Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 516 mal aufgerufen
 Zukünftige Serien
Metro


Beiträge: 1.468

13.10.2019 18:27
Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten



Kevin Smith sucht die Macht von Grayskull. Fortsetzung der Serie aus den 80ern. Wohl nichts für Kinder.

Start: 2020 auf Netflix


He-Man (TBA) Ingo Albrecht / Matti Klemm
Skeletor (TBA) Jochen Stribeck / Freimut Götsch / Erich Ludwig
Man-At-Arms (TBA) Kaspar Eichel / Reiner Schöne
Cringer (TBA) Sven Brieger / Fahri Yardim
Teela (TBA) Eva Kryll
Zauberin (TBA) Karin Buchholz
Beast-Man (TBA) Roland Hemmo / Leon Rainer
Orko (TBA) Matthias Grimm / Matthias Brinck
Mer-Man (TBA) Holger Löwenberg
Stratos (TBA) Stefan Gossler
Trap-Jaw (TBA) Charles Rettinghaus
Evil-Lyn (TBA) Katja Brügger
Mekaneck (TBA) Douglas Welbat
Ram-Man (TBA) Jürgen Thormann
Buzz-Off (TBA) Lutz Mackensy
Hordak (TBA) Helmut Gauss
King Hiss (TBA) Peter Reinhardt


Übersetzung: Jörg Faßbender
Studio: SDI, Berlin
Regie: Andi Krösing :D


Dankt mir später... ;)


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Masters-of-the-Universe-Revelation.jpg 
Dubber der Weiße


Beiträge: 4.035

14.10.2019 20:07
#2 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Bestimmt sehr geil. Es sei Andi Krösing und seinen tüchtigen Helfern gegönnt.
Greyskull forever!

Metro


Beiträge: 1.468

15.10.2019 10:23
#3 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Zitat von Dubber der Weiße im Beitrag #2

Greyskull forever!


Immer wenn einer "Greyskull" schreibt, fällt ein MotU-Fan tot um... ;)

Nur ein Fan


Beiträge: 275

15.10.2019 17:44
#4 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Zitat von Metro im Beitrag #3
Immer wenn einer "Greyskull" schreibt, fällt ein MotU-Fan tot um... ;)

Aber nur die amerikanischen.

Dubber der Weiße


Beiträge: 4.035

15.10.2019 19:41
#5 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Lasst sie fallen! Muahhahahaha!

HalexD


Beiträge: 818

18.10.2019 22:33
#6 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Helgo Liebig und Herbert Tennigkeit sollten zumindest kurze Gastauftritte haben.

Metro


Beiträge: 1.468

19.10.2019 13:58
#7 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Na klar, Helgo natürlich als Blade.

Brian Drummond


Beiträge: 2.895

19.10.2019 17:34
#8 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Und Sascha Hehn macht den Wind.

Metro


Beiträge: 1.468

19.10.2019 18:06
#9 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Nein, irgendeinen grünen Kerl. Vielleicht Whiplash.

DoMo77


Beiträge: 140

28.10.2019 23:01
#10 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Whiplash könnte einigermaßen zu Sascha Hehn passen. Aber evtl. wäre sogar Moosman besser! Beide grün! Und Tennigkeit schlage ich mal als Skeletors fiese Oma vor...mit der selben ganz und gar nicht nervigen Stimme von damals!


Metro


Beiträge: 1.468

29.10.2019 18:37
#11 RE: Masters of the Universe: Revelation (2020) Zitat · antworten

Fun Fact: In "Shrek 4D" wurde Shrek von Ingo Albrecht gesprochen.
Noch funnigeres Fact: In einem Realfilm wurde Sascha Hehn mal von Norbert Langer gesprochen.

 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz