Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 80 Antworten
und wurde 4.561 mal aufgerufen
 Spielfilme aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
toto


Beiträge: 1.052

09.02.2019 16:09
#61 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Bread Pitt?? Welches?? Dinkel oder Roggen??


Koboldsky


Beiträge: 1.838

09.02.2019 16:20
#62 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Lieber Tamer,

normalerweise würde ich sowas Privates nicht wirklich in Internetforen hereinschreiben, aber mittlerweile fühle ich mich (auch wenn die Mehrheit dies wahrscheinlich nicht glauben wird) selbst ebenfalls dazu gezwungen, mich zu outen: Ich bin ebenfalls diagnostizierter Asperger-Autist. Dennoch versuche ich, nicht alle meine Fehler und Probleme, die auch mir im Herzen manchmal wehtun und die ich so verursache, ausschließlich auf mein Asperger-Syndrom zu schieben (auch wenn es sicherlich zu einem gewissen Teil beitragen mag) und mich im Internet zu kontrollieren. In meinen Anfangsjahren im Internet habe ich in anderen Foren auch viele Beiträge geschrieben, bei denen andere nur den Kopf schütteln konnten, aber mittlerweile klappt alles - zumindest bei mir - ganz gut.

Aber ich hoffe, du kannst mich verstehen und obwohl ich dich gar nicht persönlich kenne, kann ich deine Gedanken einigermaßen nachvollziehen. Lass' es erst einmal sacken und alles wird gut...


Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.021

09.02.2019 16:30
#63 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Nun, Koboldsky, ich bin bis heute nicht offiziell disgnostiziert, weil kein Psycharter und Psychologe, zu denen ich geschickt wurde, fühlte sich für ein Gutachten „dafür“ zuständig.
Bist du auch in den Asperger-Gruppen auf Facebook?? Vielleicht sind wir uns ja schon mal begegnet.


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

Koboldsky


Beiträge: 1.838

09.02.2019 16:38
#64 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Und genau da liegt glaube ich auch der Haken, denn ohne eine offizielle Diagnose, würde ich einen Asperger-Verdacht niemals zu 100% für bare Münze nehmen. Ich hoffe, da wird sich noch ein Psychologe finden, der dir evtl. helfen kann...
Zu deiner Frage: Nein, bin ich leider nicht.


Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.642

09.02.2019 17:48
#65 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

ich mag Elefanten einfach nicht, hab ich nie gemocht!!

Wie oft willst Du das eigentlich noch schreiben?

Ich persönlich liebe Elefanten, das sind ganz zauberhafte, wundervolle und äußerst soziale Tiere! Was ich allerdings zum Beispiel gar nicht mag, sind irgendwelche selbst-diagnostizierten Asperger-Leute wie Dich, die ihre Krankheit ständig als Entschuldigung anbringen für den Mist, den sie teilweise von sich geben. Nach dem Motto "Sorry, ich bin behindert, ich kann nicht anders." Sowas ist ein Schlag in die F*** für alle Leute mit derselben Erkrankung, die NICHT so drauf sind wie Du. Wenn Du weißt, dass Du Dich in so eine Diskussion hier hineinsteigerst, halte Dich doch einfach von Anfang an raus. Ansonsten erweckt das auch leicht den Anschein von Buhlen um Aufmerksamkeit. Du musst Dir den Film ja schließlich auch nicht anschauen, wenn Du das alles soooo schräg findest.

So, und hier noch mal drei Extra-Herzen für die von Dir so gedissten Elefanten:


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.021

09.02.2019 17:51
#66 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #64
Und genau da liegt glaube ich auch der Haken, denn ohne eine offizielle Diagnose, würde ich einen Asperger-Verdacht niemals zu 100% für bare Münze nehmen. Ich hoffe, da wird sich noch ein Psychologe finden, der dir evtl. helfen kann...
Zu deiner Frage: Nein, bin ich leider nicht.


Ich habe es selber herausgefunden (besser gesagt: herausfinden müssen) schon vor mehr als einem Jahrzehnt. Meine Symptome weisen unzweifelhaft und eindeutig dahin, sodass es unlogisch wäre, wenn es etwas anderes wäre als Asperger, z.B. Borderline. 🤔😵
Wie auch immer hier gehts doch nicht um dich und mich, sondern um den Dumbo, und der hat sicherlich kein Asperger, sondern einen Gigantismus der Ohren. Das ist ein gänzlich anderer Geburtsfehler. xD xD


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

andreas-n


Beiträge: 478

09.02.2019 18:05
#67 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Tamer_of_Astamon im Beitrag #66
[quote=Koboldsky|p7508508]
Ich habe es selber herausgefunden (besser gesagt: herausfinden müssen) schon vor mehr als einem Jahrzehnt. Meine Symptome weisen unzweifelhaft und eindeutig dahin, sodass es unlogisch wäre, wenn es etwas anderes wäre als Asperger, z.B. Borderline. 🤔😵



Oje, Selbstdiagnosen sind aber auch sowas von unlogisch.

Und was den Film angeht, sag ich's mal frei nach Dr. McCoy:
"Das ist eine Geschichte, Sie grünblütiger Vulkanier!"

WB2017



Beiträge: 4.398

09.02.2019 18:26
#68 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #1

? Erzähler / Off-Sprecher Florian Halm


Wie kommst du darauf? Teaser und Trailer 1 haben Christoph Jablonka. Trailer 2 hat niemand.

Tamer_of_Astamon



Beiträge: 1.021

09.02.2019 18:34
#69 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von andreas-n im Beitrag #67

Oje, Selbstdiagnosen sind aber auch sowas von unlogisch.



Nein, es ist durchaus logisch. Weil ich schließlich selbst am besten weiß, was mir wann auf welche Weise oder in welcher Situation Probleme bereitet und welche Verhaltensweisen und Eigenheiten ich dabei, oder stets habe, oder früher hatte. Ich analysierte auch andere Störungen und es zeigte sich, die signifikantesten Übereinstimmungen sind da eindeutig beim Asperger-Syndrom zu finden, wodurch sich die logische Schlussfolgerung ergiebt, dass es das ist, was meine Persönlichkeit ausmacht. Das haben auch Tests bestätigt. Es ist nicht so, dass ich keinerlei Ärztliche Bestätigung hätte, aber eben kein offizielles Gutachten. Aber im Grunde genommen ist es auch nicht Notwendig eines zu haben, wurde mir gesagt.


Mein Lieblings-Synchronsprecher: DENNIS SCHMIDT-FOSS!!!^^

Berzelmayr



Beiträge: 114

10.02.2019 00:02
#70 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #62
Lieber Tamer,

normalerweise würde ich sowas Privates nicht wirklich in Internetforen hereinschreiben, aber mittlerweile fühle ich mich (auch wenn die Mehrheit dies wahrscheinlich nicht glauben wird) selbst ebenfalls dazu gezwungen, mich zu outen: Ich bin ebenfalls diagnostizierter Asperger-Autist.

Oh verdammt, dann sind wir ja schon zu dritt. ;) (habe allerdings kein Problem mit fliegenden Elefanten)


Astronaut: "Bombe, mach dich scharf!"
Bombe: "Ich bin scharf!"
(aus "Dark Star")

WB2017



Beiträge: 4.398

26.02.2019 17:37
#71 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Extended TV Spot - DE: Sneak Peek


Danny DeVito - Medici - Hans-Rainer Müller
Michael Keaton - V. A. Vandemere - Joachim Tennstedt
0:28 / ? - Mann #1 - Jan Spitzer
Eva Green - Colette Marchant - Elisabeth von Koch
Finley Hobbins - Joe Farrier - ??
Colin Farrell - Holt Farrier - Florian Halm

Off-Sprecher: Christoph Jablonka


Nyan-Kun


Beiträge: 2.443

26.02.2019 18:04
#72 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Danny DeVito hat 100% wieder Hans-Rainer Müller

Eva Green klingt für mich sehr nach Elisabeth von Koch(?) mit ihrem altbekannten französischen Akzent. Wenn ich richtig liege wäre das ziemlich ironisch, da sie schon im Pixar-Animationsfilm "Ratatouille" eine Frau mit dem Namen Colette gesprochen hat und beide Figuren obendrein eine sehr ähnliche Frisur haben.

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 31.387

26.02.2019 18:22
#73 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Elisabeth von Koch stimmt. Hans-Rainer Müller gefällt mir noch besser als im vorherigen Trailer. Ich tippe auf Axel Malzacher in der Regie.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.489

28.03.2019 19:21
#74 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Lars Eidinger - Lars Eidinger laut Angabe der SK

"[...]Ich habe mir ehrlich gesagt vorgenommen, mich selbst nicht mehr zu synchronisieren." Quelle



Weichei

Nyan-Kun


Beiträge: 2.443

28.03.2019 19:47
#75 RE: Dumbo (USA, 2019) Zitat · antworten

Die Vorstellung, dass er im deutschen dann mit einer anderen Stimme zu hören sein würde wodurch sein Schauspiel im deutschen verfälscht wiedergegeben sein würde (was er ja im Bezug auf Synchronisationen kritisiert) konnte er wohl auch nicht ertragen oder man hat für ihn nochmal ein paar Scheine extra drauf gelegt.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor