Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 381 Antworten
und wurde 32.450 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 26
Jens H. ( Gast )
Beiträge:

29.11.2004 22:06
#46 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Leon Boden - Detlef Bierstedt


John Connor



Beiträge: 4.638

08.12.2004 22:42
#47 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Harry Wüstenhagen – Erik Schumann
In einer Episode von EIN ENGEL AUF ERDEN (‚Wohltun erretet vom Tode’) hatte Dick Van Dyke einen Gastauftritt und wurde gesprochen von Erik Schumann. Hätte ich nicht gewusst, dass es sich um eine Münchner Synchro handelte, ich wäre nicht so schnell draufgekommen, dass es NICHT Harry Wüstenhagen war.
Wenn also Gene Wilder oder Pierre Richard demnächst synchronisiert werden müssten, dann wäre Schumann in beiden Fällen die passendste Alternative.

Hubertus Bengsch – Till Hagen
Till Hagen ersetzte nicht nur in FULL HOUSE Bengsch (für Dave Coulier), er sprach auch William L. Petersen (Bengsch in C.S.I.) in THE SKULLS – ALLE MACHT DER WELT.
Es dauert bestimmt nicht sehr lange, bis Hagen mal Richard Gere spricht; dass Bengsch im Gegenzug Kevin Spacey sprechen könnte, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

Grüße, Fehmi

„Oh, die Olsen-Zwillinge sind aber schnell groß geworden!“
(Holger Mahlich in KING OF QUEENS)


Synchron-King


Beiträge: 510

11.12.2004 14:24
#48 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Randolf Kronberg - Lutz Mackensy (klingt komisch, ist aber in gewissen Stimmlagen so ;-))


rote Blume ( Gast )
Beiträge:

11.12.2004 15:31
#49 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Doch glaub' ich Dir unbe"hoert" .

Gruss
Elisabeth


http://hometown.aol.co.uk/drecmvg/myhomepage/aboutme.html


John Connor



Beiträge: 4.638

22.12.2004 21:47
#50 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ich wundere mich, dass hier so wenig Frauen genannt werden, wo man doch eher Sprecherinnen verwechselt.

Katja Nottke – Anke Reitzenstein
Als Beispiel für eine Schauspieler-Überschneidung fällt mir allerdings auf Anhieb nur ein: Sharon Stone --> Nottke in SLIVER und Reitzenstein in DIE MUSE.

Für die Quotenregelung reicht das erst mal.

Stefan Staudinger – Thomas Vogt
Als ich den Sprecher von Dylan McDermott in DAS URTEIL hörte, dachte ich erst: gut, dass man Staudinger wie in PRACTICE besetzt hat, bis mir klar wurde, dass es ja Vogt ist.

Grüße, Fehmi

„Kommt her: Tiffany, Heather, Cody, Dylan, Dermott, Jordan, Taylor, Brittany, Wesley, Rumer, Scout, Cassidy, Zoe, Chloe, Max, Hunter, Kendal, Katlin, Noah, Sasha, Morgan, Kira, Ian, Lauren, Qbert ... Phil!“.
(Ulrich Frank in DIE SIMPSONS)


derDivisor47



Beiträge: 2.087

23.12.2004 01:08
#51 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Stefan Staudinger – Thomas Vogt
Als ich den Sprecher von Dylan McDermott in DAS URTEIL hörte, dachte ich erst: gut, dass man Staudinger wie in PRACTICE besetzt hat, bis mir klar wurde, dass es ja Vogt ist.

was mich dabei am meisten ärgerte ist, dass staudinger im hintergund als radiosprecher zu höhren war, während McDermotts Charakter zur Arbeit fährt.


Knew-King



Beiträge: 5.180

23.12.2004 01:26
#52 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Weiss noch ob es schon erwähnt wurde, aber ich bin mir nie 100%ig sicher ob ich gerade Hans Hohlbein oder Wolfgang Ziffer höre, neustes Beispiel der deutsche Ong-Bak Trailer (http://www.ong-bak.de Tippe auf Ziffer).


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 24.297

23.12.2004 01:58
#53 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Nichts für ungut, aber allgemein wollte ich mal sagen, hoffentlich schaut hier an Synchronaufnahmeleitern und -regisseuren niemand hinein oder nimmt sich gar ein Beispiel daran, denn einige der Vorschläge hier sind doch ziemlich subjektiv. Klar, allgemein ist immer (Zitat Slartibartfast :) Stimmempfinden sehr subjektiv, aber einige der hier gemachten Vorschläge sind schon sehr extrem...

In Antwort auf:
Stefan Staudinger – Thomas Vogt
Als ich den Sprecher von Dylan McDermott in DAS URTEIL hörte, dachte ich erst: gut, dass man Staudinger wie in PRACTICE besetzt hat, bis mir klar wurde, dass es ja Vogt ist.

Ich finde hier vor allem interessant, wie gut Staudinger daraufpasst. Wenn man Thomas Vogt aus DAS URTEIL oder ein paar anderen Filmen kennt, kann man sich ihn gar nicht vorstellen. Aber er war es auch vor einigen Wochen bei einem Gastauftritt in WILL & GRACE - und passte spitze!


In Antwort auf:
Weiss noch ob es schon erwähnt wurde, aber ich bin mir nie 100%ig sicher ob ich gerade Hans Hohlbein oder Wolfgang Ziffer höre, neustes Beispiel der deutsche Ong-Bak Trailer (http://www.ong-bak.de Tippe auf Ziffer).

Ja, endlich mal jemand, der mich versteht :). Ich habe teils auch höllische Probleme, die beiden auseinanderzuhalten. Im Trailer denke ich eher, dass es Hans Hohlbein ist, aber du weißt ja... ;-)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.638

23.12.2004 15:30
#54 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Weiss noch ob es schon erwähnt wurde, aber ich bin mir nie 100%ig sicher ob ich gerade Hans Hohlbein oder Wolfgang Ziffer höre, neustes Beispiel der deutsche Ong-Bak Trailer (http://www.ong-bak.de Tippe auf Ziffer).

Das ist für mich eindeutig Hohlbein im Trailer, wenn überhaupt, so hat er am Schluss eher Ähnlichkeit mit (dem jüngeren) Peer Augustinski als mit Ziffer.

Grüße, Fehmi

"Wir sehen uns wieder, McGyver!"
(Wolfgang Ziffer in MCGYVER)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.12.2004 15:44
#55 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

>Wenn man Thomas Vogt aus DAS URTEIL oder ein paar anderen Filmen kennt, kann man sich ihn gar nicht vorstellen. >Aber er war es auch vor einigen Wochen bei einem Gastauftritt in WILL & GRACE - und passte spitze!

Ähm, hä? Sofern ich das jetzt richtig verstanden habe, meinst Du, es sei Vogt in W&G gewesen?! Aber in W&G war es doch Staudinger!

Was deinen Hinweis angeht: Ja, manche Vorschläge hier im Thread sind wirklich sehr merkwürdig, doch für den Einzelnen vielleicht vollkommen logisch und offensichtlich.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 24.297

23.12.2004 15:58
#56 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

In Antwort auf:
>Wenn man Thomas Vogt aus DAS URTEIL oder ein paar anderen Filmen kennt, kann man sich ihn gar nicht vorstellen. >Aber er war es auch vor einigen Wochen bei einem Gastauftritt in WILL & GRACE - und passte spitze!

Ähm, hä? Sofern ich das jetzt richtig verstanden habe, meinst Du, es sei Vogt in W&G gewesen?! Aber in W&G war es doch Staudinger!


Ähm... nein: "Wenn man Thomas Vogt [...] hört, kann man sich ihn [= Stefan Staudinger!] gar nicht vorstellen." Wenn ich Thomas Vogt höre, BRAUCHE ich mir Vogt selber gar nicht vorzustellen, denn das nehmen mir in dem Moment meine Ohren ja bereits ab... Also kann Vogt mit "ihn" nicht gemeint sein (Ja, ich weiß, das war verwirrend geschrieben...)

Also: Dylan McDermott in WILL & GRACE war Stefan Staudinger.

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2004 00:46
#57 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Meines Erachtens:

Wolfgang Kieling : Herbert Weicker


-------------------------
"Lasst China schlafen, denn wenn es erwacht wird die Welt zittern!"
Holger Hagen für David Niven in "55 Tage in Peking", Zitat von Napoleon


Mücke ( gelöscht )
Beiträge:

26.12.2004 14:41
#58 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Noch eine weitere auffällige Ähnlichkeit zwischen gleich 3 (4) Sprechern, die mir auffiel:

Wolf Martini - Edgar Ott - Jürgen Kluckert - (im Prinzip müsste mann dann eigentlich auch noch Alexander Welbat dranhängen)


Kenny McCorm.


Beiträge: 826

11.01.2005 22:31
#59 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Hans-Werner Bussinger -> Thomas Karallus
Ilja Richter -> Oliver Kalkofe

"Hey. Sie müssen meine Akkreditierung nicht sehen, ich hab sie zuhause vergessen und bin spät dran."
(Simon Jäger in 'Team America')


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

11.01.2005 23:28
#60 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Hans-Werner Bussinger -> Thomas Karallus

Also, so gerne ich Thomas höre, als QUINCY könnte ich ihn mir z.B. nicht vorstellen.
Die beiden haben zwar ein ähnliches Timbre, doch soweit gehen, sie als gegenseitige gute Alternativen zu bezeichnen, würde ich nicht, dazu hört man viel zu sehr den Altersunterschied zwischen den beiden heraus, zumindest finde ich das IMHO rein subjektiv.

Ilja Richter -> Oliver Kalkofe

Huch, hat der eine nicht 'ne sehr hohe und der andere nicht 'ne recht tiefe Stimme? Und ist Kalkofe nicht hauptsächlich Comedian bzw. wenn überhaupt "Promi-Synchronsprecher"? Oder hat der auch schonmal richtige Synchros gemacht?

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu
Achtung "24" S3: Vorsicht vor frei weglaufendem Kim Bauer-Gehirn!

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 26
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor