Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 273 Antworten
und wurde 51.465 mal aufgerufen
 Serien: Zeichentrick
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
MrTwelve



Beiträge: 358

25.08.2016 08:04
#196 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Zitat von FToF im Beitrag #195
Borgnine ist doch schon vor 4! Jahren verstorben. Die Figuren sind doch damit schon lange Geschichte. Und warum sollen Figuren, die gar nicht mehr vorkommen denn neue Sprecher erhalten?


Figuren, die nicht mehr vorkommen, bekommen natürlich keine neuen Sprecher mehr. Ich finde es nur sehr schade, dass viel Nebenfiguren nicht mehr vorkommen und zudem sogar Hauptfiguren wie Patrick oder Thaddäus andere Stimmen haben. Da kommt die typische SpongeBob-Atmosphäre der ersten drei Staffeln gar nicht mehr auf.

Aber zu den einzelnen Figuren: MM+BB kommen halt nicht mehr vor und benötigen daher auch keine neuen Sprecher (was einerseits einen Sprecherwechsel mit eventuellem Bruch vermeidet, andererseits aber auch dafür sorgt, dass die Serie - wie im vorherigen Absatz beschrieben - beliebte Nebenfiguren verliert).

Zum fliegenden Holländer: Er kommt in den neueren Folgen kaum noch vor, so gab es im Sponge-Forum eine Abstimmung, welche Figuren oft er auftreten sollten, und er landete mit klarer Mehrheit vorne. Viele Fans wünschen seine Rückkehr. Nur falls er dann tatsächlich wieder kommt, braucht er eine neue Stimme, da Hans Teuscher nicht mehr lebt. Und diese könnte vielleicht bei Fans, die sich seine Rückkehr erhoffen, auf negatives Gegenecho stoßen.

Koboldsky


Beiträge: 1.366

25.08.2016 16:40
#197 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Nochmal kurz zur neuen Stimme von Patrick:

Es wird ja oft geschrieben, dass Fritz Rott Marco Kröger imitiert (anstatt die Rolle neu zu interpretieren), was von vielen nicht gemocht wird. Aber ob das wirklich stimmt?
Patrick klingt im englischen Original fast genau so, wie Marco Kröger und auch Fritz Rott ihn immer angelegt haben - und eine andere Stimme kann ich mir für die Figur Patrick auch gar nicht vorstellen. Patrick MUSS tief und dumpf klingen.


MrTwelve



Beiträge: 358

25.08.2016 17:03
#198 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Im Beitrag von Marco Kröger von 26.05.2011 heißt es, der neue Sprecher solle ihm möglichst ähneln, damit kein Unmut unter Fans aufkommt und besser gar nicht entsteht.
In einem Interview von 2015 sagte Kröger auch, der neue Sprecher mache ihn nach: https://www.youtube.com/watch?v=hqY6fn7rhKs

Also zumindest Kröger selber ist tatsächlich der Meinung, dass der neue Sprecher ihn imitiert. Er sagt im o. g. Interview sogar, er hätte es besser gefunden, der neue Sprecher würde die Figur neu interpretieren.

Habe SpongeBob vor vielen Jahren auch mal auf Englisch gesehen, aber das ist schon länger her und an Bill Fagerbakkes Interpretation der Rolle erinnere ich mich nicht mehr genau. Muss mir das nochmal anhören.

Du hast recht, Patrick muss tief und dumpf klingen. Sonst würde mMn die Stimme nicht mit dem Aussehen harmonieren.

The-night-fighter



Beiträge: 548

25.08.2016 17:12
#199 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Man kann es eh nie allen recht machen. Ist die Stimme zu ähnlich, wird imitiert und ist sie zu anderst, fällt es negativ auf und ist scheisse. Für die Zielgruppe "Kinder" war Fritz Rott der perfekte Ersatz, da es sicherlich keinem aufgefallen ist. Am Ende des Tages macht er nur seinen Job und bekommt Anweisungen. Nicht jeder kann aus Solidarität eine Hauptrolle in einer Serie ablehnen.


Liebe Grüsse

HalexD


Beiträge: 350

30.11.2016 20:49
#200 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Thomas Reiner (Hubert J. Farnsworth in "Futurama" und "Herzog Igzorn" in Die Gummibärenbande) hätte ich mir als Thaddäus-Nachfolger auch vorstellen können.
Früher als Kind oder Teenager dachte ich immer, dass er und Eberhard Prüter ein und die selbe Person sind.


Koboldsky


Beiträge: 1.366

23.10.2017 18:14
#201 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Interessant finde ich ja, dass in der Episode "Patricks Coupon" der 10. Staffel doch tatsächlich wieder Marco Kröger zu hören war - allerdings nicht auf Patrick, sondern auf einem anderen Seestern (Speiseeiskönig)!

WasGehtSieDasAn



Beiträge: 1.670

23.10.2017 18:50
#202 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #201
Interessant finde ich ja, dass in der Episode "Patricks Coupon" der 10. Staffel doch tatsächlich wieder Marco Kröger zu hören war - allerdings nicht auf Patrick, sondern auf einem anderen Seestern (Speiseeiskönig)!


Hat der auch Dialog mit Patrick? Wenn ja, find ich das ziemlich unglücklich und auch sonst eigentlich.

Koboldsky


Beiträge: 1.366

23.10.2017 18:52
#203 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Ja, hatte er. War aber trotzdem eine gute Lösung, wie ich finde.

hartiCM


Beiträge: 449

23.10.2017 19:23
#204 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Wow, das ist ja verrückt.


Wolf: "Vielleicht können wir Sie ja irgendwo absetzen. Wo wohnen Sie?"
Vega: "Redondo."
Jules: "Inglewood"
Wolf: "Ich - ich habe eine Vision. Ich sehe eine...eine Taxifahrt! Macht das ihr weg kommt, Freunde!"
Christian Brückner, Thomas Danneberg und Helmut Krauss in Pulp Fiction

Nyan-Kun


Beiträge: 433

23.10.2017 19:29
#205 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Das ist ja echt skurril. Ich dachte immer zwischen Kröger und den Verantwortlichen herrscht Funkstille.

Koboldsky


Beiträge: 1.366

23.10.2017 20:17
#206 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Man hatte so auch quasi einen Direktvergleich zwischen Krögers Patrick und Rotts Patrick. War mal ganz spannend, das zu hören.

Und nebenbei frage ich mich übrigens, ob es nicht doch besser gewesen wäre, wenn man bei Thaddäus Tobias Lelle aus dem zweiten Kinofilm beibehalten hätte.
Joachim Kaps spielt die Figur wirklich super, aber der Stimmtyp scheint leider nicht so ganz zu passen.

Einige wichtige Facetten von Thaddäus' Stimme, die im englischen Original vorhanden sind und auch von Prüter super rübergebracht wurden (insbesondere der nasale, arrogante Stimmklang, den Kaps nicht wirklich hat), gehen bei Kaps leider verloren. Lelle hätte mit seiner Stimmfarbe zumindest diese "schnöselige" Arroganz retten können.

Schade... Aber das lässt sich ja eh nicht mehr ändern.


Nyan-Kun


Beiträge: 433

23.10.2017 20:43
#207 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Bei Tobias Lelle fehlt aber meinem empfinden nach der kultivierte und intellektuelle Klang und Touch, den wiederrum Joachim Kaps drauf hat und ebenso was arrogantes an sich hat. Letztendlich haben beide genau die Eigenschaften von Thaddäus drauf, die der andere jeweils nicht drauf hat. Prüter als die Idealbesetzung schlechthin hatte alles drauf gehabt, was Thaddäus im deutschebn so ausgezeichnet hat. Deshalb wird es darüber auch keine Einigkeit darüber geben welcher von den beiden als Prüter Nachfolger besser gepasst hätte, je nachdem welche Eigenschaften von Thaddäus bei einem am meisten herausstechen. Ich persönlich ziehe Kaps eindeutig Lelle vor.

8149


Beiträge: 1.892

24.10.2017 00:57
#208 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Kröger hat doch auch in anderen Nick-Serien mitgesprochen, sogar (mittel-)große Rollen.
Vllt wurde die Problemperson die seinen Ausstieg verursachte aus dem Unternehmen genommen oder es ging ihm immer nur um die Hauptrolle, für die er richtig entlohnt werden wollte oder etc. etc. Who knows who nose. Wir sollten das aber jetzt einfach mal genießen, dass es zu diesem Aufeinandertreffen kam.

MrTwelve



Beiträge: 358

28.10.2017 15:51
#209 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Zitat von Koboldsky im Beitrag #201
Interessant finde ich ja, dass in der Episode "Patricks Coupon" der 10. Staffel doch tatsächlich wieder Marco Kröger zu hören war - allerdings nicht auf Patrick, sondern auf einem anderen Seestern (Speiseeiskönig)!





Marco Kröger hat in einem Interview mal gesagt, dass er inzwischen mit der Auseinandersetzung von damals abgeschlossen hat:

https://www.youtube.com/watch?v=hqY6fn7rhKs, ab 8:22

Er hätte wohl auch nichts dagegen gehabt, z. B. im zweiten Film wieder Patrick zu sprechen (wozu es ja leider nicht gekommt ist ). Über einen Wiedereinstieg in die Serie sei er aber wohl unsicher. Na ja, jetzt hat er doch wieder mitgesprochen... nur nicht auf seiner ehemaligen Rolle.


Topper Harley


Beiträge: 710

14.11.2017 17:14
#210 RE: SpongeBob Schwammkopf Zitat · antworten

Bin ich eigentlich der einzige der den deutschen Namen Schwammbob Schwammkopf ziemlich dumm übersetzt findet?

(Selbst für einen Cartoon zu dumm übersetzt)

Das unlösbare Problem war das Quadrat oder was?

Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
«« American Dad
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor