Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 391 Antworten
und wurde 34.102 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 27
Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

22.11.2004 22:54
#31 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Martin Kessler-Nico König**

-> Beide klingen zumindest sehr cool und synchronisieren daher auch oft dementsprechende Rollen, wie ich auch schon Tobias verklickerte, als "24" S1 damals los ging und der coole Nico König auftrat. *g*


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


John Connor



Beiträge: 4.697

22.11.2004 22:55
#32 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

In Antwort auf:
Norbert Gastell-Christian Rode** (nur manchmal und in ganz bestimmten Rollen)

Nie und nimmer!

In Antwort auf:
Daniela Hoffmann (5-7 Jahre jünger)-Ulrike Stürzbecher***

Hoffmann hat für mich eher verblüffende Ähnlichkeit mit Andrea Aust.

Ich hab da noch:

Hermann Ebeling – Hartmut Reck

Lutz Mackensy – Sascha Draeger
Ich hab kürzlich in einer Serie, die eine Hamburger Synchro hat (ich glaube, es war MANNIX) eine Stimme gehört und dachte für wenige Sekunden: Hamburger + sehr jugendliche Stimme = Sascha Draeger; es war aber Mackensy!

Thomas Nero Wolff – Torsten Michaelis

Grüße, Fehmi

"Et cetera, et cetera, et cetera!"
(Hermann Ebeling in ANNA UND DER KÖNIG VON SIAM)


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.327

22.11.2004 23:08
#33 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

> - Randolf Kronberg - Norbert Gescher

Beau Bridges, sonst meistens Norbert Gescher, hatte in einer WILL & GRACE - Folge Randolf Kronberg. Außerdem würde in - wie Hendrik weiß - von mir ausgedachten Fantasy-Synchro zu einer bestimmten Serie eine Gastrolle im Falle München von Randolf Kronberg, im Falle von Berlin von Norbert Gescher synchronisiert werden ;-)

> Hermann Ebeling – Hartmut Reck

Ich fand immer, dass Herman Ebeling und Klaus Guth (oder sogar Karl-Heinz Krolzyk) eine sehr hohe Ähnlichkeit haben.

Für Hartmut Reck wurde mit Joachim Siebenschuh ein klasse Double gefunden, wobei ich mir allerdings je nach Rolle andere denken könnte. In einer RAUMSCHIFF ENTERPRISE - Folge, in der nichts nachsynchronisiert werden musste, hätte Norbert Langer IMHO sehr gut passt (eine Idee, die mich selbst überrascht...)

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


morA


Beiträge: 70

23.11.2004 00:17
#34 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

-Lutz Mackensy-Sascha Draeger-

Da sag ich jetzt mal NIE UND NIMMER

Mackensy wird zwar immer noch als "ewige Twen-Stimme" gehandelt, trotzdem ist er über 20 Jahre älter als Sascha Draeger. Lutz Mackensy klingt, wenn er seine Stimme nicht sonderlich verstellt immer sehr gelassen, Sascha Draeger auf eine unterschwellige Art eher aufmüpfig. Da höre ich also wirklich KEINERLEI Stimmähnlichkeit. Wenn da irgendwas irritieren würde, dann wäre es mir als alter TKKG-Fan schon längst aufgefallen, zumal Draeger den Tarzan/Tim gab und Mackensy in etlichen Nebenrollen zu hören war und daher oft ein Dialog (Direktvergleich) zwischen den beiden stattfand.


Eifelfilmfreak


Beiträge: 309

23.11.2004 18:43
#35 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten


Wie heißt eigentlich der Sprecher, der z.B den Schulleiter in der "Duft der Frauen" oder den Anwalt Kobayashi in die "üblichen Verdächtigen" gesprochen hat??? Der klingt, finde ich, Peer Augustinski sehr ähnlich!!! Man hört in fast immer nur in Nebenrollen...


John Connor



Beiträge: 4.697

23.11.2004 18:48
#36 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Das ist Klaus Jepsen! Er und Augustinski sind in der Tat die Verwechslungsklassiker schlechthin.

Grüße, Fehmi

"KLINK, was tut denn dieser Mann hier?!"
(Klaus Jepsen in EIN KÄFIG VOLLER HELDEN)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.11.2004 19:10
#37 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Naja, früher klangen sie sich mal ETWAS ähnlich, aber inzwischen ist Klaus Jepsen stimmlich doch SEHR gealtert und dadurch SEHR GUT unterscheidbar von Augustinski.


Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


John Connor



Beiträge: 4.697

23.11.2004 21:48
#38 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Also "ETWAS ähnlich" ist doch stark untertrieben; viele haben die beiden wahrscheinlich deshalb nicht hier auf die Liste gesetzt, weil es zu offensichtlich ist.

Ich hab da noch zwei Sachen:

Dieter Kursawe - Uwe 'Bulldog' Kraspa

Otto Czarski - Uwe Kraspa
Nach dem Tod von Czarski hätte ich Kraspa für John Mahoney in FRASIER genommen; etwas 'verfremdet' hätte er besser gepasst als letztlich Werner Ehrlicher, an den ich mich bis zum Schluss nicht gewöhnen konnte.

Grüße, Fehmi

"Ich bin ganz Ohr!"
(Frank-Otto Schenk in FRASIER)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.11.2004 22:02
#39 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

>Also "ETWAS ähnlich" ist doch stark untertrieben

Also, bei den heutigen Stimmen der Beiden, ist praktisch kaum noch Ähnlichkeit vorhanden. Früher war sie da, aber halt nur Ähnlichkeit. Zumindest hab ich die beiden noch nie verwechselt. Ich verstehe auch nicht, wie Jemand noch im alten Forum meinte, in FROM HELL würde Peer Augustinski den Jack the Ripper sprechen, obwohl es eindeutig Jepsen war und Jepsens Stimme damals schon viel höher und zarter klang als die von Peer Augustinski.

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.327

23.11.2004 22:10
#40 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

> Otto Czarski - Uwe Kraspa
> Nach dem Tod von Czarski hätte ich Kraspa für John Mahoney in FRASIER
> genommen; etwas 'verfremdet' hätte er besser gepasst als letztlich
> Werner Ehrlicher, an den ich mich bis zum Schluss nicht gewöhnen
> konnte.

Karpa heißt der gute Mann. John Mahoney den Sprecher einer anderen wiederkehrenden Rolle zugeben, die auch später noch mal auftauchte, fände ich höchst ungünstig. Bei einem Gastauftritt in BECKER wurde Mahoney übrigens von Reinhard Glemnitz gesprochen, was nicht nur ich, sondern auch andere FRASIER-Fans, die Czarski hinterhertrauern, für eine sehr passende Wahl halten. Aber München halt...

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


John Connor



Beiträge: 4.697

23.11.2004 22:28
#41 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Ja, das wäre auch der einzige Grund gewesen, weswegen ich den Nichteinsatz von KARPA toleriert hätte; aber ich nahm an, dass beide (Czarski und Karpa) so ziemlich gleichzeitig 'aufhörten' (allerdings hab ich auch über die späteren Episoden nicht mehr so den Überblick, nach dem die Serie nicht mehr direkt im Anschluß an die 'Harald Schmidt-Show' folgte).

Glemnitz höre ich zwar auch sonst gerne, aber auf Mahoney in dieser Rolle hätte er für meinen Geschmack doch ziemlich kühl gewirkt (vor allem verglichen mit der 'warmen' Stimme Czarskis).

Grüße, Fehmi

"NEINN! JUCHUU!"
(Gernot Duda in DIE SIMPSONS)


Hendrik Meyerhof


Beiträge: 6.341

23.11.2004 22:30
#42 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Uwe Karpa synchronisiert auch in Berlin?! Wusste ich bisher gar nicht. Ich kenne ihn bislang nur aus Hamburger Synchros wie NASH BRIDGES etc., außerdem hat er ja seit vielen Jahren eine Hauptrolle in der SAT1-Serie "Alphateam", die ja ebenfalls in Hamburg produziert wird. Bei den Karl May-Festspielen in Bad Segeberg war er auch ein paar Mal dabei, daher hatte ich tatsächlich angenommen, Uwe Karpa würde nur in HH synchronisieren. Dass er auch in Berlin spricht, wusste ich echt nicht - Danke für die beiläufige Info!

Gruß,

Hendrik
---
http://www.synchronisation.de.vu

Farb-Legende:
blau = Spekulation
orange = Trailer-Besetzung
grün = endgültige Besetzung
rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung
________________________________
"Die Vergessenen" mit Julianne Moore [Petra Barthel], Anthony Edwards [Hans Hohlbein] und Gary Sinise [Tobias Meister] - Start des Mystery-Thrillers: 11.11.2004!


VanToby
Forumsleiter

Beiträge: 25.327

23.11.2004 23:04
#43 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Die Besetzung von Uwe Karpa liegt wohl an RAINER BRANDT SYNCHRON, die auch eher seltene (mir teils völlig unbekannte) Sprecher besetzt haben. Sie hatten auch Judy Winter wiederkehrend für Bebe Neuwirth gekriegt. Während nach dem Wechsel zur Arena Uwe Karpa noch ein paar Mal zurückkehrte, wurde Judy Winter durch Viola Sauer setzt, die gut zu Lilith passt (die "Lilith voice" hinbekommt), zu Neuwirth allgemein nur bedingt. Trotzdem werden wir bei ihrem Gastauftritt in WILL & GRACE aufgrund der starken Bezugnahme auf ihre FRASIER-Rolle ebenfalls Viola Sauer zu hören bekommen :).

Gruß,
Tobias
--
"Diese Signale wurden gesendet, um auf sie aufmerksam zu machen."


Schlitzi


Beiträge: 1.549

24.11.2004 18:34
#44 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten

Hab ich erst heute verwechselt

Detlef Bierstedt - Michael Christian


Eifelfilmfreak


Beiträge: 309

24.11.2004 18:55
#45 RE:Gute Alternativen Zitat · antworten


Ich habe auch Schwierigkeiten in "van Helsing" die Herren Bierstedt, Boden und Petruo auseinanderzuhalten!! Ob wohl ich sie sonst schon auseinander halten kann!!

Mag sein, dass Jepsen und Augustinski sich mal ähnlicher klangen als heute, dennoch wäre Jepsen wohl immer noch eine gute Alternative zu Augustinski!! Haben Jepsen und Augustinski eigentlich mal in einem Film zusammen synchronisiert??


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 27
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung

Wir lieben Synchron!
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- synchron-forum.de.vu -- forum.serien-synchron.de


Weitere Smileys auf www.smileygarden.de
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor