Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 7.320 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Chrono


Beiträge: 1.279

29.04.2020 08:58
#16 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

LW hatte ich an einer Stelle auch gemeint, erkannt zu haben, in den anderen Passagen war sie es für mich aber eher wieder nicht.
Anfangs klang's auch mal nach Jaqueline Belle, aber nur in einem Take.
Ist für mich einfach zu wenig und teils zu gedrückt, um das genau herauszuhören.

Buki


Beiträge: 66

29.04.2020 10:56
#17 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Es ist auch Luisa Wietzorek!

Andy033



Beiträge: 119

06.05.2020 16:08
#18 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Der Story Trailer ist Online
https://www.youtube.com/watch?v=5SY6S-XCnUo

Joel hat wieder die Selbe Stimme wie in Teil 1 :)


Mein YT Kanal AlbertWesker55

LaCroix


Beiträge: 524

06.05.2020 17:38
#19 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Also Ellie ist zu 99% nicht Annette Potempa und wurde daher umbesetzt.
Joel wie Tommy haben aber Carlos Lobo und Guido Zimmermann behalten. Wäre auch blöd wenn nicht. Gerade Joel braucht Carlos Lobo.
Keine Ahnung was ich von der neuen Ellie halten soll und generell was machen sie mit Rückblenden wo die jüngere Ellie zu sehen und wahrscheinlich zu hören ist?
Da stattdessen weiterhin Annette Potempa?

Chrono


Beiträge: 1.279

06.05.2020 17:56
#20 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Klingt nun auch für mich immer eindeutiger nach Luisa Wietzorek, und das ist toll.
Sie legt die erwachsene Ellie auch relativ tief/tough an, sodass ich keinerlei Bedenken hätte, dass sie die Rückblenden nochmal anders chargiert, um auch auf die junge Ellie wunderbar zu passen. Auf jeden Fall aber auch besser als Annette Potempa, die zwar die von Haus aus höhere Stimme hat, ihr (Stimm-) Alter aber so deutlich herauszuhören ist, dass es nur wieder sehr unnatürlich wirken würde.
Freu mich drauf!

Dagegen kommt mir Carlos Lobo auf den abgehalfterten Joel stimmlich fast schon zu dünn. Allerdings bin ich hier durch den O-Ton von Teil 1 doch noch ziemlich auf den tieferen englischen Sprecher konditioniert.

LaCroix


Beiträge: 524

06.05.2020 18:10
#21 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #20
Klingt nun auch für mich immer eindeutiger nach Luisa Wietzorek, und das ist toll.
Dagegen kommt mir Carlos Lobo auf den abgehalfterten Joel stimmlich fast schon zu dünn. Allerdings bin ich hier durch den O-Ton von Teil 1 doch noch ziemlich auf den tieferen englischen Sprecher konditioniert.

Und hier unterscheiden wir uns. Es interessiert mich nicht die Bohne wie das im englischen Original nun ist. Auf Joel gehört nunmal auf Deutsch Carlos Lobo rauf.
Eine Umbesetzung hätte mir die deutsche Version versaut.

Keine Ahnung ob mir der Wechsel bei Ellie am Ende gefällt. Momentan tut es aber nicht. Ich finde es schade, da es kaum Stimmähnlichkeit zu Annette Potempa gibt, die
Ellie nun mal in Teil 1 gesprochen hat. Und "wunderbar" finde ich die Vorstellung auch nicht das Luisa Wietzorek (wenn sie es denn ist) nun auch die junge Ellie spricht,
als hätte es Teil 1 und damit Annette Potempa als Ellie nie gegeben.

Generell und das ist jetzt mein Eindruck ausgehend von diesen Post scheinst du jetzt auch nicht so viel Wert auf die deutsche Version zu legen.

Chrono


Beiträge: 1.279

06.05.2020 18:25
#22 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Ich schrieb doch nur, dass ich den englischen Sprecher von Joel gewohnt bin, nicht aber, dass ich einen neuen Sprecher will, der nah am O-Ton ist!
Das war nur meine Feststellung mit dem Stimmunterschied für den Moment. Eben auch, weil Joel so ergraut ist. Ich lass mich gerne auf diese Besetzung ein, zumal Carlos Lobo ein toller Sprecher ist. Auch wenn ich vielleicht wen anders genommen hätte, verstehe hier aber jedes "Gewohnheitstier" und hab deshalb keine Vorbehalte der deutschen deutschen gegenüber.

Und holla, aber ich lege sehr wohl sehr viel Wert auf eine (gute!) deutsche Fassung. Allein aufgrund der Umbesetzung bei Ellie werde ich Part 2 dann auf Deutsch spielen, was ich im Prequel nur ganz zu Anfang gemacht habe. Sorry, aber Annette Potempa hab ich hier einfach nicht ertragen können, da ich ihr Ellie keine Sekunde abgekauft habe. Allein das war der Grund für den Audiowechsel damals bei mir. Von daher bin ich über den Sprecherwechsel, auch für die Rückblenden, dankbar.

LaCroix


Beiträge: 524

06.05.2020 18:36
#23 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #22

Und holla, aber ich lege sehr wohl sehr viel Wert auf eine (gute!) deutsche Fassung. Allein aufgrund der Umbesetzung bei Ellie werde ich Part 2 dann auf Deutsch spielen, was ich im Prequel nur ganz zu Anfang gemacht habe. Sorry, aber Annette Potempa hab ich hier einfach nicht ertragen können, da ich ihr Ellie keine Sekunde abgekauft habe.

Mir hat Annette Potempa auf Ellie gut gefallen. Sowohl im Teil 1 als im Left Behind DLC deshalb stört mich diese Änderung auch.
Es ist kein neues Mass Effect 2 wo mich der Sprecherwechsel des Haupthelden so sehr genervt, aber es halt traurig das Frau Potempa keine Möglichkeit bekam Ellie weiter zu sprechen und
mit Aussagen wie deinen dazu angedeutet wird, das sie in Teil 1 plus Left Behind eine schlechte Arbeit gemacht hat. Das Gegenteil ist aber der Fall.
Dir mag sie stimmlich nicht gepasst haben und das ist ja auch Geschmackssache. Ändert aber nicht an der Tatsache das Annette Potempa einen guten Job gemacht hat.

Wie gesagt ich bin gespannt wie sie die Rückblenden nun machen, falls Ellie natürlich was zu sagen hat.

Chrono


Beiträge: 1.279

06.05.2020 18:43
#24 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Weder war es meine Intention, schlechte Arbeit anzudeuten, noch empfand ich das so. Eben weil sie für mich krass fehlbesetzt war. Dafür trugen andere Leute die Verantwortung. Konnte sie ja nix für, wenn es dann zu alt und gekünstelt klingt.
Ich für meinen Teil hab lieber eine Umbesetzung, selbst wenn ich eine Stimme gewohnt wäre. Wenn es das Ergebnis für mich merklich besser macht, bitte.
Joel ist z.B. wieder ein ganz anderes Thema, da er mit Lobo vom Gesicht absolut passend kommt.

LaCroix


Beiträge: 524

06.05.2020 18:55
#25 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #24
Weder war es meine Intention, schlechte Arbeit anzudeuten, noch empfand ich das so. Eben weil sie für mich krass fehlbesetzt war. Dafür trugen andere Leute die Verantwortung. Konnte sie ja nix für, wenn es dann zu alt und gekünstelt klingt.

Naja krasse Fehlbesetzung sagt ja schon damit aus, das es schlecht war weil es einen persönlich nicht gefallen hat.
Für mich hat sie funktionert und generell finde ich die meisten Umbesetzungen eh nicht so dolle.



Wahrscheinlich passt mein Gesicht auch nicht zu meiner Stimme und meiner Stimmfarbe. Deshalb sollte man es am besten auch umbesetzen, aber ich schätze mal ich muss damit leben.

Baconkeks


Beiträge: 9

06.05.2020 19:29
#26 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Ich weiß ehrlichgesagt nicht, was ich von Luisa Wietzorek als Ellie halten soll.... dabei mag ich sie eigentlich ganz gern. Passt so vom Trailer her irgendwie aber nich so.
Annette Potempa war als Ellie in Teil 1 super und aufgrund ihres wirklichen Alters find ich die Umbesetzung irgendwie seltsam - immerhin hat sie doch die Stimme, obwohl sie deutlich älter als Ellie ist?
Ich hab mich mal mit Annette Potempa unterhalten und sie wäre so locker auch weiterhin als Ellie passend gewesen , sie muss ja dann nur nicht mehr kindlicher reden... schade irgendwie~
Vielleicht spricht sie wenigstens noch die jüngere Ellie, reden tut sie da auf jeden Fall.

Ich bin auch der Meinung, Dina Kürten gehört zu haben!
„Wir hätten dich töten sollen“ (oder so?) müsste sie gewesen sein!

LaCroix


Beiträge: 524

06.05.2020 19:47
#27 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Es ist auf jeden Fall eine merkwürdige Entscheidung Ellie umzubesetzen, aber für Joel und Tommy (wahrscheinlich auch Maria) die Sprecher zu behalten.

Dark_Blue


Beiträge: 742

06.05.2020 20:17
#28 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #24
Konnte sie ja nix für, wenn es dann zu alt und gekünstelt klingt.



Nach der Logik müsste Potempa nun gut auf die ältere Ellie passen, weil sie nun nicht mehr "künstlich" sprechen muss.

lysander


Beiträge: 1.054

06.05.2020 20:26
#29 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Im Trailer hört man Marco Rosenberg. Florian Clyde auch oder?

Chrono


Beiträge: 1.279

06.05.2020 22:38
#30 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von LaCroix im Beitrag #25
Naja krasse Fehlbesetzung sagt ja schon damit aus, das es schlecht war weil es einen persönlich nicht gefallen hat.


Muss nicht zwangsweise Rückschlüsse auf die schauspielerische Leistung geben. Wenn es nicht harmoniert, dann harmoniert es eben nicht.

Zitat von Dark_Blue im Beitrag #28

Nach der Logik müsste Potempa nun gut auf die ältere Ellie passen, weil sie nun nicht mehr "künstlich" sprechen muss.



Nein, was für ein Quatsch. Nur eine Seite davor nochmal die Erinnerung aufzufrischen, würde hierzu helfen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz