Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.585 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 28.221

28.04.2017 21:49
#16 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Hat auch Ähnlichkeit mit Sigmar Solbach, aber der ist es nicht.

Wenn man nur nach dem Ende geht, könnte man ihn vielleicht auch als Double für Hermann Ebeling einsetzen. Wer immer es ist, ich schlage ihn für Dagobert Duck vor.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.840

06.05.2017 06:41
#17 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Molly Ringwald hatte ja Maud Ackermann, doch in 1x12 meine ich, dass es jemand anderes war. Kann das sein?


Flaise


Beiträge: 358

12.10.2017 18:56
#18 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Madelaine Petsch (Cheryl Blossom)wird nicht mehr von Magdalena Turba gesprochen. Weiß jemand, wer die neue Stimme ist?

Chat Noir


Beiträge: 5.610

12.10.2017 19:03
#19 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Victoria Frenz.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.840

12.10.2017 19:27
#20 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Echt? So ein Quark... Gerade die Kombi war echt spitze... Ich hoffe das war nur kurzfristig und wird, ähnlich wie damals mit Charles Rettinghaus, nachgeholt.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.406

12.10.2017 19:35
#21 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Magdalena Turba ist meines Wissens momentan für einige Monate im Ausland, womit diese Umbesetzung zu erklären sein dürfte.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Lorio


Beiträge: 213

13.10.2017 21:47
#22 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Ashleigh Murray (Josi MCcoy) hatte doch auch eine neue Stimme oder nicht ? Wenn ich das richtig rausgehört habe war das Kaya Marie Möller und nicht mehr Giovanna Winterfeldt.
Btw finde ich Victoria Frenz viel besser für die Rolle, hätte man ruhig von vornherein so machen können.

Flaise


Beiträge: 358

13.10.2017 21:52
#23 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Magdalena Turba hat mir persönlich auch besser gefallen. Dieses Arrogante kam einfach genial herüber. Aber womöglich ist es nur die Umgewöhnung. Victoria Frenz ist auch nicht übel.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.840

13.10.2017 22:12
#24 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Victoria Frenz ist einfach nicht "bitchy" genug. Wie gesagt, Magdalena Turba war (trotz Alter) einfach besser in der Rolle.

Und ja, Ashleigh Murray hatte in 2x01 Kaya Marie Möller. Und auch Molly Ringwald hatte nicht mehr Maud Ackermann. (Samples können aktuell leider nicht hochgeladen werden, laut Anhang)


bentenpenny



Beiträge: 207

19.10.2017 19:28
#25 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Zitat von Mew Mew im Beitrag #20
Echt? So ein Quark... Gerade die Kombi war echt spitze... Ich hoffe das war nur kurzfristig und wird, ähnlich wie damals mit Charles Rettinghaus, nachgeholt.


Wurde es bis heute nicht.

Das ist ja jetzt von ner Bombenbesetzung zu ner ziemlichen Kack-Synchro geworden, nicht etwa, weil die Einzelleistungen schlecht wären, sondern weil jetzt alles Kreuz und Quer geht.

Madgalena Turba gehört unbedingt wieder auf Sheryll. Passt einfach perfekt auf das hervorragende Bitchface von Madeleine Petsch.

Rettinghaus ebenso.

Den Rest könnt' ich überleben, aber die beiden müssen einfach wieder zurück bzw. rückwirkend nachsynchronisieren.

Ich bin eigentlich nicht ganz so vergrämt von Netflix' Synchros wie einige hier, aber hier nicht aufzuräumen, nähme ich ihnen übel.


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.840

19.10.2017 19:39
#26 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Ashleigh Murray hat in 2x02 zumindest wieder Giovanna Winterfeldt.


Chat Noir


Beiträge: 5.610

19.04.2018 17:56
#27 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Alle Songeinlagen der Musical-Folge wurden lokalisiert 😍

Anita Hopt, Constantin von Jascheroff und Giovanna Winterfeldt singen selbst, der Rest müsste separate Gesangsstimmen haben.
Leider weist der Abspann keine Sänger aus.


Auszug:

Dateianlage:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Riverdale 2x18 Musical-Folge.mp3
Hawkman



Beiträge: 348

19.04.2018 20:09
#28 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Ich wollte gerade jammern, warum man das übersetzt hat. Aber jetzt wo ich es gehört habe finde ich es super!

Melchior


Beiträge: 123

20.04.2018 18:00
#29 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Laut Synchronkartei hat Cheryls Gesangsparts Eva Thärichen übernommen.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.840

22.04.2018 15:33
#30 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Zitat
Anita Hopt, Constantin von Jascheroff und Giovanna Winterfeldt singen selbst, der Rest müsste separate Gesangsstimmen haben.
Leider weist der Abspann keine Sänger aus.



Ich habe die Folge heute auch gesehen und bin schwer begeistert! Tolle, deutsche Umsetzung die zeigt, wie man es richtig machen kann. Auch stimmlich recht nah am Original besetzt. Und ich freue mich ja sowieso wenn Anita Hopt immer mal wieder singen darf. Großes Lob für das Team der deutschen Fassung!

Bei Mädchen Amick vermute ich Marion Musiol oder Denise Gorzelanny.

Bei Vanessa Morgan (Toni) hat Peggy Pollow sowohl Sprache als auch Gesang übernommen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor