31.12.2016 14:47
Your Name. - Gestern, heute und für immer (J, 2016) Zitat · antworten

Your Name. - Gestern, heute und für immer
君の名は。- Kimi no Na wa



"Die Geschichte dreht sich um Mitsuha und Taki. Mitsuha lebt mit ihrer kleinen Schwester bei ihrer Großmutter in einer kleinen, ländlichen Stadt, die von Bergen umgeben ist. Sie ist ein sehr ehrliches Mädchen, aber sie findet weder Gefallen an den Bräuchen des Familienschreins, noch an dem Wahlkampf, an dem ihr Vater teilnimmt. Stattdessen beklagt sie sich über die ländliche Lebensweise und sehnt sich nach einem Leben in Tokyo. Taki dagegen lebt in Tokyo, verbringt viel Zeit mit seinen Freunden und arbeitet nebenbei in einem italienischen Restaurant. Außerdem interessiert er sich sehr für Architektur und bildende Kunst. Eines Tages jedoch hat Mitsuha einen Traum, in dem sie sich als Junge wiederfindet. Taki hat genau denselben Traum, findet sich aber als Mädchen in einer Stadt in den Bergen wieder, wo er noch nie zuvor war. Was ist das Geheimnis ihrer Träume und ihrer persönlichen Erfahrungen?"

Figur                   (japanischer Sprecher)       deutscher Sprecher
Mitsuha Miyamizu (Mone Kamishiraishi) Laura Jenni Leonie Landa
Taki Tachibana (Ryuunosuke Kamiki) Maximilian Belle Patrick Keller

Hitoha Miyamizu (Etsuko Ichihara) Eva-Maria Lahl Traudel Haas
Yotsuha Miyamizu (Kanon Tani) Carla Reiter Valentina Bonalana
Katsuhiko Teshigawara (Ryou Narita) Tobias John von Freyend Ozan Ünal
Sayaka Natori (Aoi Yuuki) Janne Wetzel Lydia Morgenstern
Miki Okudera (Masami Nagasawa) Laura Maire Marie Bierstedt
Tsukasa Fuji (Nobunaga Shimazaki) Benjamin Krause Fabian Hollwitz
Shinta Takagi (Kaito Ishikawa) Tobias Kern Nicolas Artajo
Toshiki Miyamizu (Masaki Terasoma) Josef Vossenkuhl Till Hagen
Yukari Yukino (Kana Hanazawa) Shandra Schadt Rubina Nath
Futaba Miyamizu (Sayaka Oohara) Vanessa Eckart Anna Grisebach

Kazuhiko Tachibana (Kazuhiko Inoue) Manou Lubowski
Katsuhikos Vater (Chafuurin) Erich Ludwig
Tanaka (Shinya Hamazoe) Felix Mayer

In weiteren Rollen:
Max Schira, Shirin Lotze, Ole Pfennig, Eva Bauriedl, Lara Wurmer, Alexander Pelz, Ulla Wagener, James Newton,
Norman Endres, Livia Reiter, Mike Carl, Felix Auer, Bettina Kenter, Kerstin Dietrich, Regina Beckhaus, Valeria Ceraolo,
Matthias Kuper, Katharina Schwarzmaier, Giuliano Ceraolo, Michéle Tichawsky, Pia Wermund, Jaimee Lau, Matthias von Stegmann, Jochen Palatschek

Synchronstudio: MO Synchron, München
Dialogbuch & -Regie: Matthias von Stegmann
Übersetzung: Nora Bartels
Aufnahmeleitung: Franziska Striebeck
Produktionsleitung: Sabine Moll
Mischtonmeister: Andreas Federl
Cutter: Patricia Schuldey
Redaktion: Ina Banzhaf


Trailer 1:


Trailer 2:


ice_silver93 ( gelöscht )
Beiträge:

03.01.2017 12:19
#2 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Ich muss sagen mit DEM CAST wäre ich mehr als zufrieden!

Dark_Blue


Beiträge: 662

03.01.2017 12:58
#3 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Der Rest ist gut! Allerdings würde ich Valentina Bonalana (viel zu jung, vorallem wenn Patrick Keller den Gegenpart spricht) austauschen und stattdessen die Hamburgerin Leonie Landa nehmen.

Chrono


Beiträge: 1.135

04.01.2017 16:23
#4 RE: Your Name. (J, 2016) Zitat · antworten

Mit Bonalana wäre die Rolle doch altersgerecht besetzt. :) Finde auch nicht, dass sie gerade neben einem Patrick Keller viel zu jung kommen würde. Er hat schon eine sehr jugendliche Stimme.

Landa würde stimmlich sicher auch gut passen, aber außerhalb Hamburgs hat sie bislang wohl noch nichts gesprochen.

Chrono


Beiträge: 1.135

29.01.2017 13:14
#5 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Da fällt mir gerade ein, dass es toll wäre, wenn wir zu diesem Film als Bonus noch einen Kurzfilm von Makoto Shinkai aus dem gleichen Jahr bekommen würden (zu Garden of Words gab es damals ebenfalls ein solches Bonbon, wenn auch die Laufzeiten nochmal deutlich kürzer waren). Einzeln wird dieser bei der kurzen Spielzeit von unter einer halben Stunde eher niemand bringen. Ist auf jeden Fall auch ein sehr schönes Werk vom Regisseur, und vielleicht haben wir ja das Glück, dass dies zu uns kommt.

She and her Cat ~Everything Flows~
彼女と彼女の猫 ~Everything Flows~



"An einem heißen Sommertag begann mein Leben als ihre Hauskatze. Sie, kurz vor ihrem Abschluss an der Uni stehend, sucht verzweifelt nach einem Job. Für sie war es stets schwer, Zeit mit mir zu verbringen und gemeinsame Ruhe zu genießen, war etwas sehr Wichtiges. Doch verschiedene Dinge - seien es Familie, Freunde oder ihre eigene Zukunft - entreißen sie ihrer Ruhe. Doch sie ging stets aufrecht und stand der Gegenwart offen gegenüber. Und aus Liebe zu ihr warf ich stets einen behütenden Blick auf sie..."

Figur       (japanischer Sprecher)       deutscher Sprecher
Daru (Shintarou Asanuma) Tobias Nath
Miyu (Kana Hanazawa) Rubina Nath

Tomoka (Sayuri Yahagi) Giuliana Jakobeit
Mutter (Akiko Hiramatsu) Dagmar Dempe


Trailer:


8149



Beiträge: 4.582

02.08.2017 20:07
#6 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Diesmal nicht Kazé, sondern Universum Anime hat einen Shinkai-Titel bekommen.
Ich tippe auf Eurosync.

Ich hätte es eher Kazé vergeben. Sie hätten den Film erfolgreich unter dem Kazé
-Anime-Nights-Deckmantel vertrieben. Ihre Filmsynchros sind solide.
Hoffentlich bekommt UA jetzt mehr Kinos an Bord als bei den letzten Titeln.

Chrono


Beiträge: 1.135

02.08.2017 20:20
#7 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

München würde mich auch nicht überraschen, evtl. sogar ein Städtemix.
Ich gehe mal davon aus, dass Universum einen breiten Kinostart machen wird. Für einen solchen Film reicht eine solide Synchro in meinen Ohren auch nicht. Folgerichtig weine ich Kaze garantiert keine Träne nach.

Leider wird es - wie von mir erhofft - "She and her Cat ~Everything Flows~" nicht dazu geben. Ich nahm fälschlicherweise an, dass beide Streifen den gleichen Lizenzgeber haben. Dem ist aber leider nicht so, von daher ist klar, dass man die Zwei nicht zusammen vertreiben kann.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.680

02.08.2017 20:32
#8 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Die Synchros unter Universum Anime sind qualitativ immer richtig gut. Die sind auch so ziemlich die einzigen Anime-Publisher die ich kenne, die ihre Animes auch
bei der Berliner Synchron synchronisieren lassen. Neben Eurosync kämen also auch die Berliner Synchron in Frage. Von daher mache ich mir bei der Synchro keine Sorgen.

8149



Beiträge: 4.582

03.08.2017 00:41
#9 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Oder ihr neu entdecktes Studio Neue Tonfilm in München (Death Parade) bekommt den Auftrag.

ice_silver93 ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2017 16:56
#10 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Aufgrund des momentan sehr sehr präsenten Patrick Keller in Anime, würde ich hier auf z.b. Constantin von Jascheroff als Taki umbesetzen.

Dark_Blue


Beiträge: 662

07.08.2017 18:57
#11 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Constantin würde ich auch sehr begrüßen. Würde auch besser passen.

Lorio


Beiträge: 242

18.08.2017 02:21
#12 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Ich würde mir Gerrit Schmidt-Foß und Ilona Otto wünschen, Ideal wäre auch Maria Koschny.
Nur bloß nicht schon wieder Christian Zeiger und/oder Luisa Wietzorek, total einfallslos und in Animes auch viel zu oft zu hören.

Chrono


Beiträge: 1.135

18.08.2017 06:40
#13 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Zitat von Lorio im Beitrag #12
Ich würde mir Gerrit Schmidt-Foß und Ilona Otto wünschen, Ideal wäre auch Maria Koschny.
Nur bloß nicht schon wieder Christian Zeiger und/oder Luisa Wietzorek, total einfallslos und in Animes auch viel zu oft zu hören.


Auf die beiden Hauptrollen? Okay, das wäre selbst mir zu alt besetzt.

Hoffe auch auf recht frische Sprecher. Ein und dieselben will ich hier auch nicht haben, gibt noch andere zu oft besetzte.
Über Patrick Keller kann man jetzt natürlich streiten, wurde nach meinem Post hier auch paar Male besetzt. CvJ, mhm, weiß nicht. Wäre natürlich klasse, ihn mal wieder in Anime zu hören, aber gerade auf die Rolle hier, weiß ich nicht, ob er für mich so passen würde.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.680

18.08.2017 10:36
#14 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Bei Universum Animes Synchronbudget und Studioauswahl bin ich sehr zuversichtlich, dass eine gute und frische Besetzung zustande kommt. Bei einem Anime-Film ist dies sogar wahrscheinlicher als bei einer Serie.

Chrono


Beiträge: 1.135

18.08.2017 11:00
#15 RE: She and her Cat ~Everything Flows~ (J, 2016) Zitat · antworten

Sollte drin sein, vielleicht geht der Film auch nach München. Dann umschifft man sowieso die ganzen viel besetzten Berliner. Hauptsache man bekommt dort auch Rubina Nath für die wiederkehrende Minirolle. Wie es aussieht, nimmt der Simpsons-Regisseur im entsprechenden Stuhl platz.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor