Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 226 Antworten
und wurde 31.564 mal aufgerufen
 Filme: Klassiker
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Begas


Beiträge: 2.354

07.02.2022 07:49
#226 RE: RE:Vertigo Zitat · antworten

Ich sehe das ein bisschen anders. 'Marnie' beispielsweise hat als Buch einige Stärken, die der Film nicht hat. Der Umgang mit Psychologie ist etwas differenzierter. Hier blitzen noch viel mehr menschliche Abgründe auf. Marnie ist im Buch keineswegs eine Figur mit der man über lange Strecken Mitgefühl hat. Viel eher wird sie wie eine rastlos streunende Katze beschrieben, der man kaum gute Eigenschaften abgewinnen kann. Was ich dem Buch ebenfalls hoch anrechne, da sehr interessant für die Zeit, es gibt kein Happy End: Marnie hat Mark sooft verprellt und bewusst vor den Kopf gestoßen, dass es für Marnie kein Zurück mehr gibt, obschon sie immernoch denkt, Mark würde sie vor den durch sie Geschädigten beschützen. Dies ist nicht der Fall. Marnie muss sich ihnen am Ende allein stellen. Ohne Fürsprache.

'Die Vögel' ist als Kurzgeschichte ein Bonbon, das ich gerne in ähnlicher Weise heutzutage einmal filmisch umgesetzt sehen würde. Die ganze Atmosphäre der Beklommenheit, der Einsamkeit und insbesondere des Lauerns durch unsere gefiederten Freunde wird in der Kurzgeschichte vielmehr in den Mittelpunkt gerückt und erscheint mir viel bedrohlicher als in Hitchcocks Umsetzung. Zwar übernahm Hitch die Farmszene, aber es fehlen einige Elemente, die ich gerne in einer Verfilmung gesehen hätte: die unbeleuchteten Gemeindehäuser in der Ferne (Ungewissheit darüber, wer noch lebt und wer tot ist), die auf dem Meer schwimmenden Vögel, die nur auf ein 'Signal' zum Angriff zu warten scheinen und das abgestürzte Militärflugzeug. Letzteres wäre im Film vielleicht ein wenig drastisch gewesen. Im Buch vermittelt es aber die Endzeitstimmung, die im Film erst bei der stimmungsvollen Abfahrt der vier Protagonisten gezeichnet wird. Hier muss ich den Film nochmals ein Lob aussprechen, denn im Buch herrscht ebenso Ungewissheit über das Schicksal der Arbeiterfamilie. Jedoch kann man sich hier sicher sein, dass sie irgendwann ihr Ende finden werden.

berti


Beiträge: 16.742

01.07.2022 10:56
#227 RE: Vertigo Zitat · antworten

Zitat von berti im Beitrag #207
Ein Beitrag von 2016:
Zitat von smeagol im Beitrag #194
Das fand' ich ganz großartig, das man auf die 84er Synchro gesetzt hat. Und so kann es nun sehr gerne auch immer bleiben.

Nachdem man auch gestern wieder diese Fassung ausgestrahlt hat, scheint es dabei geblieben zu sein. Lief die 84er-Synchro in den letzten Jahren eigentlich neben Arte auch auf anderen Sendern?

Als der Film neulich vom NDR ausgestrahlt wurde, zappte ich optimistisch hinein - und wurde enttäuscht!
Die Ausstrahlung auf 3sat einige Wochen zuvor habe ich leider verpasst. Weiß jemand, ob man wenigstens dort dem Beispiel des anderen "Kultursenders" gefolgt ist?

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz