Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 191 Antworten
und wurde 20.684 mal aufgerufen
 Filme: aktuell
Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Samedi



Beiträge: 16.762

04.08.2023 14:32
#166 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Zitat von Chow Yun-Fat im Beitrag #165
Warum sollte er das tun?


Also wenn ich Nolan wär, dann würde ich lieber einen Sherlock Holmes Film drehen als einen "Star Wars" oder "James Bond"-Film. Da hätte er viel mehr Spielraum.

Chow Yun-Fat


Beiträge: 6.750

04.08.2023 14:43
#167 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Und wenn ich ein Omnibus wär, würde ich hupen.

Grammaton Cleric



Beiträge: 2.135

04.08.2023 15:57
#168 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Wenn meine Oma Räder gehabt hätte, wäre sie ein D-Zug gewesen. Gute alte Zeit.

Looney fan


Beiträge: 888

25.08.2023 00:16
#169 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Bis ins kleinste Detail fantastisch besetzt ich hatte so einen Spaß

Looney fan


Beiträge: 888

25.08.2023 00:34
#170 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Ach und bevor ich es vergesse Meister passt Perfekt auf RDJ und sollte dort auch bleiben mir hat Rettinghaus noch nie auf Ihm gefallen.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

06.09.2023 13:19
#171 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Sehe ich anders. Meister klingt (zumindest in der Rolle) zu jung auf ihm.
Wenn man seine Maske in dem Film sieht, würde man zunächst an eine Stimme wie Peter Matic denken.

Samedi



Beiträge: 16.762

06.09.2023 13:26
#172 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Zitat von Slartibartfast im Beitrag #171
Meister klingt (zumindest in der Rolle) zu jung auf ihm.
Wenn man seine Maske in dem Film sieht, würde man zunächst an eine Stimme wie Peter Matic denken.


Frank Glaubrecht hätte ich mir hier auch gut vorstellen können.

Slartibartfast



Beiträge: 6.699

06.09.2023 13:32
#173 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Zitat von Samedi im Beitrag #172
Zitat von Slartibartfast im Beitrag #171
Meister klingt (zumindest in der Rolle) zu jung auf ihm.
Wenn man seine Maske in dem Film sieht, würde man zunächst an eine Stimme wie Peter Matic denken.


Frank Glaubrecht hätte ich mir hier auch gut vorstellen können.


Anders aber: ja.

Mein Highlight war übrigens PPA, der inzwischen knarzt wie weiland Klaus Sonnenschein. Er wird definitiv eine wichtige Stimme für reifere Herren werden.

Ludo


Beiträge: 1.172

06.09.2023 14:19
#174 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Ich hätte mir hier tatsächlich mit ein paar Abstrichen Dr. Nowka in Downeys Rolle (der da meinem ehemaligen Schulleiter unheimlich ähnlich sieht) vorstellen können (wie 1988).
Ich glaube aber, das hätte einen Aufschrei unter allen Kinogängern gegeben. Marvel hat da ziemlich viel kreativen Spielraum genommen.

Samedi



Beiträge: 16.762

06.09.2023 14:29
#175 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Zitat von Ludo im Beitrag #174

Ich glaube aber, das hätte einen Aufschrei unter allen Kinogängern gegeben.


Meiner Wahrnehmung nach gab es den "Aufschrei" vor allem deshalb, weil RDJ hier so alt aussieht. Da haben ihn viele gar nicht erkannt.

Prinzipal


Beiträge: 194

07.09.2023 16:04
#176 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten
Ludo


Beiträge: 1.172

07.09.2023 16:55
#177 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Das war schon sehr gut! Machst du bitte noch eine Aufnahme und versuch mal das "scheiß Krone" noch ein bisschen verkniffener zu artikulieren.
Und noch ein Hauch mehr Verve bei "Nein, diesen Weg können wir nicht beschreiten".

Oliver Laurel


Beiträge: 339

16.09.2023 11:11
#178 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

War gestern drin. Ganz großes Kino, bei dem ich einzig und alleine Nolans verschachtelte Erzählstruktur ankreiden muss, die ständigen Zeitsprünge ohne Jahreszahlen waren zu Beginn echt verwirrend, zumal der Film den Zuschauer durchgehend mit Informationen vollballert. Man braucht eine Weile, um sich hier zurechtzufinden. Linear erzählt, wäre der Film gleich zu Beginn greifbarer gewesen.



Die Synchronisation ist hervorragend gespielt und besetzt. Den Nolan - üblichen Kritikpunkt einiger Rezensenten, dass in besonders lauten Szenen die Dialoge schwer zu verstehen wären, kann ich nicht bestätigen, in der Synchronfassung waren die Dialoge zu jeder Sekunde verständlich. Die schlechte Abmischung scheint ein reines OV-Problem zu sein. Hat schon jemand den O-Ton gesehen und kann das bestätigen?

dlh


Beiträge: 14.987

16.09.2023 12:30
#179 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Ich kann die schlechte Abmischung für die OV nicht bestätigen, zumindest akustisch waren die Dialoge gut verständlich. Allerdings kann ich es meist auch nicht nachvollziehen, wenn die Leute bei dt. Produktionen über schwer verständlichen Ton klagen. In der Regel verstehe ich da alles.

Nyan-Kun


Beiträge: 4.933

16.09.2023 13:46
#180 RE: Oppenheimer (USA 2023) Zitat · antworten

Zitat von Oliver Laurel im Beitrag #178
Die Synchronisation ist hervorragend gespielt und besetzt. Den Nolan - üblichen Kritikpunkt einiger Rezensenten, dass in besonders lauten Szenen die Dialoge schwer zu verstehen wären, kann ich nicht bestätigen, in der Synchronfassung waren die Dialoge zu jeder Sekunde verständlich. Die schlechte Abmischung scheint ein reines OV-Problem zu sein. Hat schon jemand den O-Ton gesehen und kann das bestätigen?

Die Kritik mit dem Ton hab ich mal bei Tenet gehört und da war das zumindest im O-Ton der Fall. Liegt auch daran, dass Nolan immer den reinen Set-Ton nimmt und von ADR, was ja durchaus üblich ist, wenn der Ton der Dialoge nicht gut aufgenommen wurde, nicht viel hält.

Bei Synchronfassungen spielt das ja alles keine Rolle, weil im Synchronstudio die Dialoge immer glasklar aufgenommen werden können und dann optimal mit der M&E-Spur gemischt werden können.

Seiten 1 | ... 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz