Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 7.244 mal aufgerufen
 Stimmen & Co.
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Dubber der Weiße


Beiträge: 4.018

13.06.2019 14:47
#31 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Äh. Danke.

AndiR.


Beiträge: 2.559

13.06.2019 16:04
#32 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

iron


Beiträge: 3.114

13.06.2019 21:55
#33 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Zitat von glamrock007 im Beitrag #30


Bereits in „Creed 2 - Rocky's Legacy“, dem achten Kapitel der „Rocky“-Reihe, staunten einige deutsche Zuschauer nicht schlecht, als Box-Legende Rocky im Kino plötzlich eine andere als Dannebergs mittlerweile legendäre Stimme hatte. Schauspieler Jürgen Prochnow („Das Boot“) sprang ein, was zwar auffiel, vielen Fans (und FILMSTARTS-Lesern) aber dennoch sehr passend erschien. Im deutschen Trailer ist es nun, wie wir rauszuhören glauben, nun erneut Prochnow, der sich damit langsam (wieder) als Stallone-Sprecher etablieren könnte. Er synchronisierte den Hollywood-Haudegen auch schon in einigen seiner frühen Filme.


Soweit glamrocks stark verfrühter Beitrag zum Synchron-Jahresrückblick 2019...!


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 32.140

13.06.2019 22:06
#34 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Jetzt mal ernsthaft: Ich muss dazu auffordern, Meldungen fremder Nachrichtenportale nicht 1:1 unkommentiert ins Forum zu kopieren, insbesondere nicht ohne expliziten Hinweis auf die (und Link zu der) Quelle.


"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 2.626

13.06.2019 22:48
#35 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Und nun die Wettervorhersage.


"Wer legt uns in Ketten und wer besitzt den Schlüssel der uns befreien kann?
Du allein! Du hast alle Waffen die du brauchst!
Jetzt kämpfe!"


Luise Helm für Abbie Cornish in Sucker Punch

iron


Beiträge: 3.114

13.06.2019 23:02
#36 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Ach so ist das! Nun weiß ich Bescheid, woher, diese Zeilen wirklich stammen! Ich hatte es mir gleich gedacht, dass sie, wenn sir nicht in einer Zeitung oder Zeitschrift stehen, in einer Webseite zu finden sind.
Dieser Schriebstil war mir bisher von den anderen Forumsmitgliedern nicht bekannt (und ich drücke mich im Forum ebenfalls nicht so aus).
Ich finde es wie VanToby nicht in Ordnung, wenn während einer Diskussion unvermittelt irgendwelche Zitate auftauchen, aus denen man nicht sofort entnehmen kann, wo sie eigentlich herkommen und warum sie mit uns geteilt werden.


"SIE DENKEN DOCH NICHT, WAS ICH DENKE, DASS SIE DENKEN?!"
(Eberhard Haar in "Knight Rider 2000")

Chow Yun-Fat


Beiträge: 4.379

13.06.2019 23:28
#37 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Dieser Stallone ist aber auch wirklich so'n richtiger Haudegen, muss man schon sagen. So ein richtiger Schelm ist das. Potzblitz!

Dark_Blue


Beiträge: 676

18.06.2019 16:32
#38 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Falls es schon mal gepostet wurde, bitte drauf hinweisen, dann lösch ich es wieder:
Interview mit Thomas Danneberg in der Unsyncbar Ausgabe 2019/02 (https://issuu.com/magazin/docs/19030_m_u..._pjuR9exONo8nM0)
Offiziell im Ruhestand.

Nyan-Kun


Beiträge: 2.775

18.06.2019 18:01
#39 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Danke das du das Interview hier verlinkt hast. War wirklich schön zu lesen gewesen und hat auch somit Klarheit verschafft. Dann hoffe ich mal, dass Thomas Danneberg nochmal seinen Ruhestand in Ruhe genießen kann.

SFC



Beiträge: 1.300

18.06.2019 18:11
#40 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Danke für den Link, das Interview kannte ich noch nicht. Kann die Gründe, die er für seinen Ruhestand angibt, gut nachvollziehen und wünsche ihm alles Gute.

Natürlich ist es schade, dass er Schwarzenegger und Stallone nicht wenigstens noch als T-800, Rambo und Rocky bis zum Ende begleiten konnte, aber damit wird man sich als Fan abfinden müssen.

Danneberg ist kein Unterhaltungsautomat, der für uns auf Abruf bereitsteht. Er wird für mich immer eine Legende bleiben. Dass er den Mumm hat, einen Schlusstrich zu ziehen, bevor es auch nur den geringsten Zweifel an seiner Leistung geben kann, unterstreicht seinen Status als absoluter Top-Sprecher nur.

Donnie Darko
Moderator


Beiträge: 7.674

18.06.2019 18:29
#41 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Die aktuelle Unsyncbar mit dem Interview ist ja erst heute erschienen, also kannst Du es noch gar nicht kennen.


28:06:42:12

"Da is doch nichts da, Schätzchen!"
"Herr Flamme, wir nehmen auf."
"Öha!"
Donnies Thread zu Carolin van Bergen

Dark_Blue


Beiträge: 676

18.06.2019 18:34
#42 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Seinen Ruhestand hat er sich auf jeden Fall verdient. Ich finds auch super, dass er einige Schauspieler treffen konnte.

Vermouth


Beiträge: 197

18.06.2019 23:31
#43 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Das war ein tolles Interview und mich hat es besonders gefreut, dass ihn die Aufmerksamkeit der Fans gefallen hat! Finde ich super toll, dass man Anerkennung bekommt die man nicht in Euros bemessen kann! Stimme Danneberg übrigens zu bzgl. dem Nachwuchs: Fördern ist besser als "bestrafen" ich glaube Tobias Müller hat mal in einem Interview erwähnt wieviel er von Thomas (und anderen Kollegen) gelernt hat, das gilt bestimmt auch für viele andere Synchronsprecher.

Der Ruhestand ist wohlverdient!!

Taccomania


Beiträge: 767

19.06.2019 08:22
#44 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

Sehr sympathisch. Es ist zwar schade, aber er hat recht. Wenn man erkennt, dass man die Leistung nicht mehr bringen kann oder den eigenen Ansprüchen nicht mehr genügt, sollte man aufhören. Andererseits glaube ich nicht, dass Sprecher, die es krankheits- oder altersbedingt nicht mehr können, zwanghaft noch besetzt werden, nur weil sie es selbst wollen. Zudem haben wir tolle Sprecher, die noch bis in ihre 80er und 90er großartige Leistungen abliefern.

Dass es für die Sprecher spaßiger war, als man noch mit Kollegen im Atelier stand und mehr Zeit für die Aufnahmen hatte, glaube ich gern. Die "lockeren" Synchros, insbesondere der 60er, 70er und 80er, sind bis heute sehr reizvoll. Andererseits finde ich die Atmosphäre heute dank besserer Tontechnik oftmals stimmiger. Frühere Synchros können mitunter auch sehr aufgesetzt und hörspielartig wirken. Man "sieht" die Sprecher förmlich hinter dem Mikrofon, während man den Film schaut.

ronnymiller


Beiträge: 3.070

19.06.2019 12:37
#45 RE: Thomas Danneberg Zitat · antworten

@Taccomania - ich finde es genau umgekehrt. Ich finde, dass heute alles viel aufgesetzter und unnatürlicher wirkt - die Stimmen schweben oft über dem Bild, Unterhaltungen wirken nicht wie Unterhaltungen - manchmal merkt man sehr deutlich, dass nicht MITEINANDER gesprochen wird, sondern eher GEGENEINANDER. Bei großen Filmproduktionen wird oft noch einigermaßen Wert darauf gelegt, dass es stimmig rüberkommt. Bei Serien wird runtergekurbelt. Das hat dann wirklich Hörspielcharakter.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz