Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.160 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Chrono


Beiträge: 758

31.05.2018 15:01
#31 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Also nein.

Ja, wenn man Fansubs wie Animoon oder auch FilmConfect als Basis für Dialogbücher nimmt, sollte das selbst jemandem ohne Anspruch auffallen. ;)

Dandy


Beiträge: 53

31.05.2018 15:07
#32 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #31
Also nein.

Ja, wenn man Fansubs wie Animoon oder auch FilmConfect als Basis für Dialogbücher nimmt, sollte das selbst jemandem ohne Anspruch auffallen. ;)


Das ist doch blödsinn, was du hier schreibst. Dan bleib mal bei deiner Theroie mit Fansubs und Dialobuch, oder besser schreib du mal ein Dialogbuch, was für deine Ansprüche besser wäre.


Man versucht hier über alle Publisher rum zu jammern, die nicht Universum Anime heißen, egal ob ein Publisher es nach Jahren mal geschafft hat, einen wie zb Ozan Ünal für eine Anime Serie zu bekommen.


Chrono


Beiträge: 758

31.05.2018 15:15
#33 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Nur weil du keine Ahnung hast, müssen nicht gleich alle ahnungslos sein. ;)

Dass UA ebenfalls schon Kritik ausgesetzt war letztens, hat man dir schon beizubringen versucht gehabt.

Sinnlos, mit dir zu labern. Tschö.

Dandy


Beiträge: 53

31.05.2018 15:17
#34 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #33
Nur weil du keine Ahnung hast, müssen nicht gleich alle ahnungslos sein. ;)

Dass UA ebenfalls schon Kritik ausgesetzt war letztens, hat man dir schon beizubringen versucht gehabt.

Sinnlos, mit dir zu labern. Tschö.


Ich habe nicht behauptet, dass ich hier ein Experte bin bzw alles weiß. Du stellst dich aber hier hin als wärst hier der alles Wisser und versuchst alles in deiner Meinung als Fakt hinzustellen.

Und das alle Ahnunglos wären, habe ich auch nicht behauptet.


Modisan93


Beiträge: 139

31.05.2018 19:51
#35 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Ich finde den vergleich animoon vs universum anime ok. Animoon schafft es gute synchros zu bringen mit 1-2 highlights wie ozan ünal während universum auch was nebenrollen angeht eben die absolute elite oftmals ist...

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 265

01.06.2018 17:06
#36 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

https://www.facebook.com/animoonpublishi...527862618569779
Ein kleines Interview inkl. Kostprobe wurde von Mayke Dähn hochgeladen. Meiner Meinung hört sich das eigentlich gut an. Ich habe mir nochmal etwas das Original angehört und ich finde es kommt dem eigentlich gut ran. Ihre Stimme ist schön tief und vielleicht etwas kratzig, aber insgesamt haben mich die bisherigen EIndrücke überzeugt. War halt aber das ungemischte Material, kann daher von jedem anders wahrgenommen werden.

Dandy


Beiträge: 53

04.06.2018 12:21
#37 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Gestern lief auf der Anime Messe Berlin doch die erste Folge. Hat die jemand zufällig sehen können und was über die anderen Sprecher sagen kann?

Nyan-Kun


Beiträge: 1.215

06.06.2018 16:49
#38 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Animoon hat nun den nächsten Sprecher bekannt gegeben und ihm ein Interview gewidmet. Keiichi Maebara wird somit von Domenic Redl gesprochen.

Sehr sympathischer Typ. Von der Stimmfarbe erinnert er mich teilweise sogar an einen sehr jungen David Turba. Auf Spiderman, den er gerne mal sprechen würde, kann ich ihn mir wunderbar vorstellen und wäre in dem Sinne sogar recht erfrischend gewesen.


Daisuke-Namikawa


Beiträge: 265

06.06.2018 16:51
#39 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Finde es gut, dass man auch wirklich nicht überbesetzte Personen nimmt. Er ist auch gerade mal 22, passt sehr gut.

Dandy


Beiträge: 53

21.06.2018 19:58
#40 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Schon jemand das neueste Higurashi Video auf Facebook gesehen? Ist das jetzt die deutsche Lache, wenn ja dan hört sich das besser an als das Japanische.


Knew-King



Beiträge: 5.495

21.06.2018 20:13
#41 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Das ist der japanischen O-Ton.


Nyan-Kun


Beiträge: 1.215

30.06.2018 12:41
#42 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Mittlerweile ist die erste Volume von Higurashi ja draußen und damit auch einige weitere Sprecher bekannt:

Jirou Tomitake - Heiko Obermöller
Satoko Houjou - Helen Blaschke
Rika Furude - Gabrielle Pietermann
Kuraudo Ooishi - Pierre Peters-Arnolds
Miyo Takano - Claudia Urbschat-Mingues
Kyousuke Irie - Nicolas Böll

Mit Urbschat-Mingues für Miyo und Arnolds für Ooishi hätte ich nicht gerechnet bzw. für diese Rollen auf dem Schirm gehabt. Geht aber schon in Ordnung. Nicolas Böll stelle ich mir auf Kyousuke Irie Klasse vor. Hatte vom Stimmtyp her in eine ähnliche Richtung gedacht. Nur kam mir da zunächst Torsten Sense (wobei er mittlerweile für die Rolle zu verbraucht klingen könnte) oder Axel Malzacher in den Sinn.

Insgesamt eine recht frische und unverbrauchte Besetzung. Wie diese sich schlägt werde ich mir irgendwann später mal ansehen oder besser gesagt anhören, wenn es eventuell bei Watchbox oder so zur Verfügung steht.


Chrono


Beiträge: 758

30.06.2018 13:21
#43 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Pierre Peters-Arnolds ist der Hammer, tolle Besetzung!
Urbschat-Mingues ist dem O-Ton zwar unähnlich, kommt auf der Rolle aber gut vom Gesicht. Top, Anime macht sie leider eher weniger nach ihrem Umzug nach München.
Rest liest sich auch klasse.

Daisuke-Namikawa


Beiträge: 265

30.06.2018 14:25
#44 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Gefällt mir echt gut. Vor allem, dass wie Nyan-Kun sagte keine überbesetzten Sprecher zum Einsatz kommen. Alleine anhand der Hauptcharaktere hat man das deutlich gemerkt. Und man holt auch wirklich mal elitäre Sprecher ans Mikrofon, die sonst eher weniger Anime machen. Die wichtigsten Sprecher der Charaktere wären nun bekannt. Bin mal aber trotzdem gespannt, ob es bei den Nebenrollen nicht die eine oder andere Überraschung gibt. :)

EDIT: Kölnsynchron gibt auf Facebook die restlichen bekannt:

Rumiko Chie: Svenja Wasser
Ichiro Maebara: Richard Hucke
Aiko Maebara: Katja Liebing
Kumagai: Matthias Kiel
Komiyama: Ben Steinhoff

In weiteren Rollen:
Gabriele Schulze, Hildegard Meier, Holger Schulz,
Leyla Trebbien, Matthias Lühn, Michaela Kametz,
Sara Wegner, Sascha Schiffbauer, Yoko Hagino

Deutsche Bearbeitung: KÖLNSYNCHRON
Produktionsleitung: Lars Falinski
Regie: Daniel Käser
Buch: Daniel Käser, Lars Falinski
Assistenten des Regisseurs: Uwe Thomsen - Schauspieler (MUC), Patrick Keller (BER)
Beratung: Dorothea Zwetkow
Aufnahme: Philipp Prehn, Jochen Fenzl (MUC), Alexander Goehrke (BER)
Cut: Andy "Byrste" Hafner, Patrick Brenner (MUC), Urs Goegler (BER)
Mischung: Manuel Karakas


Dark_Blue


Beiträge: 351

30.06.2018 17:02
#45 RE: Higurashi (JP, 2006) Zitat · antworten

Zitat von Daisuke-Namikawa im Beitrag #44

Beratung: Dorothea Zwetkow


Beratung? Für was?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor