Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 13.255 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
holger.852


Beiträge: 191

28.04.2023 19:39
#46 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Ohh mein Gott :(

Zwiebelring



Beiträge: 7.008

28.04.2023 19:48
#47 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Chance vertan wieder Markus Pfeiffer für Uryuu ranzuholen Ansonsten: puuh. Felix Mayer stelle ich mir zu quirlig für Ichigo vor. Moog mag zwar den Stil der Rolle treffen, ist dann aber doch ein paar Jährchen zu alt. Stefan Günther funktioniert sicher gut als Chad, wenn auch nicht unbedingt mein Fall.

Wenn's nur einfach nicht so unnötig wäre.

Jaden


Beiträge: 2.779

28.04.2023 19:50
#48 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Hab' mal in die letzte Folge reingeskippt, Isshin Kurosaki wird merkwürdigerweise wieder von Hans Bayer gesprochen. Kann mir kaum vorstellen, dass das Zufall war, wurde er doch schon damals einen Ticken zu alt besetzt.

Chat Noir


Beiträge: 8.392

28.04.2023 20:14
#49 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Die Doppel- und Dreifachbesetzungen sind sehr krass, hier ein beispielhafter Auszug:

Robinson Reichel: Choujirou Sasakibe + Ikkaku Madarame + Giriko Kutsuzawa + Gin Ichimaru
Amira Leisner: Meninas McAllon + Isane Kotetsu + Yachiru Kusajishi + Shiho Torajima +
Mara de Temple: Kanan Ogura + Mashiro Kuna + Niko Kuna + Nonomi Nomino + Mareyo Oumaeda
Stan Holoubek: Bazz-B + Roujuurou Ootoribashi + Berenice Gabrielli

Ganz besonders tragisch finde ich:

Leslie-Vanessa Lill: Rukia Kuchiki (!) + Zanpakutou + Tsumiko Tsuchimiya

Und leider lesen sich auch die Besetzungen der neuen Rollen mehr als fragwürdig. Ikumi Unagiya (OV: Yûko Kaida) wird bspw. von Zina Laus gesprochen.

Jaden


Beiträge: 2.779

28.04.2023 20:22
#50 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Grimmjow, den ich in München überaus gerne mit Ole Pfennig gehört hätte, wird von Sebastian Winkler gesprochen. Der spricht dann auch noch Kaname Tosen.

Koya-san



Beiträge: 816

28.04.2023 20:48
#51 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Die neuen Besetzungen machen mir Bauchschmerzen. Diese doppel und dreifach Besetzungen sollten allgemein unterlassen werden vor allem bei größeren Rollen.. Nicht sehr professionell

Tony88


Beiträge: 23

28.04.2023 21:19
#52 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Was ist das den für ein Blödsinn. Ich hoffe bei einen möglichen Disk Release wird man nochmal mit dem alten Cast synchronisieren.

Melchior


Beiträge: 1.761

28.04.2023 21:37
#53 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Zitat von Tony88 im Beitrag #52
Was ist das den für ein Blödsinn. Ich hoffe bei einen möglichen Disk Release wird man nochmal mit dem alten Cast synchronisieren.

Eher unwahrscheinlich, da die deutsche Synchronfassung von "Bleach: Thousand-Year Blood War" direkt von VIZ Media in Auftrag gegeben wurde, und nicht von Disney.

Und wenn es überhaupt eine Disc-Auswertung geben sollte, werden potenzielle Lizenznehmer höchstwahrscheinlich ein Teufel tun, und stattdessen die bestehende und günstigere Synchro des Lizenzgebers (Viz Media) verwenden, anstatt eine Neusynchro erstellen zu lassen.

Koya-san



Beiträge: 816

28.04.2023 21:56
#54 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

So. Habe es gehört und sorry es klingt einfach nur schrecklich! Was für ein besch... Move.
Warum lassen sie nicht gleich alle weibliche Charaktere von einer Sprecherin sprechen?

Felix Mayer passt null

Smart86



Beiträge: 324

29.04.2023 06:19
#55 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Zitat von Melchior im Beitrag #53
Zitat von Tony88 im Beitrag #52
Was ist das den für ein Blödsinn. Ich hoffe bei einen möglichen Disk Release wird man nochmal mit dem alten Cast synchronisieren.

Eher unwahrscheinlich, da die deutsche Synchronfassung von "Bleach: Thousand-Year Blood War" direkt von VIZ Media in Auftrag gegeben wurde, und nicht von Disney.

Und wenn es überhaupt eine Disc-Auswertung geben sollte, werden potenzielle Lizenznehmer höchstwahrscheinlich ein Teufel tun, und stattdessen die bestehende und günstigere Synchro des Lizenzgebers (Viz Media) verwenden, anstatt eine Neusynchro erstellen zu lassen.


Nachdem ich das mit VIZ Media als Auftraggeber der Synchro jetzt hier und in den Kommentaren auf Anime2You gelesen habe, frage ich mich, wie das überhaupt sein kann?
VIZ Europe gibt es doch seit mehreren Jahren nicht mehr bzw. wurden sie von Crunchyroll übernommen?
Quelle: https://www.anime2you.de/news/376610/nac...ist-geschichte/

Jenes Crunchyroll, dass hierzulande die Rechte an Bleach verloren hat und die Staffelboxen zur Serie letztes Jahr regelrecht verramscht hat. Woher stammt diese Info? Es ergibt für mich absolut keinen Sinn. Zumal VIZ Europe (=Crunchyroll) ja alle Besetzungen der Serie kennt, da sie die Serie ja selbst weitergeführt haben, nachdem sie (nach Paninis Ausstieg vom Animemarkt) jahrelang auf Eis gelegen hatte.

~ MfG Smart86 ~

Naguya


Beiträge: 13

29.04.2023 07:36
#56 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Ist ja auch nicht Viz Europe, sondern Viz Media die die in Auftrag gegeben hat. Info stammt aus den Deutschen Credits bei Disney+.

TheBeron



Beiträge: 50

29.04.2023 07:41
#57 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

In den Dubbing Cards steht explizit "im Auftrag von viz Media".

Man muss hier differenzieren zwischen viz Media Europe, welche Kazé beinhaltete und von Crunchyroll übernommen wurde und viz Media in de USA, welche weiterhin existieren. Letztere sind für die Lizenzierung und Auswertung von Bleach TYBW verantwortlich.
Ich vermute, dass es den Amis schlicht egal war und sie das einfach an IYUNO weitergereicht haben.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20230429_073437.jpg 
Brian Drummond


Beiträge: 3.586

29.04.2023 11:42
#58 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Ich finde manche der neuen Besetzungen ganz cool. Ist aber auch keine Kunst, da ich G&Gs Bleach-Synchro immer schon abscheulich fand. :D
Da aber viele mit dieser aufgewachsen sind, ist es natürlich etwas unglücklich, jetzt die Nachfolgeserie in eine andere Stadt zu geben und (fast) komplett neu zu besetzen.

Koya-san



Beiträge: 816

29.04.2023 12:20
#59 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Die G&G Synchro hatte ihre Stärken und Schwächen, aber die Neusynchro klingt wirklich grausam. Ja vielleicht hängt viel Nostalgie mit dran, aber jetzt passt kaum noch etwas zusammen. Wirkt außerdem wie richtig lieblos und wahllos besetzt

Tony88


Beiträge: 23

29.04.2023 12:29
#60 RE: Bleach: Thousand-Year Blood War (J, 2022 -) Zitat · antworten

Also wen man einen David Nathan, Kim Hasper, Konrad Bösherz und Björn Schalla umbesetzt, muss sich echt frage stellen was man falsch macht. Ich finde auch das hat wenig mit Nostalgie tuen. G&G hat eine sehr gute Arbeit geleistet damals. Man hat sich Gedanken gemacht. Wen ich sehe, wie man zb Renji besetzt, da muss ich mich fragen, hat man sich da überhaupt Gedanken gemacht?

Auch ist mir das ei Rätsel was an G&G so schlecht sein soll. Sie haben ein paar der besten AnIme Synchros gemacht, wie Full Metal Alchemist, Death Note und da gehört Bleach mit dazu.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz