Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.816 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3
Nyan-Kun


Beiträge: 1.139

08.11.2017 11:59
#31 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Bei Danneberg könnte ich mir vorstellen, dass es an seinem Alter und seinem Gesundheitszustand liegt das er nicht mehr ganz "elanreich" schauspielern und sprechen kann.

Bei von der Meden dürfte es ähnlich gewesen sein. Der war ja am Ende gesundheitlich sehr angeschlagen gewesen und hat sich traurigerweise bis zu seinem Tod nicht mehr davon erholen können.

Freddy


Beiträge: 35

08.11.2017 12:29
#32 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Das kann natürlich so sein. Kann ich nicht beurteilen.

Silenzio
Listenpfleger

Beiträge: 15.442

25.11.2017 21:38
#33 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Charles Rettinghaus. In seinen früheren Rollen mochte ich seine Stimme gar nicht, die da auch noch höher war. Mit den Jahren hat sie ziemlich an Profil gewonnen, sodass er mir in späteren Jahren immer mehr gefällt.

Koboldsky


Beiträge: 1.570

25.11.2017 21:47
#34 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Charles Rettinghaus ist mMn auch ein gutes Beispiel dafür, dass die markanten Stimmen im Synchronbereich ganz und gar nicht aussterben.
Gerade bei ihm habe ich das Gefühl, dass er mit zunehmendem Alter immer markanter wird.

Ich kann mir gut vorstellen, dass er sich in zehn Jahren zu einem größeren Ohrenschmaus entwickeln wird, als er ohnehin schon ist.

Nyan-Kun


Beiträge: 1.139

25.11.2017 23:13
#35 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

In der Tat. In der Hinsicht wird auch in Zukunft gescheiter Nachwuchs kommen, der sich natürlich erst entwickeln muss und Rettinghaus ist da ein gutes Beispiel.
Die Mär von "früher war alles besser" und "die Jugend von heute taugt nichts" ist auch schon älter als das Christentum und wird wohl auch weiterhin nicht aussterben.

Koboldsky


Beiträge: 1.570

15.02.2018 13:03
#36 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Kurioserweise habe ich Uwe Paulsen erst dann richtig gemocht, als sich seine Stimme Anfang der 90er-Jahre extrem veränderte und plötzlich heiser wurde. Das machte ihn für viele markante Figuren (insbesondere im Zeichentrickbereich) recht passend, während er bei anderen früheren Rollen (wie etwa Judge Reinhold in "Beverly Hills Cop 3") wiederum nicht mehr so passend klang.

Davor war er natürlich auch schon ein super Schauspieler, klang aber noch eher jugendlich und fiel aus meiner Sicht nicht besonders auf.

Wobei er in seinen allerletzten Synchroneinsätzen Mitte der 2000er-Jahre stimmlich leider schon sehr angeschlagen klang.

smeagol



Beiträge: 3.393

15.02.2018 20:00
#37 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Genialst war Uwe Paulsen nach seiner Stimmveränderung auf jeden Fall als „Newman“ in Seinfeld


--
"Ich würde nach Hause gehen und mich richtig ausschlafen"
Curt Ackermann für Cary Grant in "Über den Dächern von Nizza"

Nyan-Kun


Beiträge: 1.139

16.02.2018 17:19
#38 RE: Stimmen, die einem nur in bestimmten Phasen gefallen Zitat · antworten

Ich finde irgendwie, dass Uwe Paulsen in seinen jungen Jahren Sven Plate sehr ähnlich geklungen hat. Vor allem in "Das Leben des Brian" dachte ich lange Zeit, das es Plate war, der Brian gesprochen hatte bis ich auf das Erscheinungsjahr des Films geschaut habe und auch wann Plate geboren wurde und dann gemerkt hatte, dass es so natürlich nicht hinhauen kann. Paulsens junge Stimme finde ich zumindest markanter als viele heutige Jungstimmen.

In den 90ern fand ich Paulsens heisere Stimme nicht mehr ganz so schön, was sich erst ab den 2000er-Jahren änderte, wo seine heisere Stimme zumindest mit seinem Stimmalter dann harmonierte. Da hab ich ihn vor allem als "Blaubarschbube" in "Spongebob Schwammkopf" sehr gemocht.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lie... also, wir finden Synchron ganz in Ordnung.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor