Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

Synchrondatenbank (von Arne Kaul) | Deutsche Synchronkartei | Seriensynchron - SeSyDaB | dubDB | Die vergessenen Filme || Datenschutz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 242 Antworten
und wurde 31.942 mal aufgerufen
 Serien: Serienführer
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:01
#31 Remington Steele: 4. Hochzeitgrüße vom CIA {Signed, Steeled, & Delivered} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

4. Hochzeitsgrüße vom CIA
>Signed, Steeled, & Delivered<

Erstausstrahlung US:
Tue, 29.10.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x04)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2702
Drehbuch: Glenn Caron
Regie: Robert Butler

Erstausstrahlung DE:
Mo., 19.08.1985 (ARD-Regional Bremen, 18:05 Uhr) - [Staffel # 01x04 - Episode 4]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'36''

Inhalt:
Die Privatdetektivin Laura Holt und ihr Partner Remington Steele sind ziemlich verblüfft, als ein amerikanischer Geheimagent bei ihnen auftaucht. Doch der CIA-Mitarbeiter fürchtet um sein Leben. Es spricht einiges dafür, dass der Agent von den eigenen Leuten an seinem Hochzeitstag ins Jenseits befördert werden soll ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Sheldon Quarry (Thom Bray) Joachim Tennstedt
John Seward (Philip Sterling) Friedrich Georg Beckhaus
Lucille Seward                (Alexandra Johnson)           Susanna Bonaséwicz
Blondine (Marta Kristen) Beate Menner
Eugene Price (Christopher Lofton) Claus Jurichs
Putzfrau (Jackie deRouen) ?
Charlie Webb (Buddy Powell) Manfred Lehmann
1. Hochzeitsgast (?) Lothar Köster
2. Hochzeitsgast (?) Heinz Palm
3. Hochzeitsgast (?) Heinz Palm

aktualisiert: 16.01.2016!

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:07
#32 Remington Steele: 5. Fünf Nackte aus Kairo {Thou Shalt Not Steele} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

5. Fünf Nackte aus Kairo
>Thou Shalt Not Steele<

Erstausstrahlung US:
Tue, 05.11.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x05)
© 1982 MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2706
Drehbuch: Lee Zlotoff
Regie: Leo Penn

Erstausstrahlung DE:
Mo., 26.08.1985 (ARD-Regional Bremen, 18:05 Uhr) - [Staffel # 01x05 - Episode 5]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'25''

Inhalt:
Laura Holt und Remington Steele sollen ein wertvolles Gemälde schützen. Da taucht eine "Bekannte" aus Remingtons Vergangenheit auf. Remington bittet Laura, den Fall lieber abzugeben ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Abigail Holt (Beverly Garland) Bettina Schön
Felicia/Katherine Simone (Cassandra Harris) Almut Eggert
Gutman (James Blendick) Gerd Holtenau
Edward Coxworth (Peter MacLean) Jürgen Thormann
Ahmed Kalil                   (Kurt Christian)              Hans-Jürgen Wolf
Sherman (Ben Slack) Hermann Ebeling
Stakovsky (Ben Mittleman) Hubertus Bengsch
Mann im Fahrstuhl (?) Hans Nitschke

aktualisiert: 23.01.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:13
#33 Remington Steele: 6. Um ein Haar {Steele Belted} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

6. Um ein Haar
>Steele Belted<

Erstausstrahlung US:
Tue, 12.11.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x06)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2701
Drehbuch: Michael Gleason
Regie: Robert Butler

Erstausstrahlung DE:
Mo., 02.09.1985 (ARD-Regional Bremen, 18:05 Uhr) - [Staffel # 01x06 - Episode 6]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'11''

Inhalt:
Ein Rechtsanwalt soll den früheren Betrüger Buddy Shapiro vom Verdacht des Raubmordes befreien. Deshalb wendet er sich hilfesuchend an die Agentur Remington Steele. Doch bald kümmert sich der Anwalt kaum noch um seinen Klienten, sondern mehr um die schöne Privatdetektivin Laura Holt. Die Folge sind Spannungen zwischen Laura und Steele, der misstrauisch und eifersüchtig reagiert - vor allem aber an Shapiro denkt, den er für unschuldig hält ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Buddy Shapiro (Andrew Bloch) Hermann Ebeling
Creighton Phillips (Barry van Dyke) Jürgen Kluckert
Waldo Church (Raymond Singer) Klaus Jepsen
Ivy Shapiro (Ilene Graff) Marianne Lutz
Cleo Taplinger                (Lora Staley)                 Evelyn Gressmann
James Rubio (Ernest Emling) -hat keinen Text-
Blumenbote (David Kaufman) ?
Mann auf Büro-Gang (?) Heinz Palm
Mann mit Cowboy-Hut im Büro (?) Klaus Jepsen
Portier im Hotel (Brian Mulholland) Claus Jurichs
Liz (Büro-Gang mit Murphy) (?) Viola Sauer
Blondine auf dem Revier (?) Chris Palm
Beamter auf dem Revier (?) Klaus Jepsen
Verkäuferin bei Ivy (?) ?
Wachmann Handle (?) Hans Nitschke

Hinweis:
Hier beginnt Remington mit seinen Vergleichen auf verschiedene US-Filme, vergleichbare Inhalte.

aktualisiert: 23.01.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:20
#34 Remington Steele: 7. Ghostwriter {Etched in Steele} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.
Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

7. Ghostwriter
>Etched in Steele<

Erstausstrahlung US:
Tue, 19.11.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x07)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2707
Drehbuch: Glenn Caron
Regie: Stan Latham

Erstausstrahlung DE:
Mo., 09.09.1985 (ARD-Regional Bremen, 18:05 Uhr) - [Staffel # 01x07 - Episode 7]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'33''

Inhalt:
Remington Steele erhält von Russell Forsyth das Angebot, ein Buch über seine bedeutendsten Fälle zu schreiben. Laura findet die Idee ziemlich lächerlich. Remington soll daher Forsyth auf einer Party absagen. Während dieser Party geschieht ein Mord: Mitchell Knight ist 35 Stockwerke in den Tod gestürzt ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Charlotte Knight (Shannon Wilcox) Andrea Brix
Dennis Baker (George Morfogen) Hermann Ebeling
Tony Dinaldo (Richard Cox) Helmut Gauß
Mitchell Knight (Joel Colodner) Jürgen Thormann
Russell Forsyth (Lyman Ward) Christian Rode
Stenographin                  (Linda Saputo)                Heike Schroetter

aktualisiert: 30.01.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:33
#35 Remington Steele: 8. Der Palast des Himmels {Your Steele the One for Me} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

8. Der Palast des Himmels
>Your Steele the One for Me<

Erstausstrahlung US:
Tue, 26.11.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x08)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2709
Drehbuch: Lee Zlotoff
Regie: Thomas Carter

Erstausstrahlung DE:
Mo., 16.09.1985 (ARD-Regional Bremen, 18:05 Uhr) - [Staffel # 01x08 - Episode 8]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'34''

Inhalt:
Remington Steele soll einen Autounfall untersuchen. Doch der erweist sich sehr schnell als Mord. Mike Ito, der Bruder des Getöteten, bittet Remington und Laura um Mithilfe bei der Aufklärung des Verbrechens. Der "Palast des Himmels" ist heiß begehrt - und doch wissen die Privatdetektive zunächst nicht, was damit gemeint ist ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Nabuko Tenaka (Keye Luke) Herbert Stass
Mike Ito (Marc Hayashi) Hans-Jürgen Dittberner
Kenji Ito (Sab Shimono) Claus Jurichs
Winslow Craddock (Reid Shelton) Michael Chevalier
Akemi                         (Emily Kuroda)                Monica Bielenstein
Sludge, Leichenbeschauer (Richard Stanley) Knut Reschke
Mr. Dickerson (Stephen Lee) Andreas Mannkopff
Mas, Tenakas Helfer (-nicht gelistet-) Klaus Jepsen
Fred, Chauffeur (-nicht gelistet-) -hat keinen Text-

aktualisiert: 30.01.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:44
#36 Remington Steele: 9. Starker Abgang {In the Steele of the Night} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Und zwar so: Spannung, Abenteuer, das hab ich schon immer geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkt so ... na eben so weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Fälle noch und noch.
Bis zu dem Tag, an dem er reinkam. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.
Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt."
(4. Einleitungstext; Änderungen in lila!)

9. Starker Abgang
>In the Steele of the Night<

Erstausstrahlung US:
Tue, 03.12.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x09)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2708
Drehbuch: Joel Steiger
Regie: Burt Brinckerhoff

Erstausstrahlung DE:
Mi., 21.07.1993 (PRO 7, 15:25 Uhr) - [Staffel # 07x01 - Episode 81] > 12 neue Episoden!!
Dt. Bearbeitung: Berliner Synchron GmbH
Buch & Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'37''

Inhalt:
Alan Grievey lädt Laura und ein paar alte Freunde zu sich nach Hause ein. Am nächsten Morgen wird der Gastgeber tot im Fahrstuhl gefunden. Wer ist der Mörder? Ob Remington den Fall eher klären kann als Laura?


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) ? (3. Stimme)
Sandy Maxwell (Carlene Watkins) Gertie Honeck
Carl Wallace (Philip Charles MacKenzie) Michael Pan
Donald Ottoson (Arthur Rosenberg) Tom Deininger
Alan Grievey (Jeff Pomerantz) Bernd Eichner

Anmerkung:
In Datenbanken wird hier noch "Monty O'Grady" als Butler gelistet. Es ist aber in der ganzen Episode kein Butler zu sehen. Laura selbst öffnet die Tür des Gastgebers Alan Grievey, als Steele klingelt.

Goofs bei der Synchro:
Leicht veränderter Text bei der Synchro. Satz:
"...oder wir sehen uns Fotos von der '86er Weihnachtsfeier an" - diese Folge ist im Original von 1982!!

Auch nennt "Remington" hier "Murphy" mit Nachnamen immer "McMichaels". Das könnte aber auch ironisch aufgefasst werden, denn in den ersten Folgen nennt er "Bernice Fox" ja auch immer "Miss Wolf" mit Nachnamen!

aktualisiert: 06.02.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 22:56
#37 Remington Steele: 10. Video-Ideotie {Steele Trap} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkt so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Aber eines Tages ist er reingekommen. Mit seinen blauen Augen und seinem Charme. Und bis ich bis drei zählen konnte, war er "Remington Steele". Jetzt mache ich die Arbeit und er erntet den Dank.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir trennen Arbeit und Vergnügen ... jedenfalls meistens. Ich kenne nicht mal seinen richtigen Namen." (3. Einleitungstext; Änderungen in grün!)

10. Video-Idiotie
>Steele Trap<

Erstausstrahlung US:
Tue, 10.12.1982 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x10)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2710
Drehbuch: Michael Gleason
Regie: Sidney Hayers

Erstausstrahlung DE:
Di., 05.02.1991 (ARD-Regional West, 17:36:18 - 17:57:49 + 18:01:39 - 18:26:48 Uhr) - [Staffel # 05x01 - Episode 62] > 11 neue Episoden!!
(An diesem Tag starten die Ausstrahlungen der neuen Folgen auch in ARD-Regional Nord, Südwest und Hessen)
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: Ursula Buschow
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'40''
EQ: 3,00 Mio.

Inhalt:
Laura Holt und ihr charmanter Kollege Remington Steele unterhalten ein Detektivbüro. Gegenseitige Zuneigung schließt der Arbeitsvertrag aus. Heute: Unheimliche Mordfälle auf einer einsamen Insel. - Bevor Laura und Remington mit Dr. Bellamy sprechen können, erschießt er sich. In der Hand hält er eine Einladung auf eine Insel. Statt seiner ergreifen Laura und Remington die Chance. Doch auf "Devil's Playground" ist's mit der Ruhe bald vorbei. Mehrere Gäste werden ermordet ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Monica Bielenstein (2. Stimme)
Randi Russell (Lynne Randall) Rita Engelmann
Ashley Feldman (Paul Hecht) Rüdiger Evers
Michael Dominick (Bruce Kirby) Joachim Nottke
Madeline Vickers (Brandis Kemp) Gertie Honeck
Cindi Sikes (Diane Stilwell) Maud Ackermann
Ambrose Blinn                 (Robert Phalen)               Eberhard Prüter
Krankenschwester (Erica Yohn) Kerstin Sanders-Dornseif
Hubschrauberpilot (?) Ulrich Gressieker

Anmerkung:
Angekündigt werden "33 neue Folgen" - letztlich werden aber in Regional West (WWF) nur 22 Episoden gezeigt: 11 neue und 11 alte Folgen!

aktualisiert: 06.02.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 23:06
#38 Remington Steele: 11. Gefährliches Comeback {Steeling the Show} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

11. Gefährliches Comeback
>Steeling the Show<

Erstausstrahlung US:
Tue, 07.01.1983 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x11)
© 1982 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2713
Drehbuch: Peter Lefcourt
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Mo., 19.01.1987 (ARD-Regional West, 19:00 Uhr) - [Staffel # 02x03 - Episode 15]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'34''

Inhalt:
Laura erhält einen Auftrag von Jennifer Kirk: Sie soll ihre Mutter Veronica suchen. Remington und Laura finden den einst beliebten Filmstar in ihrem Versteck. Veronica behauptet, dass jemand sie umbringen will. Die beiden Detektive gehen der Sache nach ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Veronica Kirk (Bibi Osterwald) Tilly Lauenstein
Jennifer Kirk (Frances Lee McCain) Alexandra Lange
Phil Haver (Peter Jurasik) Joachim Kerzel
Mickey Prentice               (Duncan Ross)                 Friedrich Schoenfelder
Eddie Howell (Richard Backus) Norbert Gescher
Dr. Dudworth (Than Wyenn) Gerd Holtenau
Hospital-Rezeption (Michael Cornelison) Heinz Palm
Leswell, Nachtwächter (Michael Cunningham) Wolfgang Kühne

aktualisiert: 13.02.2016

Griz


Beiträge: 30.566

17.11.2007 23:17
#39 Remington Steele: 12. Ein schmutziges Geschäft {Steele Flying High] Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Spannung, Abenteuer, das hab ich immer schon geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkte so ... na eben zu weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Aufträge, Arbeit noch und noch.
Eines Tages kam er in mein Büro. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt." (2. Einleitungstext)

12. Ein schmutziges Geschäft
>Steele Flying High<

Erstausstrahlung US:
Tue, 14.01.1983 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x12)
© 1983 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2713
Drehbuch: Richard Collins
Regie: Nick Havinga

Erstausstrahlung DE:
Mo., 23.09.1985 (ARD-Regional Bremen, 18:05 Uhr) - [Staffel # 01x09 - Episode 9]
Dt. Bearbeitung: Deutsche Synchron Filmgesellschaft mbH, Berlin
Buch: ?
Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'33''

Inhalt:
Remington Steele wird zum Vorsitzenden eines Adlerschutz-Vereins ernannt. Kurz zuvor soll er einen Brief mit wichtigem Inhalt erhalten haben. Aber: Fehlanzeige! Dafür wird Remingtons Wohnung nachts durchwühlt. Was steckt dahinter?


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Murphy Michaels               (James Read)                  Uwe Paulsen
Bernice Fox (Janet DeMay) Anita Kupsch
Grace Stanton (Francine Lembi) Alexandra Lange
Oren Bishop (Michael Goodwin) Friedhelm Ptok
Harry Swan (Michael McGuire) Rolf Schult
Millicent                     (Martine Bartlett)            ?
Fred, Chauffeur (Blake Clark) Hans Nitschke
Mann beim Grundbuch-Amt (Walter Beery) ?
"Friendly Fritz" (Paul Brennan) ?
Vernon (Paul T. Murray) -hat keinen Text-

Hinweis:
In einer Szene gibt's einen Datums-Hinweis: Fr., 21.09.1982.
(Möglicherweise der Hinweis auf das Produktionsdatum dieser Episode.)

aktualisiert: 13.02.2016

Jens


Beiträge: 1.581

18.11.2007 10:00
#40 RE: "Remington Steele" Zitat · antworten


Tony Dinaldo (Richard Cox) Helmut Gauß?<<

Helmut Gauß habe ich auch notiert.

MfG,
Jens

Jens


Beiträge: 1.581

18.11.2007 10:02
#41 RE: "Remington Steele" Zitat · antworten


Nabuko Tenaka (Keye Luke) Ernst Wilhelm Borchert??<<

Nein, das war Herbert Stass.

Sludge (Richard Stanley) ?<<

Da habe ich Knut Reschke notiert.

MfG,
Jens

Markus


Beiträge: 2.424

19.11.2007 09:57
#42 RE: "Remington Steele" Zitat · antworten

Wusste ichs doch, auf Griz ist Verlass .
Danke für die Berücksichtigung der Textvarianten in der Einleitung!
Anscheinend hing es z.T. mit der Länge des Vorspannes zusammen.
Weiß jemand, ob es in der Originalfassung auch verschiedene Texte gibt?

Gruß
Markus

Griz


Beiträge: 30.566

19.11.2007 10:36
#43 RE: "Remington Steele" Zitat · antworten

Zumindest hab ich mal bei "youtube" (oder wie hieß das noch?) gesehen, dass ein Vorspann 45 Sekunden lang war. Bei DAS VIERTE ist der Vorspann so ca. 1'15'' lang. Aber vllt. hat man bei 'youtube' auch nur die 1. Version reingestellt.
Gruß, Griz

Griz


Beiträge: 30.566

20.11.2007 01:19
#44 Remington Steele: 13. Gute Nacht, Steele {A Good Night's Steele} Zitat · antworten

"Darf ich Ihnen unter dem Siegel der Verschwiegenheit etwas verraten? Der berühmte Detektiv Remington Steele existiert überhaupt nicht, ich habe ihn erfunden. Und zwar so: Spannung, Abenteuer, das hab ich schon immer geliebt. Also hab' ich es zu meinem Beruf gemacht und meinen Namen an eine Bürotür angebracht. Aber niemand hat mir diese Tür eingerannt. Ein weiblicher Privatdetektiv wirkt so ... na eben so weiblich. Deshalb habe ich eine Art Chef für mich erfunden, einen eindeutig männlichen Chef. Und dieser Trick hat gewirkt, denn plötzlich hatte ich Fälle noch und noch.
Bis zu dem Tag, an dem er reinkam. Mit seinen blauen Augen und seiner geheimnisvollen Vergangenheit. Im Handumdrehen war er für mich "Remington Steele" geworden. Jetzt mache ich die Arbeit und er kassiert den Beifall.
Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient.

Wir halten Geschäft und Privatleben immer streng auseinander, das heißt ... fast immer! Ich weiß nicht mal, wie er in Wirklichkeit heißt."
(4. Einleitungstext; Änderungen in lila!)

13. Gute Nacht, Steele
>A Good Night's Steele<

Erstausstrahlung US:
Tue, 21.01.1983 (NBC, 22:00 Uhr) - (Season # 01x13)
© 1983 by MTM Enterprises, Inc.
Produktionscode: 2712
Drehbuch: Lee Zlotoff & R. J. Stewart
Regie: Seymour Robbie

Erstausstrahlung DE:
Do., 22.07.1993 (PRO 7, 15:27 Uhr) - [Staffel # 07x02 - Episode 82]
Dt. Bearbeitung: Berliner Synchron GmbH
Buch & Dialogregie: Frank Glaubrecht
Dt. Episodenlänge: 46'36''

Inhalt:
In einem Krankenhaus für Schlafforschung ist Dr. Sheila Marcus spurlos verschwunden. Laura und Remington werden von Dr. Lindstrom mit dem Fall betraut. Bald geschieht ein weiterer Mord ...


Laura Holt (Stephanie Zimbalist) Karin Buchholz
Remington Steele (Pierce Brosnan) Frank Glaubrecht
Ivan Turbell                  (Paul Reiser)                 Stefan Krause
Nurse Blackwell (Nancy Parsons) Evelyn Meyka
Nester Bickerman (William Larsen) Horst Kempe
Dr. Philip Lindstrom (David Haskell) Uwe Büschken
Dr. Terrence Wicker           (John Mansfield)              Boris Tessmann
Rona (Marley Sims) ?
Dr. Sheila Marcus (Nancy Linari) Monica Bielenstein

Anmerkung:
Damit hätten wir alle 4 Einleitungstexte...
Einzig der Satz:
"Es ist ein gefährliches Leben, aber solange es die Leute mir abkaufen, werden sie gut bedient." taucht in allen 4 gesprochenen Texten wortwörtlich auf!!


aktualisiert: 20.02.2016

Markus


Beiträge: 2.424

20.11.2007 08:46
#45 RE: "Remington Steele" Zitat · antworten

Ich finde ja den 1. bzw. 2. Text am rundesten. Die Zusätze sind eher Stückwerk.

Gruß
Markus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
 Sprung  

Farb-Legende: blau = Spekulation, orange = Trailer-Besetzung, grün = endgültige Besetzung, rot = Korrektur/Ergänzung zur endgültigen Besetzung


Wir lieben Synchron.
Erreichbar unter
215072.homepagemodules.de -- forum.serien-synchron.de -- forum.seriensynchron.de

Weitere Smileys auf www.smilie-harvester.de


Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz