Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 7.328 mal aufgerufen
 Games
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Gustav Gans


Beiträge: 178

30.05.2020 17:40
#46 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #43
Ok dann kann Annette Potempa aus terminlichen gründen umbesetzt worden sein. Aber Annette Potempa ist auch nicht nur eine stammsprecherin in Offenbach, sondern auch in Stuttgart, Kaarst, Mühlheim und Heilbroon. ich dachte weil Luisa Wietzorek Jetzt Ellie spricht dachte ich zuerst die stadt wäre gewechselt worden. Den Carlos Lobo lebt auch seit ein parr Jahren in Berlin. Aber wie gesagt ich hätte für Annette Potempa stadtdessen Marie-Luise Schramm besetzt weil sie der gebürtigen Polen mehr ähnlich anhört als Luisa Wietzorek. Aber bitte nicht falsch verstehen Luisa Wietzorek ist keine schlechte sprecherin aber sie wäre nicht sofort meine erste wahl als neue sprecherin für Annette Potempa gewesen. Aber ich werde Luisa Wietzorek eine chance geben.


Carlos Lobo lebt nicht in Berlin, auch wenn er öfter dort spricht. Er reist immer an und betreibt mit Stimmundtruppi ja auch weiterhin sein eigenes Studio in Köln.

Achja, und wo liegt eigentlich Heilbroon? Du meinst sicher Heilbronn.

BLUEANGEL X



Beiträge: 431

04.06.2020 15:43
#47 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Gustav Gans im Beitrag #46
Zitat von BLUEANGEL X im Beitrag #43
Ok dann kann Annette Potempa aus terminlichen gründen umbesetzt worden sein. Aber Annette Potempa ist auch nicht nur eine stammsprecherin in Offenbach, sondern auch in Stuttgart, Kaarst, Mühlheim und Heilbroon. ich dachte weil Luisa Wietzorek Jetzt Ellie spricht dachte ich zuerst die stadt wäre gewechselt worden. Den Carlos Lobo lebt auch seit ein parr Jahren in Berlin. Aber wie gesagt ich hätte für Annette Potempa stadtdessen Marie-Luise Schramm besetzt weil sie der gebürtigen Polen mehr ähnlich anhört als Luisa Wietzorek. Aber bitte nicht falsch verstehen Luisa Wietzorek ist keine schlechte sprecherin aber sie wäre nicht sofort meine erste wahl als neue sprecherin für Annette Potempa gewesen. Aber ich werde Luisa Wietzorek eine chance geben.


Carlos Lobo lebt nicht in Berlin, auch wenn er öfter dort spricht. Er reist immer an und betreibt mit Stimmundtruppi ja auch weiterhin sein eigenes Studio in Köln.

Achja, und wo liegt eigentlich Heilbroon? Du meinst sicher Heilbronn.


Sorry ich verschreibe mich Jedesmal mit Heilbronn. Aber das mit Carlos Lobo wusste ich nicht das er in Köln wohnt ich dachte er wäre Jetzt in Berlin.

Schlottimon



Beiträge: 119

07.06.2020 04:19
#48 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Bitte Löschen


Chrono


Beiträge: 1.279

12.06.2020 10:55
#49 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Deutsche Fassung kommt insgesamt besser/sehr gut an, hier und da in einzelnen Punkten aber auch total die gegenteilige Analyse. Mal die vier mehr oder weniger detailiertesten Meinungen, die ich finden konnte:

Zitat
Die englische Sprachausgabe ist da über jeden Zweifel erhaben, doch die deutschen Sprecher lassen manchmal etwas zu wünschen übrig. Manche Stimmen passen nicht so ganz zur dargestellten Figur und einige Betonungen wirken teils auch ein bisschen seltsam. Schlecht ist die deutsche Sprachausgabe deshalb nicht, doch wir empfehlen klar die englische Vertonung, zur Not mit deutschen Untertiteln. Diese sollte man eh aktivieren, denn die deutsche Tonspur ist teilweise nicht richtig abgemischt, sodass manche Dialoge viel zu leise sind.



Zitat
Auch wenn die deutsche Synchronisation für viele Fans als gewöhnungsbedürftig gilt, stimmt die Qualtität und Abmischung der deutschen Sprecher nahezu perfekt.



Zitat
Die deutsche Synchronisation gerät herausragend und kann sich locker mit großen Filmen messen. Zu keinem Zeitpunkt wirkt irgendetwas gekünstelt oder überzogen, vielmehr schaffen es die Sprecher, den Charakteren auch auf Deutsch eine überzeugende Persönlichkeit und Glaubwürdigkeit zu geben. Einzig die Abmischung ist nicht optimal, da die Dialoge im Vergleich zu den sonstigen Klängen zu leise ausfallen. In der Bewegung passiert es außerdem, dass ein leicht entfernter Gesprächspartner plötzlich kaum mehr zu hören ist. Das mag aufgrund der räumlichen Gegebenheiten realistisch sein, aber für das Verständnis der vielen Gespräche ist es nicht optimal.



Zitat
Die deutsche Lokalisierung erreicht die hohe Qualität, die man von Sony kennt - egal ob Texte oder Dialoge: ich habe keine Fehler gefunden, keine Unstimmigkeiten gehört und mich in unserer Muttersprache auf Film-Niveau unterhalten gefühlt. Trotzdem ist etwas untypisch: Ellie hat im Deutschen eine andere Sprecherin. Dass sie erwachsen ist, kann kein Grund dafür sein, dass man ihre Synchronstimme wechselte, denn im englischen Original hört man weiter Ashley Johnson. Statt von Annette Potempa wird Ellie jetzt von Luisa Wietzorek gesprochen. Eigentlich bevorzuge ich Kontinuität, aber sie macht für diesen so zentralen Charakter einen super Job. Der ergraute Joel ist ja im Deutschen weiter mit Carlos Lobo besetzt, der zwar etwas heller klingt als Troy Baker im Englischen, aber ebenfalls sehr gute Schauspielarbeit abliefer. Aber auch sein Bruder Tommy und all die anderen haben mich akustisch überzeugt.

N8falke



Beiträge: 3.783

12.06.2020 11:25
#50 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Die Sprachausgabe ist ja auch zu einem großen Teil auch subjektiv, aber wie können die Meinungen bei der Abmischung soweit auseinander gehen? Entweder sie ist gut und fällt nicht negativ auf, oder eben genau das. Meiner Wahrnehmung nach kranken Spiele-Synchros in letzter Zeit vor allem an der Abmischung. Kaum eine gehört, wo ich nichts dran auszusetzen hätte.

Chrono


Beiträge: 1.279

12.06.2020 13:01
#51 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von N8falke im Beitrag #50
Die Sprachausgabe ist ja auch zu einem großen Teil auch subjektiv, aber wie können die Meinungen bei der Abmischung soweit auseinander gehen? Entweder sie ist gut und fällt nicht negativ auf, oder eben genau das. Meiner Wahrnehmung nach kranken Spiele-Synchros in letzter Zeit vor allem an der Abmischung. Kaum eine gehört, wo ich nichts dran auszusetzen hätte.


Ja, das belustigt schon, warum es in Sachen Mische zwei Meinungen geben kann. Solange man Spiele nicht synchronisiert wie Filme und lieber eine Engine ranlässt, wird das auch weiterhin kränkeln.
Am objektivsten erscheint mir bei den Reviews da noch das dritte Zitat, während das erste und vierte eher vor zu viel Hate bzw. rosarote Brille strotzen.



Edit:
Hier hört man ein paar Mal Dina (Minute 2, 7, 9, 11).

Sowie hier bei 2:05-2:17 und vereinzelt ab 14:13.


Darf gerne jemand bestätigen, für mich ist das Laura Elßel.

Schlottimon



Beiträge: 119

15.06.2020 01:36
#52 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Chrono im Beitrag #51
Darf gerne jemand bestätigen, für mich ist das Laura Elßel.


Ja das klingt nach ihr.


Ich freu mich schon auf das Spiel.


Schlottimon



Beiträge: 119

17.06.2020 20:19
#53 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten


Ashley Johnson Ellie (Jung) Annette Potempa



Hier die erste Stunde auf Deutsch.

https://www.youtube.com/watch?v=oe7eF73H0xw

AZ3oS


Beiträge: 409

17.06.2020 21:10
#54 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Das freut mich. Mir hat Potempa auf Ellie immer gefallen und ich freue mich, dass sie nun immerhin durchgängig auf der jungen Ellie zu hören ist.

Baconkeks


Beiträge: 9

17.06.2020 21:54
#55 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Nora müsste Dina Kürten sein!~
Ma'am bzw. Abby kenn ich aber irgendwie nich xD

Ich fand's ja sehr beachtlich, dass Carlos Lobo selbst den Gesangspart übernommen hat ♥ Hat mich zu Tränen gerührt!~

LaCroix


Beiträge: 524

17.06.2020 23:29
#56 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von AZ3oS im Beitrag #54
Das freut mich. Mir hat Potempa auf Ellie immer gefallen und ich freue mich, dass sie nun immerhin durchgängig auf der jungen Ellie zu hören ist.

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Erstmal schön das nicht getan wird das Potempa nicht die Ellie war und sie noch mal sprechen durfte.
Das macht mir den Wechsel wie der Zeitsprung schon leichter. Es kommt wie immer das aber. Nur passt Wietzorek nicht sonderlich als "erwachsenere" Stimme
und hat auch nicht so viel Ähnlichkeit mit Potempa.

Meiner Meinung hätte Potempa auch als erwachsenere Ellie funktionert. Ja warum auch nicht? Annette Potempa ist auch schon 43 und hätte
Ellie dann mehr normaler sprechen können, aber irgendwer bei Sony / Naughty Dog meinte wohl das man zwischen Kinder Ellie und Erwachsener Ellie trennen muss.

Baconkeks


Beiträge: 9

18.06.2020 00:58
#57 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Ja, find ich auch irgendwie... sehr gewöhnungsbedürftig~ Annette Potempa hätte definitiv genauso vom Alter her gepasst~ "unsere" Ellie war halt schon immer viel heller, als die englische und die hat sich stimmlich ja nun auch nich verändert...~
Ich frage mich bei sowas immer, wer zum Henker entscheidet das und warum? xD Ist nich so ganz nachvollziehbar, vorallem, wenn's ja nun nich daran liegen kann, dass Potempa keine Zeit hatte, wenn sie die junge Ellie noch spricht~

Phönix


Beiträge: 320

18.06.2020 01:39
#58 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Strange Entscheidung.

LaCroix


Beiträge: 524

18.06.2020 17:43
#59 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Zitat von Baconkeks im Beitrag #57

Ich frage mich bei sowas immer, wer zum Henker entscheidet das und warum? xD Ist nich so ganz nachvollziehbar, vorallem, wenn's ja nun nich daran liegen kann, dass Potempa keine Zeit hatte, wenn sie die junge Ellie noch spricht~


Das scheint mir ganz einfach zu sein. Die jeweiligen Verantwortlichen konnten sich Potempa nicht als erwachsene Ellie vorstellen.
Chef: "Ja als Teenager passt Frau Potempa aber als 19-jährige? Nein das muss umbesetzt werden.
Nicht Chef: "Aber Chef Frau Potempa ist selber 43 und kann theoretisch noch glaubwürdiger eine ältere Ellie sprechen."
Chef: "Mir egal klingt zu jung und da ich Chef bin, gibt es eine Umbesetzung.

Chrono


Beiträge: 1.279

18.06.2020 19:58
#60 RE: The Last of Us Part 2 (2020) Zitat · antworten

Auch wenn ich der einzige zu sein scheine, feiere ich die Umbesetzung trotzdem weiter. Danke Sony. :D
Nach dem ersten Anspielen bleibt mir nur festzustellen, dass Ellie wesentlich natürlicher wirkt, als noch im ersten Teil. Ob man den Stimmwechsel nun mag oder nicht, schauspielerisch ist das ein absoluter Win. Ganz ohne Wertung, ob Potempa auf die ältere Ellie besser funktioniert hätte, als auf die jüngere.

In den Credits gibt es übrigens nur den englischen und japanischen Cast. Hätten auch mal ruhig die anderen Lokas auflisten können...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz