Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 381 Antworten
und wurde 32.349 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 26
Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.737

10.10.2004 15:34
#16 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Was lernen wir daraus? Jeder hört anders, daher ist diese Diskussion irgendwie grandios sinnlos.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


John Connor



Beiträge: 4.628

10.10.2004 17:24
#17 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Sinnlos oder nicht:

Wenn ich es mir so recht überlege, sehe ich zwischen Boden und Klebsch auch eine gewisse Ähnlichkeit, vor allem was die Intonation betrifft; Klebschs Stimme ist aber wesentlich voluminöser, deshalb würde ich nicht von einer ‚guten’ Alternative sprechen.

Die Ähnlichkeit zwischen Jan Spitzer und Oliver Stritzel ist allerdings wesentlich größer, sie haben sogar fast die gleiche Sprechweise; zum ersten Mal aufgefallen ist mir die Ähnlichkeit in THE INSIDER.

Ich werfe noch in die Runde: Till Hagen und Bernd Schramm - wobei letzterer zugegebenermaßen mehr Ähnlichkeit mit Peter Reinhardt hat ... wie schon andernorts festgestellt wurde.

(Apropos Till Hagen: er ist für mich - nach Christian Brückner, der dafür inzwischen aber zu alt ist – die Idealbesetzung für Kevin Kline. Zu meinem Pech wird Kline aber vermutlich auch in DE-LOVELY – DIE COLE PORTER STORY von diesem Elsholtz gesprochen).

Grüße, Fehmi

"Flüssiger als flüssig ... über-flüssig!"
(Jürgen Thormann in EINE LEICHE ZUM DESSERT)


THX-KEV


Beiträge: 222

11.10.2004 02:06
#18 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Haber gerade Ilja Richter und Florian Krüger-Shantin verwechselt. Die klingen schon etwas ähnlich finde ich.

Gruss, Kevin


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

11.10.2004 08:27
#19 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

bitte löschen


THX-KEV


Beiträge: 222

22.10.2004 00:56
#20 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Thomas Danneberg - Rüdiger Bahr


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.10.2004 15:42
#21 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Peter Flechtner [Berlin] - Lennardt Krüger [Hamburg]
Torsten Michaelis [Berlin] - Erik Schäffler [Hamburg]

Vor allem Letzterer kann Michaelis wirklich überraschend ähnlich klingen!


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 28.10.2004!


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

19.11.2004 22:40
#22 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Jetzt hab ich's:

Ronald Nitschke -> Tobias Meister

"Sie sehen also, die neue Welt ist unvermeindrich."
(Jörg Reitbacher-Stuttmann in 'Team America')


John Connor



Beiträge: 4.628

20.11.2004 22:59
#23 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

- Randolf Kronberg - Norbert Gescher
Schauspieler-Überschneidung: Steve Martin und gerade eben gesehen: Sam Waterston - in LAW & ORDER wird Waterston von Kronberg gesprochen, in VERSCHWÖRUNG IM SCHATTEN von Gescher.

- Klaus-Dieter Klebsch und Frank-Otto Schenk
in der heutigen MALCOLM-Episode sprach Klebsch Kurtwood Smith - für wenige Sekunden dachte ich, es wäre Schenk.

- Jan Spitzer und Martin Kessler
Spitzer sprach in einer Episode irgendeiner Serie, die ich mal diese Woche sah, eine recht große Gatrolle (keine Ahnung, was das war); jedenfalls könnte ich ihn mir gut als Alternativ-Stimme für Cage vorstellen, obwohl ihm der ironische Unterton von Kessler völlig abgeht.

Grüße, Fehmi

"F.D.R.: Franklin Delano ... Romanowski!"
(Klaus-Dieter Klebsch in SEINFELD)


tinitron


Beiträge: 390

21.11.2004 11:44
#24 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Randolf Kronberg - da wäre ich doch viel mehr für Wolfgang Condrus, die sich ja jetzt schon diverse Schauspieler in München und Berlin teilen, wie William Hurt, Ed Harris oder Sam Neil.

Bei den beiden hab ich manchmal zu Anfangs Probleme sie zuzuordnen, bzw es fällt einfach nicht negativ auf, wenn mal der andere spricht.

Gruss Michael


John Connor



Beiträge: 4.628

21.11.2004 12:13
#25 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Condurs für Hurt doch aber erst seit THE VILLAGE, oder? Kronberg auf Hurt bleibt für mich zwar unschlagbar, aber Condrus ist zugegebenermaßen schon die beste Alternativlösung, die man sich denken kann - jedenfalls viel besser als Thomas Fritsch.

Bei Sam Neill hab ich nicht so den Überblick (will sagen: ich kann mich an keine Synchro mit Kronberg erinnern), aber wo hat Kronberg denn Ed Harris gesprochen? Als einzigen Harris-Film, an dessen Synchro viele Münchner beteiligt waren, kann ich mich an IN EINER KLEINEN STADT erinnern, aber darin sprach Kronberg doch J.T. Walsh und Harris wurde gesprochen von Sigmar Solbach, oder?

Apropos Solbach:
Manfred Seipold - Sigmar Solbach.
Früher hatte ich Seipold nicht so recht drauf und dachte, da Solbach Tom Skerritt schon in ALIEN synchronisiert hatte, wäre er es auch in dieser Fortsetzung vom 'Doppeltes Lottchen'-Film: NIKKI UND MARY - DIE 5-MINUTEN-EHE.

Grüße, Fehmi

"Das ist völlig unmöglich!"
(Bodo Wolf in PICKET FENCES - TATORT GARTENZAUN)


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

21.11.2004 12:28
#26 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Als einzigen Harris-Film, an dessen Synchro viele Münchner beteiligt waren, kann ich mich an IN EINER KLEINEN STADT erinnern ....

Ekkehardt Belle hat Ed Harris in "China Moon" ca 1992 synchronisiert. Nach erstem "Ooch, nicht Condrus" hat er mir als Alternative dann doch sehr gut gefallen.

Gruss
Elisabeth


Chow Yun-Fat


Beiträge: 3.737

21.11.2004 15:15
#27 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Kronberg sprach Harris in IM SUMPF DES VERBRECHENS und ABSOLTE POWER.


BB


"Du magst meinen Reis nicht?"


tinitron


Beiträge: 390

21.11.2004 19:15
#28 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Kronberg sprach Sam Neil in "Der 200 Jahre Mann", welcher in den nächsten Wochen auf Sat.1 läuft.

Gruss Michael


Eifelfilmfreak


Beiträge: 306

22.11.2004 18:57
#29 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten


Ich weiß nicht, ob es wirklich eine Alternative ist, aber ich habe früher, wie bereits in einem ähnlichen Thread beschrieben, immer Ullrich Gressieker und Wolgang Lippert (!!!) miteinander verwechselt!! Ich habe echt jahrelang gedacht, in Red Heat, dass ist doch der "Lippi"!! Mittlerweile habe ich es aber raus....


morA


Beiträge: 70

22.11.2004 22:25
#30 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Meine guten Alternativen sehen folgendermaßen aus (auf z.B. Klaus Sonnenschein und Hartmut Neugebauer oder Gerd Duwner und Michael Habeck geh ich gar nicht erst ein.

Um individuelles und unterschiedliches Hörempfinden aller User hier nicht in Frage zu stellen, hier mal mein persönliches Empfinden.

***=hohe Stimmähnlichkeit
**=eine gewisse Stimmähnlichkeit
*=kaum Stimmähnlichkeit, trotzdem passend

Udo Schenk-Eberhard Prüter**
Till Hagen-Eberhard Prüter***
Eberhard Prüter-Lothar Blumhagen*
Martin Kessler-Nico König**
Uta Hallant-Marianne Lutz***
Benjamin Völz-Thorsten Michaelis**
Gudo Hoegel-Kai Taschner*
Gudo Hoegel-Christian Tramitz**
Christian Tramitz-Ulrich Frank***
Norbert Gastell-Christian Rode** (nur manchmal und in ganz bestimmten Rollen)
Daniela Hoffmann (5-7 Jahre jünger)-Ulrike Stürzbecher***

...so reicht mal. Mir fallen ganz sicher noch mehr ein.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 26
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor