Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 4.479 mal aufgerufen
 Serien: Aktuelle Diskussionen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
websconan



Beiträge: 102

24.04.2018 19:32
#31 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Hier ein Ausschnitt (Video) der deutschen Fassung des Musicals :)
https://www.youtube.com/watch?v=PkElHcGxZqo


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.970

27.04.2018 13:26
#32 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Wo ich die Lieder nun schon so oft gehört habe, meine ich für Shannon Purser (Ethel) Saskia Tanfal als Sängerin erkannt zu haben.

Betty dann vielleicht Romina Langenhan?


Nyan-Kun


Beiträge: 1.538

27.04.2018 14:05
#33 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Finde die Songs echt klasse umgesetzt, aber bilde ich mir das bloß ein oder wirkt das mit dem Bild wirklich so schrecklich unnatürlich nach Studio Voice-Over?
Kann sein, dass es hier in dem von websconan verlinkten Video nur so wirkt, da in dem Fall der deutsche Ton auf die US-Ausstrahlung gelegt wurde oder es Könnte vielleicht auch an der Abmischung des deutschen Tons liegen.


Hawkman



Beiträge: 462

27.04.2018 15:48
#34 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Das klingt im Original aber auch so. Die Stimmen sind auch sehr nah am Original, genauso wie der Text.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.538

27.04.2018 15:58
#35 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Alles klar. Danke.
Wie gesagt wurden die Songs echt Klasse umgesetzt. Finde den Studio-Sound aber dennoch nicht so toll im Bezug auf das Bild. Unabhängig davon, ob das auch im Original so gemacht wurde. Macht alles für mich irgendwie künstlich und "unlebendig".

Hawkman



Beiträge: 462

27.04.2018 19:51
#36 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Einige Leute sagen auch, dass die deutsche Stimme von Archie nicht zu ihm passt. Hab nur seinen Gesang im O-Ton gehört und er klang wie im Deutschen.

websconan



Beiträge: 102

01.05.2018 14:31
#37 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Kann sein, dass mir der Ton ein klein wenig beim Videoeditieren verrutscht ist. Die Szene war irgendwie kniffelig zu cutten. Aber die anderen sollten besser passen :)

Hier habe ich noch weitere Songs aus der dt. Synchro für euch :)

https://www.youtube.com/watch?v=67KbNCFBs0U
https://www.youtube.com/watch?v=JeQcN96UGU4


Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.970

01.05.2018 15:33
#38 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Ich möchte jetzt nichts falsches sagen, aber ich meine das in "Veronicas Lied" ein Großteil von Saskia Tanfal gesungen wird. Gerade im ersten Teil des Liedes.


websconan



Beiträge: 102

01.05.2018 15:54
#39 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Klingt für mich nicht danach.

Graf Zahl



Beiträge: 48

01.05.2018 16:43
#40 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Bei Gesang ist es ja fast unmöglich, Versmaß, Reime, Labiale und ganz nebenbei auch noch Sinn und Inhalt gleichermaßen zu beachten. Dennoch stimmt es schon, wenn man sagt, dass das hier großteils katastrophal aussieht. Aber da man das auch "Die Schöne und das Biest" unterstellen kann, finde ich, man darf für eine Schnellschuss-Produktion von Netflix nicht dieselben Standards ansetzen wie fürs Kino. Zwischen den ganzen Profi-Sängern steht Constantin von Jascheroff meines Ermessens etwas im Schatten, ich kenne aber das Original nicht.

websconan



Beiträge: 102

02.05.2018 09:30
#41 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Finde Graf Zahl hat schon recht. Man darf einer Seriensynchro nicht mehr abverlangen, als einer Filmsynchro und ich finde Jascheroff hat als Dialogbuchautor sehr gute Arbeit geleistet, wie auch der Regisseur der Synchronisation. Ob jetzt Versmaß etc. hundertprozentig stimmt, naja. Habe mal die Untertitel mitlaufen lassen, ja es gibt Abweichungen. Zum Beispiel singt Veronica bei einem Lied "Ob ich den Uni-Test versage, ist mir egal" und in der deutschen ist davon nie die Rede. Aber das sind Kleinigkeiten. Eine sehr tolle Synchronisation, wie ich finde.

Hawkman



Beiträge: 462

02.05.2018 13:06
#42 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Ich hab immer noch nen Ohrwurm. Vor allem vom Part von Cheryl.

websconan



Beiträge: 102

02.05.2018 15:27
#43 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

@Hawkmen:
:D
Man muss hart sein und allein
wo gehör ich hin
such ich den Lebenssinn
weiß nicht mehr wer ich bin

Lorio


Beiträge: 226

02.05.2018 15:37
#44 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Schön das Hopt, Jascheroff und Pollow sogar ihre Rolle singen durften.

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 13.970

02.05.2018 16:02
#45 RE: Riverdale (USA 2017-) Zitat · antworten

Zitat von websconan im Beitrag #43
@Hawkmen:
:D
Man muss hart sein und allein
wo gehör ich hin
such ich den Lebenssinn
weiß nicht mehr wer ich bin


Wenn ich mal aus will,
du machst mit,
ich will aus meiner Haut...
Genauso wie du!

Eva Thärichen und Peggy Pollow haben aber auch den besten Part im Stück abbekommen.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor