Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 225 Antworten
und wurde 25.155 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 16
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

10.09.2004 21:37
#16 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Ich beziehe mich jedenfalls auf die Szene ganz am Schluss der Folge, da Sangen die Ärzte, während einer OP, oder so, halt "Oh My Darling..."

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
________________________________
Der spannendste und atmosphärischste Thriller des Jahres: "Collateral" mit Tom Cruise!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.224

10.09.2004 21:38
#17 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Na von mir aus, dann sangen sie eben AUCH "Oh my darling". Aber es gab eine deutsche Musical-Szene an einem Lagerfeuer oder so in der Folge (oder habe ich etwa einen Universalübersetzer im Kopf?) und da sangen sie alle deutsch - und es klang klasse!

Gruß,
Tobias

"Man findet keine Freunde mit der Syn-chro! Man findet keine Freunde mit der Syn-chro!"
- aus eigenem Fundus...
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.224

14.10.2004 17:04
#18 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Hier mal wieder zwei Beispiele aus GILMORE GIRLS:

In der Folge "Partyservice" sehen einige Kinder auf DVD einen der HERR DER RINGE - Filme. In der deutschen Fassung hört man dabei Timmo Niesner, Patrick Bach, Joachim Höppner und ich meine auch Wolfgang Condrus.

In der Folge "Alarm, Alarm!" sind Ausschnitte aus CASABLANCA zu sehen, in der Synchro hört man hier Christian Rode, Rosemarie Kierstein und Joachim Kemmer aus der TV-Fassung.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.224

31.10.2004 19:24
#19 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
(Ich bin schon mal gespannt, ob man in der Folge "Horizon" bei dem Ausschnitt aus Frankenstein [1931] auch Ottokar Runze und Walter Blum vernehmen können wird)

Tja, dem war leider nicht so. In besagter ENTERPRISE-Folge wurde der der Ausschnitt neu synchronisiert mit Frank Engelhardt als Henry Frankenstein (Colin Clive - in der 1957er Synchro Ottokar Runze) und Andreas Borcherding als Fritz (Dwight Frye - eigentlich Walter Bluhm).

Als nächstes steht dann Ende Januar die Folge "Doctor's Orders" an, in der ein Ausschnitt aus DER HOFNAAR (mit Danny Kaye) zu sehen ist, und wir im Idealfall Georg Thomalla, Margot Leonard und Gudrun Genest zu hören bekämen...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Siquerto


Beiträge: 1.063

31.10.2004 20:15
#20 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In einer Folge von SFU aus der 1.Staffel läuft im Hintergrund Gilmore Girls. Man hört Melanie Pukaß und Ilona Otto.

In Folge 2.11 von SFU sieht man am Anfang der Folge einen kurzen Ausschnitt aus "Reich und Schön". Hier ist es eine andere Synchro, weil 1. R&S in München und SFU in Berlin vertont wird und 2. die Folge aus dem Jahr 2002 und das noch nicht bei uns lief.


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

01.11.2004 00:29
#21 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

>In einer Folge von SFU aus der 1.Staffel läuft im Hintergrund Gilmore Girls. Man hört Melanie Pukaß und Ilona Otto.

Das hatten wir schon einmal relativ zu Beginn des Threads besprochen, glaube ich. Zu hören war im Hintergrund sogar Regine Albrecht, wenn ich mich recht entsinne. Und das interessante war ja dabei, dass Regine Albrecht in der gleichen Szene bei dieser nervigen Family war (dort lief ja der Fernseher), bei der die Tochter von Ilona Otto gesprochen wurde.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.224

01.11.2004 00:38
#22 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Zu hören war im Hintergrund sogar Regine Albrecht, wenn ich mich recht entsinne. Und das interessante war ja dabei, dass Regine Albrecht in der gleichen Szene bei dieser nervigen Family war (dort lief ja der Fernseher), bei der die Tochter von Ilona Otto gesprochen wurde.

Nein, nur Ilona Otto war sowohl im Vordergrund als auch im Hintergrund im TV in GILMORE GIRLS zu hören. Regine Albrecht war im TV-Ausschnitt nicht dabei.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Siquerto


Beiträge: 1.063

01.11.2004 00:41
#23 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Ich habs wohl am Anfang überlesen. Sorry!

Ich kann mich an die Szene noch recht gut erinnern. Sie stammt aus der Folge 1.06 "Alptraum Geburtstag". Rory saß auf Lorelais Bett in ihrem alten Zimmer und wurde von Lorelai getröstet, weil die Geburtstagsparty, die Emily organisiert hatte, für Rory ein Reinfall war. Emily war in dieser Szene nicht dabei.


John Connor



Beiträge: 4.609

27.12.2004 19:57
#24 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Das Synchro-Zitat von IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN? in DIE GEISTER, DIE ICH RIEF ... wartet noch auf seine Bestätigung, deshalb hier ein anderes Beispiel:

In der Episode 'Die Fressaffäre' aus KING OF QUEENS ist im Hintergrund zweimal die Synchro von CASABLANCA zu hören:
- einmal im Open-Air-Kino (hier hört man Joachim Kemmer, Rosemarie Kirstein und - wenn ich mich nicht täusche - den Sprecher von 'Carl' [den aber irgendwie niemand zu kennen scheint]),
- und ein zweites Mal, als ihn sich Arthur auf Video anguckt (es ist die berühmte Schlussszene mit Kemmer und Claus Biederstaedt).
Lustigerweise guckt sich Arthur in derselben Episode auch IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN? an, nur kann man da keine Sprecher hören.

Grüße, Fehmi

"... und wäre dann mit Ingrid Bergman ins Hotel gegangen, wo ich mir dann IHRE üblichen Verdächtigen angesehen hätte ..., wenn du verstehst, was ich meine!"
"Nur zu gut, deswegen ist mir ja auch gerade der Muffin hochgekommen!"
(Eckart Dux und Christine Pappert in KING OF QUEENS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.12.2004 21:22
#25 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

>Lustigerweise guckt sich Arthur in derselben Episode auch IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN? an, nur kann man da keine >Sprecher hören.

Doch, konnte man! Das war in der Folge AKTIENFIEBER, wenn ich mich recht entsinne, und man hört Gerhard Hinze auf James Stewart. Interessanterweise gab es auch mal eine PROVIDENCE-Folge (@Fehmi: Da isses wieder! ), in der die ganze Folge ("Alle Jahre wieder" 27/2) eine Hommage an IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN? war. Dort sah sich Syd irgendwann zu Beginn ebenfalls den Film an und man hörte lustigerweise auch dort Gerhard Hinze für James Stewart! Interessante Parallele, oder? Daher: Gibt es vielleicht irgendeine nie gezeigte / veröffentliche Neu-Synchro des Films, in dem Hinze Stewart spricht? Oder klingt Hinze James Stewart vielleicht so ähnlich, dass man zufälligerweise darauf kam, ihn auch zu besetzen? Aber was wohl am wahrscheinlichsten ist: Die Aufnahmeleiter von der Hamburger Synchro und Cine Entertainment kooperieren miteinander (was ich aus ziemlich sicherer Quelle weiß), u.a. wohl auch in Sachen Besetzungslisten.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


John Connor



Beiträge: 4.609

27.12.2004 21:37
#26 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In Antwort auf:
Das war in der Folge AKTIENFIEBER, wenn ich mich recht entsinne, und man hört Gerhard Hinze auf James Stewart

Ach, das war daraus? Wo Carrie den Text mitspricht ("Humbug!")? Ich dachte, das sei aus irgendeiner 'Scrooge'-Geschichte, weil ich die Sprecher nicht mit DEM Film in Verbindung bringen konnte.
Eine Neusynchro von IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN? ist mir jedenfalls nicht bekannt.

Grüße, Fehmi

"... mit George Bailey ist die Stadt sterbenslangweilig... ich wünschte, er wäre nie geboren!"
(Eckart Dux in DEM DENNIS SEINER LIEBLINGSSERIE)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

27.12.2004 21:53
#27 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

>Ich dachte, das sei aus irgendeiner 'Scrooge'-Geschichte, weil ich die Sprecher nicht mit DEM Film in Verbindung >bringen konnte.

IMHO erwähnt Arthur oder Carrie sogar den Titel des Films.
Jedenfalls wars Hinze auf Stewart wie in PROVIDENCE.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Synchron-King


Beiträge: 510

30.12.2004 03:30
#28 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Wie ist es eigentlich bei "Duplex - Der Appartmentschreck"? Da hört man aus Misses Connelys (?) Zimmer viele TV Sendungen, eine davon war beispielsweise South Park. Ich hab die Synchro mal gesehen und konnte das ganze auch (man sieht kein Bild) als South Park identifizieren, aber... irgendwie meine ich, nein, bin ich mir sogar sicher, dass eine alternative Vertonung vorgenommen wurde.

Kann das jemand bestätigen oder weiß vielleicht sogar jemand, wer die Alternativsprecher waren?


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 23.224

30.12.2004 11:29
#29 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

Die Sprecher waren, wie du sagen würdest, "irgendwer". War also nicht Originalsynchro, sondern selbst Aufgenommenes. In der Synchro hat mich das, was zu hören zwar, schon an irgendwas erinnert und aufgrund der Sprechweise hatte ich bereits Zeichentrick vermutet, aber da es keine bekannten Stimmen waren, bin ich nicht darauf gekommen. Erst der Abspann brachte mir Erleuchtung.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.609

03.01.2005 13:31
#30 RE:Meta - Synchronisation in Synchronisation Zitat · antworten

In KAFFEE, MILCH & ZUCKER sehen sich Mary-Louise Parker und Whoopie Goldberg im TV SO WIE WIR WAREN an und man hört zwei Szenen aus dem Film: die eine ist aus dem Anfang des Films, wo Barbra Streisand Flugblätter verteilt und über Faschisten schimpft und Robert Redford an ihr vorbei joggt und ihr etwas zuruft (man sieht hiervon allerdings nicht viel); die zweite ist aus dem Schluss des Films, den man nun richtig sieht – in beiden Szenen hört man die ‚echte’ Synchro, nämlich die mit Sabine Eggerth und ... Christian Brückner.

Im selben Film sieht man auch noch eine Szene aus EIN OFFIZIER UND GENTLEMAN; ich nehme an, dass man auch hier die ‚echte’ Synchro hört, denn ich kenne diesen Film nicht so gut (Glaubrecht habe ich da jedenfalls nicht gehört).

Ich bin mal auf den Fall gespannt, in dem man in der integrierten Synchro dieselben Sprecher hört wie im zitierenden Film

Grüße, Fehmi

“Kaa-ffe!”
“Bi-ier!!?”
(Elisabeth Volkmann und Fred Klaus in DIE SIMPSONS)


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor