Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 10.148 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
UFKA8149



Beiträge: 8.217

31.07.2021 13:19
#31 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Hast du meinen letzten Beitrag hier nicht gelesen?

Bis gerade eben war mir gar nicht bewusst, dass Interopa im Netflix Partner Program dabei ist. Sind sie neu dazugestoßen (siehe Website)?


Ninja


Beiträge: 40

31.07.2021 13:34
#32 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Interopa macht schon seit langem was für Netflix. (Cobra Kai, Boss Baby, Fatma etc.)

Fragt sich nun ob wir nun die selbe Situation wie Kabaneri haben.

UFKA8149



Beiträge: 8.217

31.07.2021 13:40
#33 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Kabaneri war anders. Das waren 2 verschiedene Titel des Franchise.

Du meinst wohl eher wie bei den Violet Evergarden Filmen, Seven Deadly Sins Film, Gans im Glück und Cobra Kai.


Ninja


Beiträge: 40

31.07.2021 13:43
#34 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Hab nur Kabaneri genommen wegen Kazé & Netflix, aber deine Beispiele sind für diesen Fall natürlich besser.

Chat Noir


Beiträge: 7.846

31.07.2021 17:06
#35 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Chat Noir im Beitrag #29
Vinland Saga (Netflix-Dub): Interopa Film


Regie: René Dawn-Claude

Bin bei der Kombination aus namhaftem Synchronstudio und etabliertem Anime-Regisseur sehr zuversichtlich, dass die deutsche Fassung großartig wird. Als Synchron-Fan finde ich unterschiedliche Synchronfassungen immer höchst spannend und keines Falls nachteilig – vor allem in Fällen, wo es sich der Zuschauer dann aussuchen kann, welche Version er ansehen möchte (NGE, Violet Evergarden). Hier hoffe ich also, dass die Kazé-Synchro nicht von Oxygen und RDC gemacht wird. Ansonsten würden wohl (unnötigerweise) zwei nahezu identische Synchros produziert werden.

Bardock



Beiträge: 115

31.07.2021 18:48
#36 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Dann hoffe ich, dass ein paar namhafte Sprecher rangeholt werden. Vielleicht hat die Regie bei dem Studio mehr Möglichkeiten (weil mehr Budget durch Netflix?).
Dawn-Claude scheint ja gefühlt jede Prestige-Anime-Serie zu übernehmen. Da muss er etwas aufpassen, dass sich seine Besetzungen nicht abnutzen.


Jaden


Beiträge: 1.798

31.07.2021 19:06
#37 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Du hast doch bei Vinnland Saga eine ganz andere Altersriege. Das verlangt nach Sprechern, die man eher selten in Anime hört. Ich will hier Namen wie Tilo Schmitz, Johannes Berenz, Martin Keßler, Ronald Nitschke, Marco Kröger etc. hören.
Zudem war René Dawn-Claude in seinen letzten Projekten doch sehr darauf erpicht, dass man neue Leute zu hören bekommt.

Bardock



Beiträge: 115

01.08.2021 00:04
#38 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Jaden im Beitrag #37
Du hast doch bei Vinnland Saga eine ganz andere Altersriege. Das verlangt nach Sprechern, die man eher selten in Anime hört. Ich will hier Namen wie Tilo Schmitz, Johannes Berenz, Martin Keßler, Ronald Nitschke, Marco Kröger etc. hören.
Zudem war René Dawn-Claude in seinen letzten Projekten doch sehr darauf erpicht, dass man neue Leute zu hören bekommt.


Das erweitere ich gerne mit Roman Kretschmer, Jan-David Rönfeldt, Tobias Schmidt, David Nathan, Björn Schalla und vielleicht auch mal einem Dietmar Wunder?


Smart86



Beiträge: 213

01.08.2021 01:01
#39 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von UFKA8149 im Beitrag #31
Hast du meinen letzten Beitrag hier nicht gelesen?


Hatte mir ehrlich gesagt nichts dabei gedacht und es eher so aufgefasst, dass Netflix nun für andere Länder als den deutschsprachigen Raum die Rechte erworben hat und die Lizenz bei uns eben weiterhin bei Amazon bzw. Kazé liegt. Das Netflix bei uns die Rechte nun ebenfalls hat verwundert mich dann doch (vor allem, wenn dann zeitnah 2 verschiedene Lizenznehmer den Titel auswerten und unterschiedliche Synchros erstellen).

~ MfG Smart86 ~

Ninja


Beiträge: 40

01.08.2021 01:50
#40 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Scheinbar ja nicht nur bei uns, wenn sogar die Amis und die Franzosen jeweils zwei Synchronfassungen bekommen.

Wenn es sich bei uns tatsächlich um zwei verschiedene Versionen handelt, dann ist zu hoffen, dass Kazé vielleicht eine andere Stadt als Berlin beauftragt. Wäre halt komisch die gleichen Sprecher in unterschiedlichen Rollen zu hören.

Schlottimon



Beiträge: 170

01.08.2021 02:19
#41 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Mich würde es nicht wundern wenn der René beide macht.

Jaden


Beiträge: 1.798

01.08.2021 03:36
#42 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Was eigentlich auch seinen Reiz hätte, sofern er jeweils einmal seine Erstwahl und einmal seine Zweitwahl besetzen würde. Lustig wird es dann sowieso erst bei Staffel 2, wenn bei Netflix die altbekannten Holdbacks vorherrschen.
Ausgangssituation jetzt ist wohl, dass wir mit Netflix eine hochwertige Synchronfassung bekommen, die es später dann aber nicht auf die Disk schaffen wird.

Die "großen" Titel bei KAZÉ entstehen aktuell unter der Federführung von René Dawn-Claude, Rieke Werner und Birte Baumgardt. Einen davon wird man dann wohl auch auf Vinnland Saga ansetzen. Sollte es auch hier René Dawn-Claude werden, dürften wohl die dort vorherrschenden Arbeitsbedingungen des jeweiligen Synchronstudios und die Verfügbarkeit der Sprecher ausschlaggebend für den qualitativen Unterschied sein. Zweimal Dawn-Claude dürfte für KAZÉ den Vorteil bringen, dass man weniger Zeit in die Erstellung des Dialogbuches investieren müsste, denn was er sowieso schon im Kopf hat, bringt er auch schneller aufs Papier. Ob dies im Umkehrschluss auch bedeutet, dass man dann mehr Zeit für die Aufnahmen hat kann ich leider nicht beurteilen, dafür fehlt mir leider die Nähe zur Branche.
Am Ende stellt sich zudem die Frage, ob Dawn-Claude überhaupt die Lust mitbringt das gleiche Projekt zweimal zu leiten.

Am interessantesten würde ich bei KAZÉ Christian Zeiger finden, der ebenfalls sehr hochwertig produziert, aber oftmals ganz anders als René Dawn-Claude besetzt.

Chrono


Beiträge: 1.623

01.08.2021 10:27
#43 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Ich kann es mir nur schwer vorstellen, dass sich Kaze hier sagt, dass man etwas anderes machen will. Denke, man wird den Netflix Cast nehmen, um etwaigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen und ggf. auch die Käufer besser abzugreifen, die zuerst an die Netflix Synchro gewöhnt werden.
Würde es aber auch sehr reizvoll finden, wenn man komplett unterschiedlich besetzt. Eine Version von RDC und die andere von Zeiger wäre schon verdammt cool. Ich hätte zwar auch nix dagegen, wenn RDC beide Synchros macht (wovon ich mal ausgehen würde, außer Kaze schaut aufs Geld und geht nach Kaarst), aber schöner wärˋs, wenn sich Unterschiede dann auch im Dialogbuch widerspiegeln würden. Da sollen sich die beiden Verantwortlichen gerne gegenseitig hoch pushen, wer denn die bessere Version fabriziert. :D

UFKA8149



Beiträge: 8.217

01.08.2021 11:29
#44 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Netflix hat neue deutsche Untertitel anfertigen lassen. Zumindest die sind komplett verfügbar.
https://www.manime.de/news/erscheint-vin...etflix/0056840/

Edit: Kazé Frankreich hat eine andere als die Netflix-Synchro erstellen lassen.


Nyan-Kun


Beiträge: 4.522

01.08.2021 11:42
#45 RE: Vinland Saga (J, 2019) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #43
Ich kann es mir nur schwer vorstellen, dass sich Kaze hier sagt, dass man etwas anderes machen will. Denke, man wird den Netflix Cast nehmen, um etwaigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen und ggf. auch die Käufer besser abzugreifen, die zuerst an die Netflix Synchro gewöhnt werden.
War ja bei Takagi-san auch so gewesen. Kaze hatte zwar G&G beauftragt, aber die Sprecher waren dieselben wie beim Netflix-Cast (auch wenn es sich hier um unterschiedliche Staffeln handelt, aber man kann davon ausgehen das Kaze wieder dieselben Sprecher nimmt sollten sie eines Tages Staffel 2 rausbringen). Sonst fallen mir nur diese Godzilla CG Filme ein, wo KSM Anime vom Netflix-Cast abgewichen ist.

Mir persönlich wäre es egal wie man hier vorgehen würde. Wichtig ist das beide Synchronfassungen qualitativ gut werden und man nicht das Gefühl hat das man bei der einen deutlich mehr gespart hat.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz