Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 15.753 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Koya-san



Beiträge: 753

07.05.2023 11:00
#136 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Hab den Film gestern auch gesehen. Egger hat es gut gemacht. Ansonsten schließe ich mich den anderen an, dass es absurd ist, ihn gewollt ein paar Jahrzehnte älter klingen zu machen. Der Kerl gibt sich aber Mühe und macht das Beste draus. Sollt nur nicht immer mit der Stimme so rumdrücken........

Übrigens : einer der besten Marvel Filme der letzten Zeit. Bin beruhigt, da mir letztere alle weniger gefallen haben. 😁

UFKA8149



Beiträge: 9.400

14.05.2023 18:23
#137 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von Insomnio im Beitrag #133
Wie viel Text hat Sly überhaupt?

Etwa 2 Minuten Screentime. Denke so ca 20 Takes.

Habs nur im O-Ton gesehen, kann deshalb nix zur Performance sagen. Ich frage mich wann man wieder Ralph Schicha probiert. Unironisch gemeint.

Guter Film.

Koboldsky


Beiträge: 3.257

14.05.2023 18:40
#138 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Schicha wurde noch nie auf Stallone ausprobiert und würde auch gar nicht passen.

AZ3oS


Beiträge: 850

14.05.2023 23:09
#139 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Interview mit Fahri Yardim zu seiner Rolle als Rocket:

https://m.moviepilot.de/news/guardians-3...r-teuer-1141345

smeagol



Beiträge: 3.897

15.05.2023 09:56
#140 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Habe den Film jetzt auch gesehen und bin froh, dass man das Egger-Experiment gewagt hat ... aber vollends überzeugt hat er mich für Stallone nicht. Was er sehr gut gemacht hat, ist, den Duktus rüber zu bringen ... aber wie tief Danneberg Stallone zuletzt angelegt hatte, da kommt Egger so nicht ran. Das überzeugt (mich) leider weniger, als auf Schwarzenegger (das finde ich persönlich ganz gut). Hat Egger dennoch gut gemacht und für den Cameo war das prima. Jetzt sehe ich das aber (auch) als nicht für einen ganzen Film (Serie) tragbar an ... weil wenn er so "drückt", den "Danneberg-Sound" doch zu sehr verliert und dann führt es die Intention doch irgendwie ad absurdum. Mir gefiel das jedoch immer noch deutlich besser, als Prochnow ... da bin ich schon heilfroh, dass man in diesem Film nicht auf diese Idee gekommen ist, sondern stattdessen so besetzt hat.

Der Unbeugsame ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2023 20:25
#141 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Was würdet ihr von Ingo Albrecht auf Arnie und Sly halten?

dlh


Beiträge: 14.804

11.06.2023 20:28
#142 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Meinten Sie "Ingo Albert"?

Koboldsky


Beiträge: 3.257

11.06.2023 20:41
#143 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Die Kombi Ingo Albrecht auf Sly gab's tatsächlich schon mal: In "Reach Me" von 2015 (bei Metz-Neun).
Mit Prochnow nicht zu vergleichen, aber ich fand die Besetzung wirklich nicht schlecht.

CrimeFan



Beiträge: 6.479

11.06.2023 20:44
#144 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Albrecht auf Stallone, wäre durchaus einen Versuch wert. Wenn natürlich auch wieder etwas Klischeehaft besetzt. Das Äquivalent wäre dann Tilo Schmitz auf Schwarzenegger.

CrimeFan



Beiträge: 6.479

11.06.2023 20:47
#145 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #143
Die Kombi Ingo Albrecht auf Sly gab's tatsächlich schon mal: In "Reach Me" von 2015 (bei Metz-Neun).


https://youtu.be/MqVJgZrvVaA

Ich glaube heute könnte er sogar noch besser passen.

smeagol



Beiträge: 3.897

12.06.2023 07:27
#146 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Neeee - das passt nicht wirklich (Albrecht/Stallone)

Koboldsky


Beiträge: 3.257

12.06.2023 09:11
#147 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Martin Keßler - Stallone würde ganz wunderbar funktionieren. Der braucht seine Stimme auch gar nicht großartig herunterdrücken und würde super zu Slys subtiler Ironie passen. Ich schrieb ja auch letztens: Eigentlich müsste man Keßler von Vin Diesel herunternehmen und ihm Stallone geben.

smeagol



Beiträge: 3.897

12.06.2023 10:12
#148 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Keßler passt jedenfalls deutlich besser als Albrecht (und Prochnow )

Prinzipal


Beiträge: 183

13.06.2023 15:58
#149 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

https://vocaroo.com/19qaRTa63PQ5 - Cover High Evolutionary

Im hochfrequenten Bereich lässt dich Quali nach...

danielcw


Beiträge: 1.042

13.06.2023 19:14
#150 RE: Guardians of the Galaxy Vol. 3 (USA, 2023) Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #147
Ich schrieb ja auch letztens: Eigentlich müsste man Keßler von Vin Diesel herunternehmen und ihm Stallone geben.

Und Diesel kriegt dann Marco Kröger

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz