Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 121 Antworten
und wurde 9.978 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.064

24.09.2020 22:58
#31 RE: The Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Zitat von WB2017 im Beitrag #30
Wenn die Leute sich alle verbunkern...

Ich verstehe zwar deine Realität nicht so ganz, in der ich wohl morgen auch nicht auf Arbeit müsste, ABER: Nonsens Diskussion. Bleibt alle cool und wir übergeben wieder zurück ins


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel, der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen, die Du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

WB2017



Beiträge: 6.951

24.09.2020 23:49
#32 RE: The Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Ich habe die Diskussion ja nicht angefangen. Ich habe nur die Verschiebung und den Wechsel in Phase 4 gepostet.

Dubber der Weiße


Beiträge: 5.422

25.09.2020 01:19
#33 RE: The Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

(PFEIFEN) (.) Leute... (WINZ ZÖG) Marvel! Synchronforum! Thema! (RÄUSPERN)


WB2017



Beiträge: 6.951

03.05.2021 17:47
#34 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

DACH-Release: 04.11.2021

Titel ist übrigens ohne THE

weyn


Beiträge: 1.961

24.05.2021 16:28
#35 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Trailer EN:


mary



Beiträge: 211

27.05.2021 12:10
#36 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Für Richard Madden würde ich mir wirklich sehr Stefan Günther wünschen und hätte nichts gegen eine Doppelbesetzung, bei Jeremy Renner und Sean Gunn fiel es ja auch kaum auf.


xergan


Beiträge: 180

28.05.2021 05:02
#37 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Wahrscheinlich hatte man nicht erwartet, das Sean Gunn in Avengers auftritt, da er ja nur ein eher unwichtiger Sidekick ist. Daher war die Gefahr hier imo sehr gering. Es ist dagegen nicht so unwahrscheinlich, dass Jeremy Renner mit den Eternals interagiert in Zukunft - und dann höchstwahrscheinlich auch in der gleichen Szene.

Sebastian1175



Beiträge: 236

28.05.2021 13:20
#38 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Es gibt inzwischen so viele Doppel, Dreifach oder sogar Vierfach Besetzungen da sollte das mit Stefan Günther auf Madden hoffentlich klappen.

UFKA8149



Beiträge: 7.328

28.05.2021 13:44
#39 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Ich finde nicht, dass Günther die nötige stimmliche Bandbreite hat, um die beiden anders klingen zu lassen. Da sowohl Madden als auch Mackie Hauptfiguren im MCU sein sollen, sollten Doppelbesetzungen in der Größe vermieden werden.

Edit: Viel Varianz wird er ja nicht angeboten bekommen, wenn er zwei muskelbepackte Helden sprechen soll. Ist ja nicht so unterschiedlich wie ein Lehmann der Bruce Willis und Gerard Depardieu nebeneinander sprechen könnte.

Achja, dass der dt. Trailer auf sich warten lässt, während andere Sprachen schon erschienen sind, lässt mich vermuten, dass man noch keine Entscheidung bezüglich des Castings von (vermutlich) Madden gefällt hat.

WasGehtSieDasAn


Beiträge: 3.064

28.05.2021 19:10
#40 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Kein Günther, dafür auch ne sehr tolle Stimme aus München, die erst noch im Kommen ist: Leonard Hohm.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel, der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen, die Du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

Mew Mew
Moderator

Beiträge: 14.816

29.05.2021 07:04
#41 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Ich kenne mich im Marvel-Besetzungs-Dschungel kaum noch aus, aber bei Madden könnte man auch mit Manuel Straube rechnen, da Disney ihn schon einmal für Cinderella besetzt hat. Wäre zumindest im Bereich des Möglichen.


Brian Drummond


Beiträge: 3.225

29.05.2021 10:52
#42 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Manuel Straube ist schon für Martin Freeman im Einsatz. Und auf Maddens Gesicht will er mir auch nicht mehr passen.

Leonard Hohm klingt zumindest auf dem Papier gut. Ab ins Casting.

Sebastian1175



Beiträge: 236

30.05.2021 18:16
#43 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Ist die große Frage welche Rolle die Eternals im MCU überhaupt einnehmen werden.
Nach dem Teaser werde ich auch nicht wirklich schlau. Wenn Stefan Günther und Manuel Straube nicht gehen muss eben ein Rollencast her. Aber wie hier schon geschrieben, das ist wohl der Grund warum es noch keinen Deutschen Trailer gibt.

Ozymandias


Beiträge: 412

30.05.2021 20:30
#44 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Die Eternals werden, einen Kassenerfolg vorausgesetzt, eine große Rolle im MCU einnehmen. Die MCU-Matrix wird beständig erweitert, da ist noch sehr viel Potenzial drin. Wie z.B. der Sony-Boss gestern betonte, möchte man seine eigenen MCU-Filme weiter verweben. Wer weiß, ob das nicht demnächst auch das große MCU involviert. Man sollte also durchaus mit Vorsicht casten, Liebrecht (bewusst unpassendes Beispiel) für Madden wäre z.B. riskant. Dazu muss man aber nicht anraten, die Verantwortlichen wurden ja nicht mit dem Klammerbeutel gepudert.


Phönix


Beiträge: 416

31.05.2021 01:58
#45 RE: Eternals (USA 2021) Zitat · antworten

Ich persönlich würde das auch davon abhängig machen, wie relevant die Serien sind und inwiefern in den Filmen darauf Bezug genommen wird, denn je nachdem, wird das MCU nicht nur synchrontechnisch zum Dschungel (wenn es das nicht eh schon ist).
Da ich die Serien nicht gesehen habe folgt Spekulation: Figuren in Serien zu verpacken macht auf mich den Eindruck, als würde man sie aufs Abstellgleis parken, eine Art Abschied, weil sie für die nächsten Phasen irrelevant sind und Platz für neue Figuren machen sollen. Ein bisschen, wie es mit den diversen Netflix-Sachen und Agents of Shield der Fall war, die zwar auch Teil des MCUs waren, wie man uns versicherte, aber im Grunde war das die B-Liga, die für die Leinwand keine Rolle spielte. Wobei sich das wohl nur bedingt vergleichen lässt, denn WandaVision, Loki, und The Falcon and the Winter Soldier kommen ja direkt von Disney bzw. Marvel.
Kurzum: Wüsste man wie es im MCU genau weitergeht, wäre man schlauer. Aber ohne Kristallkugel wird das wohl schwierig.

Ich mag Günther auf Madden eigentlich ziemlich gerne, aber in dem Fall macht man halt ein Casting (und ich verwette direkt einen Infinitystein darauf, dass das bereits geschehen ist) und besetzt jemand anderes, die Synchronbranche ist groß genug und ausreichend Auswahl ist vorhanden. Ich tippe spontan auf Marios Gravilis.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 9
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz